Zentralgewerbeschule Buchen
Digitale Informationsveranstaltungen an der Zentralgewerbeschule Buchen

Buchen. (Tr) Am Freitag, 26. Februar, findet ein "Schnuppertag" am Technischen Gymnasium (TG) statt. Interessierte können an diesem Tag mittels Videoschaltung am Online-Unterricht an einem oder mehreren Profilen teilnehmen. Das TG wird in Buchen mit den sechsstündigen Profilfächern "Informationstechnik" (TGI), "Mechatronik" (TGM), und "Technik und Management" (TGTM) angeboten und schließt nach drei Jahren mit dem Abitur ab, das zum Studium an allen Hochschulen und aller Fächer berechtigt.

Das Berufskolleg Fachhochschulreife (1BKFHT) ermöglicht Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung innerhalb eines Jahres die Studienberechtigung an allen deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften zu erlangen. Der Infoabend für diese Schulart findet am Donnerstag, 25. Februar, um 18 Uhr statt.

Neu an der Zentralgewerbeschule ist ab dem Schuljahr 2021/22 das AVdual. In dieser Schulart werden die Schüler auf drei unterschiedlichen Niveaustufen entsprechend ihrer Ziele und Fähigkeiten unterrichtet. Sie können entweder in einem Jahr den Hauptschulabschluss nachholen bzw. verbessern, einen Ausbildungsplatz finden oder ihre Chancen auf eine erfolgreiche Berufsausbildung erhöhen. Sie können aber auch bei entsprechender Befähigung in zwei Jahren den mittleren Bildungsabschluss erreichen. Hierfür ist ein Online-Infoabend für Freitag, 5. März, um 18 Uhr geplant und – falls die Umstände es gestatten – ein Infoabend an der Schule am Mittwoch, 10. März, ebenfalls um 18 Uhr.

Info: Für alle Online-Veranstaltungen gilt: Nach der Anmeldung über die Homepage der Schule (zgb-buchen.de) erhalten die Angemeldeten eine Einladung zu einer entsprechenden "Microsoft-Teams"-Konferenz. Auch ein Direktlink zur Teilnahme in die jeweiligen Veranstaltungen ist vorgesehen.

Autor:

Zentralgewerbeschule Buchen aus Buchen (Odenwald)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen