Zentralgewerbeschule Buchen
Abschlussprüfung Berufsschule - Alle haben bestanden!

Ein Weihnachtsgeschenk der ganz besonderen Art, machten sich die Absolventen der diesjährigen Winterprüfung der Berufsschule an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) gleich selbst: ihr Abschlusszeugnis. Die diesmalige Abschlussfeier war deswegen besonders, weil alle 83 zur Prüfung Angetretenen diese auch erfolgreich abgeschlossen haben. Ein „besonders erfreuliches Ergebnis“, wie der Schulleiter der ZGB Konrad Trabold in seiner Begrüßung herausstellte.
Herr Trabold gratulierte den Absolventen zu ihren insgesamt guten Ergebnissen und freute sich darüber, dass auch zwei Flüchtlinge unter den Absolventen sind. Er rief die Absolventen dazu auf, sich auch kommenden Anforderungen zu stellen. Ähnlich wie im Sport, bei dem das regelmäßige Training Voraussetzung für den Erfolg sei, so sei im Berufsleben die fortwährende Bereitschaft, sich weiterzubilden, Grundlage für beruflichen Erfolg. Gerade hierfür biete die ZGB gute Möglichkeiten, beispielsweise mit seiner Fachschule für Technik, dem Berufskolleg Technik oder den Meistervorbereitungskursen.
Auch der Ausbildungsberater der IHK Rhein-Neckar und Geschäftsführer der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen (ÜAB), Jürgen Weiß, gratulierte den Absolventen herzlich und bedankte sich bei den Ausbildern und Lehrern für ihre Arbeit, denn ohne sie wären die guten Ergebnisse der Prüflinge nicht möglich gewesen. Er betonte zudem die Bedeutung der dualen Ausbildung, die „wesentlich zur wirtschaftlichen Stärke“ Deutschlands und der Region beitrage, da hierbei Theorie und Praxis Hand in Hand gingen. Das duale System reagiere schnell auf neue Anforderungen, beispielsweise durch die „Industrie 4.0“, die schon in vielen Ausbildungsordnungen integriert sei.
Bei der Präsentation des Gesamtprüfungsergebnisses zeigte sich Heiko Ihrig, stellvertretender Schulleiter der ZGB, bestätigt, dass „die ZGB und die Betriebe in der Region eine ausgezeichnete Arbeit gemacht“ hätten. Schließlich liege die Durchfallquote in Baden-Württemberg bei über fünf Prozent.

In folgenden Berufen konnten Auszubildende ausgezeichnet werden:
Industriemechaniker: Julian Löffler und Tim Gramlich (beide: AZO GmbH & Co. KG, Osterburken), Simon Link (Göttfert Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH, Buchen);
Werkzeugmechaniker (Stanz- und Umformtechnik): Niklas Funk (Concad GmbH, Walldürn), Bastian Gramlich und Viktor Vaal (beide: Scheuermann und Heilig GmbH, Hainstadt) und Benjamin Kraus (Ademco1 GmbH, Mosbach);
Elektroniker für Betriebstechnik: Michael Wagner (Oskar Dilo Maschinenfabrik KG, Eberbach);
Technische Produktdesigner: Timo Helm (Goldschmitt techmobil GmbH, Höpfingen)
Kraftfahrzeugmechatroniker: Luc Kegelmann (Autohaus Wetterauer GmbH, Großeicholzheim).Si

Foto: Das Bild zeigt die ausgezeichneten Prüflinge der diesjährigen Winterabschlussprüfung zusammen mit Jürgen Weiß, Geschäftsführer der ÜAB und Heiko Ihrig, stellvertretender Schulleiter der ZGB.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen