Freie Wähler Buchen besichtigten Gesundheitszentrum an der Höhle in Eberstadt

Die Kinderbetreuung und der schulbegleitende Unterricht mit festangestellten Lehrern sind wichtige Einrichtungen für die Familien.    Foto: Martin Hahn
2Bilder
  • Die Kinderbetreuung und der schulbegleitende Unterricht mit festangestellten Lehrern sind wichtige Einrichtungen für die Familien. Foto: Martin Hahn
  • hochgeladen von Martin Hahn, AWN Buchen

mh. Buchen.

Traditionell verbinden die Freien Wähler, Stadtverband Buchen, ihre Jahreshauptversammlung mit dem Besuch eines Unternehmens, einer Institution oder einer sozialen Einrichtung.

Ziel im November war das Gesundheitszentrum an der Höhle in Eberstadt, welches sich seit über 20 Jahren vor allem mit seinen Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Kuren bundesweit einen guten Namen gemacht hat.

Victoria Kreß, Gesundheitsökonomin und Verwaltungsmitarbeiterin dieses Hauses, konnte in der vergangenen Woche eine Abordnung der Freien Wähler zu einem interessanten Rundgang begrüßen. Sie erläuterte, dass hier Frauen und Männer, die in Familienverantwortung stehen, die Möglichkeit erhalten, um neue Impulse und Unterstützung für ihre Gesundheit und ihre individuelle Familiensituation zu bekommen. Das Haus sei annähernd immer ausgebucht: Rund 100 Mütter bzw. Väter und noch doppelt so viele Kinder, also insgesamt 300 Personen, entsprechen einer Vollauslastung. Das Gesundheitszentrum biete neben der gesundheitlichen Betreuung, hier habe man als Schwerpunkte neben der Psychotherapie auch die Betreuung von Adipositas- und ADS-Patienten auch Ernährungsberatung und viel Sport an.

Tropfsteinhöhle für Höhlentherapie bei Atemwegserkrankungen

Eine Besonderheit ergäbe sich durch die Nähe zur Eberstadter Tropfsteinhöhle: Verschiedene Atemwegserkrankungen werden im Rahmen einer Höhlentherapie behandelt. Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ärzten über Pflegekräfte bis hin zu Physiotherapeuten, Lehrer und Pädagogische Fachkräfte, Verwaltungs- und Servicemitarbeiter sorgen dafür, dass die Familien die optimale Betreuung finden. Die Vertreter der Freien Wähle zeigten sich somit sehr beeindruckt von dieser Einrichtung und der baulichen Infrastruktur. Sie sei, so der Vorsitzende Peter Bauer, eine wichtige Einrichtung für unsere Region, sowohl als Arbeitgeber als auch umgekehrt für Dienstleister und Lieferanten aus dem Raum Buchen. Er bedankte sich abschließend bei Victoria Kreß für die informative Führung. Anschließend fand im Restaurant Seeterrasse die Jahreshauptversammlung statt.

Die Kinderbetreuung und der schulbegleitende Unterricht mit festangestellten Lehrern sind wichtige Einrichtungen für die Familien.    Foto: Martin Hahn
Die Freien Wähler Stadtverband Buchen im Gesundheitszentrum in Eberstadt: Victoria Kreß, Gesundheitsökonomin, informierte die Gruppe.    Foto: Martin Hahn
Autor:

Martin Hahn, AWN Buchen aus Buchen (Odenwald)

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.