ZGB in dem Ausbildungsmagazin "Meine Zukunft"

Im aktuellen Ausbildungsmagazin des News Verlages "Meine Zukunft" ist zum ersten Mal auch die Zentralgewerbeschule Buchen vertreten. Weit über die Grenzen des Altkreises Buchen hinaus kommen mittlerweile zahlreiche Schülerinnen und Schüler an unsere Schule. Günstige Bus- und Bahnverbindungen machen es möglich auch "bundeslandübergreifend" seinen weiteren Ausbildungsweg zu verfolgen.

Hier der aktuelle Artikel zur ZGB aus "Meine Zukunft", Seite 23:

Zentralgewerbeschule Buchen:
Modernes und umfangreiches
Profil sichert Nachwuchskräfte

Die Zentralgewerbeschule (ZGB) in Buchen ist eine Einrichtung, die Schülerinnen und Schülern bei ihrer Entscheidungsfindung tatkräftig zur Seite stehen möchte.

Mit einem umfangreichen und modernen Profil ist die ZGB eine der ersten Adressen schulischer Aus- und Weiterbildung im Neckar-Odenwald-Kreis.Bereits im Jahr 1847 wurde die Schule als „Gewerbeschule Buchen“ gegründet, um eine zukunftsträchtige Ausbildung zu gewährleisten. Heute verfügt man über sieben gewerbliche Berufsfelder und sieben Vollzeitschularten. Diese sind die wesentlichen Bausteine, um junge Menschen zu gefragten Fachkräften in der Region weiterzubilden. Das Schulangebot der Zentralgewerbeschule Buchen geht über die berufliche Grundbildung hinaus und umfasst verschiedenste Fort- und Weiterbildungsbereiche.

Naturwissenschaftlich-technisch interessierte junge Menschen spricht das Technische Gymnasium an, das in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führt. Eine enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis ist das wesentliche Merkmal der Berufskollegs, die als einjähriges Berufskolleg Technik und als Technisches Berufskolleg mit dualer Verzahnung angeboten werden und jeweils zur Fachhochschulreife führen. Zudem gibt es
noch die Technikerschule, die in Voll- oder Teilzeit den Abschluss zum staatlich geprüften Techniker bietet, die zweijährige Berufsfachschule Metall- und Elektrotechnik sowie die einjährige Berufsfachschule und das Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.