Zentralgewerbeschule Buchen
Jahreshauptversammlung des Fördervereins der ZGB

Buchen. Der Förderverein der Zentralgewerbeschule sei „umtriebig und sehr aktiv bei der Unterstützung der Schule“, so der Vorsitzende des Vereins, Ralf Krippner, Geschäftsführer der Fa. Hoffmann und Krippner GmbH in Buchen, in seinem Lob zur Arbeit des Fördervereins bei der diesjährigen Mitgliederversammlung. Was dies konkret bedeutet, verdeutlichte Schulleiter Konrad Trabold, der zugleich zweiter Vorsitzender des Fördervereins ist, mit seinem Geschäftsbericht.
So investierte der Verein unter anderem in einen Systemtester für die Kfz-Werkstatt und in eine Plasma-Schneidanlage für die Metallabteilung. Zudem unterstützte der Förderverein mit der höchsten Spende die Einrichtung der Lernfabrik 4.0. Wie im Rechenschaftsbericht durch die Geschäftsführerin, Frau Inge Hornbach, dargestellt, wurde so allein im Jahr 2017 die Ausstattung der ZGB mit 57.240,- € ergänzt! Neben diesen Investitionen unterstützt der Förderverein die ZGB auch im alltäglichen Schulbetrieb. So werden Exkursionen, die jährliche Abiturfeier, Verbrauchswerkzeuge oder Projekte bezuschusst. Des Weiteren werden notwendige Fortbildungsmaßnahmen dritter Träger für das Kollegium und auch Werbemaßnahmen der Schule finanziert.
So ist der Förderverein für die Zentralgewerbeschule unverzichtbar, aber auch die lokale Wirtschaft profitiert von seiner Arbeit. In Firmenkursen, die speziell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten sind, wird deren Mitarbeitern notwendiges Know-how vermittelt. In Angebotskursen können sich weiterbildungswillige Menschen berufsbezogene Kompetenzen insbesondere in Fachkursen aus dem gewerblich-technischen Bereich, in der Fahrzeugtechnik, in zertifizierten DVS-Schweißkursen oder in der Meisterausbildung erwerben.
Ein Blick in das Kursangebot zeigt das breite Spektrum. Ab dem kommenden Jahr sind in der ZGB-eigenen „Lernfabrik“ Kurse geplant, welche Auszubildende und Fachkräfte aus Unternehmen für die Herausforderungen der Industrie 4.0 „fit machen“ sollen.
Die Geschäftsführerin und Kassenwartin Inge Hornbach, deren Arbeit besondere Würdigung fand, wurde ebenso entlastet wie auch der gesamte Vorstand.
Abschließend dankte der Schulleiter den Lehrkräften und externen Dozenten für ihr außerunterrichtliches Engagement und die Bereitschaft, ihre fachliche Kompetenz bedarfsgerecht und zukunftsorientiert in den Kursen des Fördervereins zur Verfügung zu stellen.
Eine Gesamtübersicht über das Kursangebot findet sich auf der Homepage der Schule (www.zgb-buchen.de) und in der Fortbildungsdatenbank www.fortbildung-bw.de/Buchen. Für weitere Fragen oder Anmeldungen steht das Sekretariat der ZGB (Tel. 06281/5300) bereit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen