Buchen (Odenwald) - Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Abfälle aus der Landwirtschaft wie z. B. Stroh und Stalleinstreu dürfen nicht auf Grüngutplätze.         Foto: KWiN

Die KWiN informiert: Keine illegalen Müllablagerungen auf Grüngutplätzen
Schlecht für die Umwelt und hohe Beseitigungskosten

mh. Leider zeigt sich in der Vergangenheit, dass vermehrt Abfälle illegal auf Grüngutplätzen abgelagert werden. Beispielsweise hatte Anfang Mai ein Gewerbetreibender einen Container mit losem Stroh und Strohballen illegal an einem Grüngutplatz entsorgt. Aufgrund des Hinweises eines aufmerksamen Bürgers konnte der Verursacher ermittelt werden – dies wird nun durch die KWiN zur Anzeige gebracht. Für wen sind die Grüngutplätze im Landkreis und was darf drauf? In diesem Zusammenhang weist die...

  • Buchen (Odenwald)
  • 10.05.19
  • 38× gelesen
Küchenabfälle einfach in Zeitung einwickeln - so wird die Feuchtigkeit aufgesaugt und einer Geruchsbildung vorgebeugt. Foto: KWiN

Die KWiN informiert: Restmüll- und Bioenergietonne: Kühl stellen, cool bleiben!

Bei den gegenwärtigen sommerlichen Verhältnissen kann „Leben“ in die Restmüll- bzw. Bioenergietonne kommen. Die Rede ist von Maden, die zwar nicht gesund-heitsschädlich sind, deren Anblick aber für viele zumindest „unangenehm“ ist. Maden sind Fliegenlarven, die wenige Tage nach der Eiablage zu Hunderten schlüpfen und sich nach ca. einer Woche verpuppen, bevor sie als neue Fliegengeneration wieder schlüpfen. Die sommerlichen, hohen Temperaturen fördern den Vergärungsprozess in den Abfalltonnen -...

  • Buchen (Odenwald)
  • 03.07.18
  • 60× gelesen
Die Trockenen Wertstofftonnen TWT des Konzeptes Restmüllarme Abfallwirtschaft werden dieser Tage in Buchen und Hardheim Ortsteile verteilt. Mit dabei sind die roten Störstoffsäcke, zwei Vorsortierbehäl-ter, eine Probepackung Papier-Kompostbeutel und der Informationsflyer.     Foto/Montage: KWiN

Restmüllarme Abfallwirtschaft: Einführung in Buchen und Hardheim Ortsteile

Abfall ist eine der wichtigsten Rohstoffquellen der Zukunft und man kann zudem Energie gewinnen. Somit stimmt die Aussage „Abfälle sind Rohstoffe am falschen Ort“ mehr denn je! 10-06-2018. Seit 2010 arbeitet die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) an einem innovativen System einer restmüllarmen Abfallwirtschaft. Zunächst wurde dieses System im Rahmen eines Pilotversuches in der Gemeinde Rosenberg umgesetzt. Hardheim/Kerngemeinde folgte im Jahr 2013. Im Juni...

  • Buchen (Odenwald)
  • 12.06.18
  • 36× gelesen
Ältester Heizkessel im NOK gesucht – bei dieser Aktion beteiligt sind: (von links) Klimaschutzmanager des NOK Sebastian Randig, Andreas Stein (SW Buchen), Tobias Hagenmeyer (SW Walldürn), Matthias Müller (Innungsobermeister Sanitär), Jürgen Jaksz (SW Mosbach) und Initiator Uwe Ristl von der Energieagentur NOK. Foto: Martin Hahn, KWiN

ean-Aktion: Ältester Heizkessel im NOK gesucht

Als Preis gibt es einen nagelneuen Kessel In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Buchen, Mosbach und Walldürn sowie der Innung Sanitär, Heizug & Klima Neckar-Odenwald-Kreis. Viele sehr alte Heizungsanlagen leisten im Neckar-Odenwald-Kreis immer noch ihren Dienst. Diese stammen aus einer Zeit, wo Klimaschutz und Heizkosten eine eher untergeordnete Rolle gespielt haben. Eigentlich schreibt die Energiesparverordnung vor, dass bestimmte Heizkessel nach 30 Jahren auszutauschen sind – allerdings...

  • Buchen (Odenwald)
  • 24.04.18
  • 40× gelesen
5 Bilder

Glyphosat – Fluch oder Segen?

Was bewirkt dieser Stoff? Wie schädlich ist er wirklich? Das Unkrautbekämpfungsmittel (Herbizid) Glyphosat wurde 1974 von der US-Firma Monsanto unter dem Namen Roundup auf den Markt gebracht. Es wirkt über die Blätter und hemmt einen lebenswichtigen Stoffwechselprozess in den Pflanzen - egal ob Kulturpflanze oder "Unkraut". Der Einsatz von Glyphosat auf landwirtschaftlichen Nutzflächen war vor der Entwicklung gentechnisch veränderter Pflanzen mit Herbizidtoleranz nur dann möglich, wenn auf...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 138× gelesen
  •  1
Der Kinofilm "Immernoch eine unbequeme Wahrheit" läuft in den Kinos in Mosbach und Walldürn.

Programmkino zum Thema Klimaschutz

Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft ist ein amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2017, der sich mit der Bekämpfung des Klimawandels befasst. Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Initiative des Klimaschutzmanagers des NOK, Sebastian Randig, finden im Rahmen der Klimaschutzaktion „Earth hour“ Filmvorführungen zu einem Thema statt, das uns alle angeht: 2006 sorgte der Film „Eine unbequeme Wahrheit“ weltweit für Aufsehen: Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore wies mit dramatischen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 15.03.18
  • 17× gelesen
Rund 3.000 Bäumchen wurden auf der Deponie Sansenhecken in Buchen eingepflanzt. Damit ist die Oberflächenabdichtung des ersten „Rekultivierungsabschnittes 1“ abgeschlossen. Foto: KWiN/AWN, Martin Hahn
2 Bilder

Deponie Sansenhecken in Buchen – Wiederbewaldung der alten Einbaubereiche

mh. Buchen. „In Reih und Glied“ stehen nun rund 3000 frisch gepflanzte Bäumchen auf der Deponie Sansenhecken in Buchen: Diese Pflanzaktion im westlichen Teil der Deponie, gut einsehbar von der Landstraße in Richtung Bödigheim, stellt den Abschluss der umfangreichen Oberflächenabdichtungsmaßnahme der alten Einbaubereiche dar. In diesen „alten“ Verfüllabschnitten wurde der Abfall von 1983 bis 2005 verdichtet eingebaut, abschließend mineralisch abgedeckt und begrünt. Gemäß der bundesweiten...

  • Buchen (Odenwald)
  • 02.02.18
  • 48× gelesen
Drei große Müllsäcke entsprechen ungefähr einem Volumen von 300 Liter - die entsprechende Gebühr beträgt 10 € bei der Anlieferung an die Wertstoffhöfe in Buchen und Mosbach.          Foto: AWN
2 Bilder

AWN: Möglichkeit der kostenlosen Kleinanlieferung für Restmüll u. Bauschutt läuft aus

Die AWN bietet der Bevölkerung im Neckar-Odenwald-Kreis umfangreiche Möglichkeiten, Abfälle aus Haushaltungen kostenlos bzw. gegen eine geringe Gebühr zu entsorgen. Die Müllgebühr im Neckar-Odenwald-Kreis wird über die Größe der Restmülltonne bzw. in den Pilotgemeinden über die Größe der Bioenergietonne definiert, die Mindestgröße ist 60 Liter Volumen bei einer Jahresgebühr von 166 €. In diesem Preis sind umfangreiche Straßensammlungen und Dienstleistungen inbegriffen. Einen besonderen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 01.12.17
  • 34× gelesen
Für die wichtigsten Förderprogramme sind Energieeffizienzexperten notwendig, um die Hausbesitzer und Sanierungswilligen zu unterstützen.  Foto: EAN

10. Energieforum Zukunft der EAN: Expertenwissen für KfW-Sachverständige

Fachseminar der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (ean) am 14.12.2017 in Mosbach, Alte Mälzerei Für die wichtigsten Förderprogramme der energetischen Gebäudesanierung benötigen die Hausbesitzer einen Energieeffizienzexperten, der die Sanierungswilligen bei Antragstellung, während der Sanierung und beim Verwendungsnachweis unterstützt. Die Effizienzexperten sehen sich dabei umfangreichen Anforderungen ausgesetzt. Besonders die zu erbringenden Leistungen im Rahmen der energetischen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 10.11.17
  • 20× gelesen
Die neue Kommunalanstalt KWiN übernimmt die abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen für die Privathaushalte im NOK. Auch die Sammelfahrzeuge fahren dann, hier ein Beispielfoto, unter dem Logo der KWiN.                                    Fotomontage: AWN

Abfallwirtschaft im NOK: Zur AWN kommt die KWiN hinzu

mh. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) ist seit ihrer Gründung vor 25 Jahren für die abfallwirtschaftlichen Themen im gesamten Kreisgebiet zuständig. Ab Januar 2018 wird die Abfallwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis (NOK) neu organisiert: Neben der AWN wird die „Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald Anstalt des öffentlichen Rechtes“, kurz KWiN, tätig werden. KWiN: Alle Dienstleistungen für Privathaushalte Die KWiN übernimmt im kommenden Jahr vom NOK und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 08.11.17
  • 176× gelesen
Das Nutzfahrzeug Street Scooter, ein Gemeinschaftsprojekt der TU Aachen und Post/DHL, fand großes Interesse bei den Teilnehmern. Foto: AWN / Martin Hahn
2 Bilder

Klimafreundliche Mobilität im Neckar-Odenwald-Kreis

Interkommunaler Erfahrungsaustausch mit Landrat, Bürgermeistern und Gemeindevertretern im Z.E.U.S. in Buchen Buchen. Im Rahmen des Klimaschutzorientierten Investitionsprogrammes des Neckar-Odenwald-Kreises fand in Buchen bei der AWN der 2. Interkommunale Erfahrungsaustausch zum Thema „Klimafreundliche Mobilität“ statt, zahlreiche Bürgermeister und Kommunenvertreter waren zu Gast. Unter Leitung von Klimaschutzmanager Sebastian Randig wurden die wichtigsten Aspekte zu diesem weiten Themenfeld...

  • Buchen (Odenwald)
  • 26.10.17
  • 47× gelesen
Die Energie kommt direkt vom Dach: Eine preiswerte und umweltfreundliche Methode, ein Elektrofahrzeug zu tanken. Foto: Martin Hahn
2 Bilder

Erfahrungsbericht: 4 Jahre mit einem 100%-Elektrofahrzeug

Wirtschaftlich und gut für die Umwelt - Ernst Stephan aus Waldbrunn-Mülben ist von dieser Technologie überzeugt. mh. Buchen/Waldbrunn-Mülben. Es hört sich fast schon wie ein Märchen an, wenn man auf dem Grundstück des Waldbrunners Ernst Stephan steht, die Ladestation für Elektroautos mit kostenlosem Strom anschaut und seinen Erfahrungen über vier Jahre Elektromobilität zuhört: 100 Kilometer mit seinem reinen „Stromer“ Renault Zoe kosten eigentlich vier Euro, wenn man für den Netzstrom rund...

  • Buchen (Odenwald)
  • 05.10.17
  • 38× gelesen
Prof. Horst J. Puscher, Honorarprofessor für Abfallwirtschaft an der HfT Stuttgart und HfWU Nürtin-gen und im Auftrag des Landkreistages Baden-Württemberg mit der Organisation der „Fortbildung Kreislaufwirtschaft“ beauftragt leitete das Seminar.  Foto: AWN, Martin Hahn
2 Bilder

Überregionale Schulung für Deponiewärter bei der AWN in Buchen

mh. Buchen. Die Deponie Sansenhecken ist regelmäßig Standort für überregionale Schulungen für Deponiemitarbeiter und beliebter Tagungsort für verschiedene Arbeitskreise. Dieser Tage fand eine umfangreiche Fortbildung entsprechend der Deponieverordnung für Deponiebetreiber, die ausschließlich unbelasteten Erdaushub annehmen, statt. Zu Gast waren 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Neckar-Odenwald-, Main-Tauber- und Hohenlohekreis. Für die Organisation war Thomas Gambke,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 19.09.17
  • 38× gelesen
Die Bioenergietonnen in Rosenberg und Hardheim/Kerngemeinde bekommen neue Deckel mit Infografik. Foto: AWN
2 Bilder

Die Bioenrgietonne in Rosenberg und Hardheim bekommt neue Info-Deckel

Umdeckelung Mitte September AWN: Sorgfältige Mülltrennung ist wichtig Beim Pilotprojekt „Restmüllarme Abfallwirtschaft“ der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) in Rosenberg und Hardheim/Kerngemeinde tut sich was: Im September werden die grünen Bioenergietonnen (BET) mit einem neuen Deckel mit Informationsgrafik ausgestattet. Dieser soll den Bürgerinnen und Bürgern bei der richtigen Mülltrennung helfen. In die BET dürfen ausschließlich kompostierbare Abfälle...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.08.17
  • 58× gelesen
Quelle: pixabay

Fracking – Fluch oder Segen?

Bereits 2013 haben die USA so viel Öl wie nie zuvor gefördert. Daran nicht unbeteiligt ist das umstrittene Fracking. Donald Trump will das Fracking noch weiter ausbauen und Amerika unabhängig von anderen Ölnationen machen. Naturschützer befürchten schlimme Schäden für Mensch und Umwelt. Es kann zu Trinkwasserverunreinigungen durch die angewandten Chemikalien kommen. Außerdem ist der hohe Wasserbedarf beim Fracking in Zeiten von vermehrter Trockenheit ein weiteres Problem. Was passiert...

  • Miltenberg
  • 27.06.17
  • 49× gelesen
  •  1
906 Heizkreispumpen wurden in den vergangenen drei Jahren im Rahmen einer EAN-Aktion im NOK getauscht (Foto: Jugendherberge in Walldürn). Mehr als zufrieden mit dieser Aktion waren die Beteiligten Matthias Müller, Innungsobermeister Sanitär, Heizung, Klima, Florian Winter, SW Mosbach, Josef Hefner, Gustav Eirich Elektrizitätswerk, Kurt Hemberger, Geschäftsf. SW Buchen, Andreas Stein, Geschäftsf. SW Walldürn, Gerd Blei, ehem. Innungsobermeister und Initiator Uwe Ristl, EAN. 
Foto: EAN / Martin Hahn

ean-Aktion: 3 Jahre lang Pumpe tauschen & Geld sparen

mh. Neckar-Odenwald-Kreis. Drei Jahre lang förderten die Energieversorger im NOK die Energieeffizienz von Häusern: Bei der Aktion „Pumpe tauschen und Geld sparen“ konnten Hausbesitzer bei der Erneuerung der Heizkreispumpe, auch Umwälzpumpe genannt, beim jeweiligen Energieversorger einen Förderzuschuss von 50 Euro erhalten. Diese Aktion wurde von Uwe Ristl von der Energieagentur Neckar-Odenwald (EAN) initiiert, da insbesondere alte Heizkreispumpen in Heizungsanlagen je nach Baujahr und Technik...

  • Buchen (Odenwald)
  • 27.04.17
  • 45× gelesen
3 Bilder

VHS Mosbach auf Biogasanlage der ENO in Rosenberg

2017-03-30. Die ENO-Biogasanlage in Rosenberg war Ziel einer Besuchergruppe der Volkshochschule Mosbach. Rund 20 Interessierte erhielten an diesem Tag bei schönstem Frühlingswetter Einblick in die Funktion dieser Anlage. Nach einer kurzen Begrüßung von Martin Hahn, Unternehmenskommunikation der AWN, übernahm ENO-Mitarbeiter Timo Heußer, unterstützt von Ralf Berberich und Tim Holderbach, die Führung. Die Biogasanlage Rosenberg, in Betrieb seit 2007, liefert klimaneutralen Strom für über 1800...

  • Buchen (Odenwald)
  • 19.04.17
  • 61× gelesen
2 Bilder

Adventskalender 2016 der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (ean)

Wissen zu Klimaschutz und Energiesparen testen und gewinnen Viele Preis zu gewinnen Energie sparen – und dabei noch gewinnen. Auch in diesem Jahr bietet die Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (ean) einen interaktiven Online-Adventskalender mit vielen Fragen rund um das Thema Energiesparen an. Hinter den Türchen des Kalenders verbergen sich Quizfragen und Tipps, Rezepte, witzige Spiele und Wissenswertes zu den unterschiedlichsten Energiethemen. „Was lässt sich aus Bambus und Resten von...

  • Buchen (Odenwald)
  • 29.11.16
  • 55× gelesen

AWN informiert: Sperrmüllmarken rechtzeitig einlösen

Neckar-Odenwald-Kreis. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Damit rückt auch wie jedes Jahr „völlig überraschend“ das Verfallsdatum der gelben Jahresmarken für die Abfall-Entsorgung näher. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) weist darauf hin, dass die orangegelben Marken für das Jahr 2016 noch bis einschließlich Donnerstag, 5. Januar, im Wertstoffhof Mosbach bis Samstag 7. Januar, gelten. Ab Montag, 9. Januar werden bei Direktanlieferung und Sperrmüll nur...

  • Buchen (Odenwald)
  • 15.11.16
  • 57× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus