AWN informiert: Sperrmüllmarken rechtzeitig einlösen

Neckar-Odenwald-Kreis. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Damit rückt auch wie jedes Jahr „völlig überraschend“ das Verfallsdatum der gelben Jahresmarken für die Abfall-Entsorgung näher. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) weist darauf hin, dass die orangegelben Marken für das Jahr 2016 noch bis einschließlich Donnerstag, 5. Januar, im Wertstoffhof Mosbach bis Samstag 7. Januar, gelten. Ab Montag, 9. Januar werden bei Direktanlieferung und Sperrmüll nur noch die neuen lilafarbenen Jahresmarken für 2017 angenommen.

Die Jahresmarken sollten allerdings nicht zwingend „last minute“ genutzt werden! Zwar haben die Entsorgungsanlagen wie üblich an den Werktagen zwischen den Jahren geöffnet, allerdings hat die bisherige Erfahrung gezeigt, dass der Andrang zwischen Weihnachten und Neujahr extrem hoch ist – lange Warteschlangen sind die Folge. Die AWN empfiehlt deshalb, die Anlieferungen so früh wie möglich, also bereits im Laufe des Novembers und somit „entzerrt“ durchzuführen. Dies würde alle Beteiligten, nämlich die Anlieferer und auch das Personal der Entsorgungsanlagen, entlasten. Lange Warteschlangen könnten dann vielleicht ein Bild der Vergangenheit sein. Weitere Fragen zum Verbrauch der Sperrmüllmarken beantwortet gerne das Beratungsteam der AWN unter Telefon 0 62 81/9 06-13.

Autor:

Martin Hahn, AWN Buchen aus Buchen (Odenwald)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen