Die Werkrealschule öffnet die Türen: Unser Ziel heißt Lernerfolg für jeden Schüler!

Vor der anstehenden Schulwahlentscheidung nach Klasse 4 möchte die Karl-Trunzer-Schule Buchen Eltern und Schülern der 4. Grundschulklassen einen Überblick über das Schulkonzept der Werkrealschule und die Organisation des Ganztagsbetriebs sowie das Kennenlernen der Räumlichkeiten ermöglichen. Dazu findet am Freitag, 4. März 2016, von 14.30 – 17.00 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt. Neben den Grundschuleltern sind auch alle Eltern der Karl-Trunzer-Schule sowie weitere Interessierte recht herzlich eingeladen.

Wesentliche Programmpunkte sind: Individualisiertes und kooperatives Lernen, Einsatz von Lernaufgaben, Arbeit mit Wochenplänen, Unterricht mit Tablet-PCs, MNT-Versuche, Kreativwerkstatt, Technik: Brennstoffzellenauto, Kochen und Backen, Musik, Aufgaben der Streitvermittler, Programm der Schülermitverantwortung u.a. Eine Bewirtung mit Erfrischungsgetränken, Kaffee und Kuchen werden Elternbeirat und Förderverein anbieten.

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird für die Sekundarstufe I (Kl. 5 - 10) in der Haupt-, Werkreal-, Realschule und der Gemeinschaftsschule ein gemeinsamer Bildungsplan eingeführt. Die anzustrebenden Kompetenzen werden dabei auf drei Niveaustufen ausgewiesen. Daraus ergeben sich auch für Werkrealschüler auf dem Weg zum Hauptschulabschluss (nach 5 Jahren) bzw. auf dem Weg zum mittleren Bildungsabschluss (nach 6 Jahren) erweiterte Lernchancen und eine verstärkte individuelle Förderung. Die Schulleitung wird Fragen hierzu gerne beantworten.

Die Anmeldetermine für die 5. Klasse im Schuljahr 2016/17 sind am Mittwoch, 16.03.2016, vormittags und am Donnerstag, 17.03.2016, vormittags und nachmittags. Weitere Infos über die Karl-Trunzer-Schule sind auf der Schulwebsite unter www.kts-buchen.de zu finden.

Buchen, 10.02.2016
W. Scheuermann
Karl-Trunzer-Schule
Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen
Tel. 06281-8788

Autor:

Walter Scheuermann aus Buchen (Odenwald)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.