Polizeibericht
Mosbach/Buchen | Unfallflucht, Unfall nach gefährlichem Überholmanöver

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.08.2021

Mosbach: Unfallflucht - Zeugen gesucht
Ein Unbekannter oder eine Unbekannte beschädigte am Montagabend mit einem Fahrzeug einen in Mosbach geparkten Pkw. Zwischen 18 Uhr und 19 Uhr touchierte das unbekannte Fahrzeug den auf einem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Pfalzgraf-Otto-Straße abgestellten Audi A4. Durch den Unfall entstand circa 3.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher oder die Verursacherin fuhr nach dem Zusammenprall weiter und kümmerte sich nicht um den Schaden. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Buchen: Unfall nach gefährlichem Überholmanöver - Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach einem Unfall auf der Bundesstraße 27 bei Buchen nach Zeugen. Eine unbekannte Person befuhr am Dienstagabend gegen 16.45 Uhr die mit ihrem Auto die Bundesstraße von Mosbach in Richtung Buchen. Auf der Höhe der Abzweigung nach Langenelz nötigte der Fahrer oder die Fahrerin eine vorausfahrende 19-Jährige in ihrem Seat durch Drängeln. Kurz drauf wurde sie und ihr Wagen im Bereich einer schraffierten Verkehrsfläche überholt. Da der Überholvorgang und das Einscheren so knapp waren, musste die Seat-Fahrerin nach rechts ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Dadurch kam sie mit ihrem Gefährt von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Anstatt anzuhalten fuhr die unbekannte Person in Richtung Buchen davon. Bei dem Unfall entstand mindestens 11.000 Euro Sachschaden. Ersten Ermittlungen zufolge, handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen dunklen VW Golf mit MOS-Kennzeichen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen