Polizeibericht
Buchen/Obrigheim | Schildersammler verursachen Sachschaden, Unfallflucht, 7.500 Euro Sachschaden bei Kollision

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.08.2021

Buchen: Schildersammler verursachen Sachschaden
Auf Schilder hatten es Unbekannte in Buchen abgesehen. Im Zeitraum von Freitag, 13. August, bis Dienstag, 17. August, entwendeten sie ein Buchener Ortsschild im Bereich der Zufahrt zum Wartturm sowie drei Hinweisschilder (Buchen/Walldürn/Hettingen) im Bereich der Gemeindeverbindung Hainstadt-Walldürn. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Obrigheim: Nach Unfall auf Bundesstraße einfach weitergefahren
Nach einem Unfall in Haßmersheim ist eine unbekannte Person einfach weitergefahren, ohne den entstandenen Sachschaden an den Schutzplanken zu melden. Diese befinden sich auf der Bundesstraße 292 bei Obrigheim. Im Zeitraum von Montag, 9. August, bis Freitag, 13. August, muss ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Fahrzeug zwischen der Neckarbrücke und dem Mosbacher Kreuz in Fahrtrichtung Obrigheim verunfallt sein. Statt die Schäden in Höhe von circa 1.500 Euro der Polizei zu melden, setzte er oder sie die Fahrt einfach fort. Zeugenhinweise zum Unfall gehen an das Polizeirevier Mosbach, Telefonnummer 06261 8090.

Buchen: 7.500 Euro Sachschaden bei Kollision
Beim Abbiegen sind zwei Pkw am Mittwochnachmittag in Buchen kollidiert. Gegen 16.15 Uhr hielt ein 86-Jähriger mit seinem Daimler Benz an der Stoppstelle an der Einmündung zur Bundesstraße 27 an. Zeitgleich bremste auch ein 55-Jähriger verkehrsbedingt auf der Abbiegespur von der Bundesstraße 27 auf die Landesstraße 523 in Fahrtrichtung Buchen. Als aus Richtung Buchen kein Gegenverkehr mehr kam, fuhr der Ford Focus Fahrer los und wollte nach links in die Landesstraße einbiegen. Plötzlich setzte aber auch der 86-Jährige seine Fahrt fort. Infolge kam es zur Kollision, wobei an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro entstand. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Rettungswagenbesatzungen brachten die Fahrer vorsorglich in Krankenhäuser. Der 55-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen