Pkw mit Malbuch verwechselt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.07.2018

(ots) Buchen:
Ein fünfjähriges Kind hatte am Mittwochmittag in Buchen besondere Freude daran mit einem spitzen Gegenstand abstrakte Formen und Buchstaben in den Lack eines Pkws zu kritzeln. Eine Zeugin konnte das Kind dabei beobachten und verständigte die Besitzerin des Fahrzeugs. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.