Reparieren und werkeln zwischen Jung und Alt
Einrichtung eines Werkraumes im Mehrgenerationenhaus Buchen

Gemeinsam basteln, werken und reparieren - am Besten zwischen Jung und Alt - davon haben alle etwas. Handwerkliches Arbeiten soll im Mehrgenerationenhaus Buchen in Zukunft besser möglich sein. Bisher finden bei uns diese Angebote in den normalen Gruppenräumen statt und alles Werkzeug muss herbeigeschafft werden. Da kann es dann auch mal passieren, dass ein Tisch angebohrt wird, der eigentlich unversehrt bleiben sollte. Deshalb möchten wir uns nach uns nach Werkzeuge und Werkbänke zulegen, um auch anspruchsvollere Werkarbeiten umsetzen zu können. Wer uns dabei unterstützen möchte ist herzlich willkommen. Wir können Werkzeuge und Maschinen aller Art sowie Werkbänke brauchen. Vielleicht löst jemand Älteres seine geliebte Werkstatt im Keller auf und freut sich, wenn die Maschinen, Werkzeuge und Werkbänke weiter von Jung und Alt benutzt werden. Und natürlich ist auch jede/r willkommen, die/der werken und -basteln will. Kontakt: Tel. 06281 5656637,

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen