Vorsicht Wechselfalle! - Dreister Dieb greift in Supermarktkasse

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.05.2018 - Bereich Bayer. Untermain

BÜRGSTADT, LKR. MILTENBERG. Äußerst dreist hat ein Dieb am Donnerstagnachmittag in eine Supermarktkasse gegriffen und letztlich 300 Euro erbeutet. Die Miltenberger Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Gegen 17.15 Uhr begab sich der Unbekannte an die Kasse des Einkaufsmarktes in der Miltenberger Straße. Beim Bezahlen nahm er fünf 100-Euroscheine aus seinem Geldbeutel und wollte diese zusätzlich von der Kassiererin gewechselt haben. Diese gab ihm daraufhin zehn 50-Euroscheine zurück. Der Täter nahm die Scheine an sich, griff im weiteren Verlauf des Geldwechselvorgangs noch in die Kasse und rannte davon. Beim Kassensturz am Abend fehlten dann 300 Euro.

Von dem dreisten Dieb liegt der Miltenberger Polizei folgende Beschreibung vor:

- ca. 35 Jahre alt
- 180 Zentimeter groß
- kräftige Figur
- bekleidet mit grau/blauer Anzughose und gelbem Langarmpullover

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben oder im besten Fall Angaben zur Identität des Mannes machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Miltenberg unter Tel. 09371/9450 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.