Zentralgewerbeschule Buchen
Fachhochschulreife in zwei Jahren erreicht

. Neun Schüler erreichten bei der diesjährigen Abschlussprüfung des Technischen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) das Abschlusszeugnis. Sieben davon erwarben zusätzlich die Fachhochschulreife und sind damit berechtigt an allen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (ehemals „Fachhochschulen“) in Baden-Württemberg und in einigen anderen Bundesländern ein Studium aufzunehmen. Vor zwei Jahren sind die Schüler mit dem Mittleren Bildungsabschluss in das Technischen Berufskolleg der Zentralgewerbeschule (ZGB) eingetreten; somit ist dies der schnellste Weg eine Studienberechtigung zu erlangen.
Zusätzlich haben sie den Titel des gewerblich-technischen Assistenten (Fachrichtung Feinwerkmechaniker) erworben. Damit haben sie die Möglichkeit, innerhalb von eineinhalb Jahren die praktische Ausbildung zum Feinwerkmechaniker zu absolvieren.
Die erfolgreichen Prüflinge sind: Oguzhan Gülenc (Miltenberg), Oliver Kraft (Hainstadt), David Löwe (Hettingen), Furkan Oguz (Miltenberg), Jan Okorafor (Hainstadt), Dejan Smoljo (Buchen), Numan Ucar (Hainstadt), Jona Wandres (Mudau), Ugurcan Yilmaz (Röllbach). Si

Das Bild zeigt einige der erfolgreichen Absolventen des Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechanik und ihren Klassenlehrer OStR Stefan Bauer.

Autor:

Zentralgewerbeschule Buchen aus Buchen (Odenwald)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen