DRK Seniorengymnastik Sennfeld
Wiederstart/Neuausrichtung ab 01.Oktober 2021

Die DRK Seniorengymnastikgruppe in Sennfeld startet am 01. Oktober 2021 unter neuer Leitung mit Claudia Lenuweit. Jeden Freitag Morgen findet von 10.30-11.30 Uhr in der Festhalle in Sennfeld eine Unterrichtsstunde statt. Durch den ebenerdigen Zugang ist es nun auch Gehbehinderten oder Rollator-Nutzenden möglich, dieses Angebot wahrzunehmen.
Speziell Ältere und Senioren, aber auch etwas jüngere Menschen mit körperlichen Einschränkungen, chronisch Erkrankte oder auch Bewegungsungeübtere finden in der DRK-Seniorengymnastik ihren Platz. Aber auch all diejenigen, die bisher wenig oder gar kein Sport betrieben haben sind dazu eingeladen. Ziel der Bewegungsübungen ist es, die motorischen und koordinativen Fähigkeiten der Teilnehmer zu erhalten bzw. zu verbessern, um dadurch eine gute Lebensqualität und die Selbstständigkeit zu sichern.
Schon ein geringes Maß an Sport und Bewegung können kleine Wunder wirken und das individuelle Wohlbefinden verbessern. Fordern, aber nicht überfordern……..eine sinnvolle Antwort auf das Älterwerden. Die dafür speziell ausgebildete Übungsleiterin Claudia Lenuweit und die Gruppe freuen sich auf weitere Interessenten.
Natürlich steht die Gesundheit immer an erster Stelle.
So gilt es zu wissen, dass bei Teilnahme ein G`Pflicht Nachweis besteht. (geimpft, genesen, getestet) Die allgemeinen Corona Hygieneverordnungen sind zu beachten. Es gilt weiterhin die Maskenpflicht bis zum Platz. Die Teilnehmer möchten ein großes Badehandtuch mitbringen.
Weitere Informationen können in der DRK Kreisgeschäftsstelle in Buchen erfragt werden, Frau Wiessner 06281-5222-18. Eine unverbindliche Schnupperstunde ist natürlich immer möglich. In Corona-Zeiten jedoch vorher mit kurzer telefonischer Anmeldung.

Autor:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Buchen aus Buchen (Odenwald)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen