Wer fuhr über die Verkehrsinsel?

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.01.2018

Buchen: Ein Unbekannter fuhr mit seinem Wagen auf der B 27, von Walldürn in Richtung Buchen. An der Ausleitung Buchen Nord verließ der Pkw-Lenker die B27. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er hierbei von der Fahrbahn ab und überfuhr die dortige Verkehrsinsel. Hierbei wurde auch ein Rohrpfosten eines Verkehrsschilds überfahren. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte. Der Unfall wurde am Samstagmorgen, gegen 11 Uhr, gemeldet. Beim Verursacher Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen älteren BMW 3. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040, zu melden.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.