Besser wohnen - gesund leben: Auf zur CENTA, der Messe in Bürgstadt 2015 - Teil 1

Geschafft! Ein imposanter Auftritt liegt hinter der Bürgstadter Gesangsgruppe "Joy", hier ein Teil von ihnen. Applaus!
50Bilder
  • Geschafft! Ein imposanter Auftritt liegt hinter der Bürgstadter Gesangsgruppe "Joy", hier ein Teil von ihnen. Applaus!
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Impressionen von der dreitägigen CENTA 2015 in Bürgstadt.

Erste Eindrücke vom Eröffnungstag, am Freitag, dem 24.04.2015.

Die Sonne lachte zum Messe-Start der diesjährigen CENTA in Bürgstadt.

Der Schirmherr, 1. Bürgermeister Thomas Grün, Bürgstadt, freute sich nicht nur über das optimale Wetter, sondern auch über die zahlreichen Besucher vor und in der Mittelmühle.

Gesunde Ernährung und Fitness, entspanntes Wohnen, Verbesserungen der Wohnsituation auch für ältere Menschen, Gesundheitserhaltung und Erholung seien Themen - so der Schirmherr Bürgermeister Thomas Grün, mit denen wir alle konfrontiert seien.

Hierzu böten die Aussteller im großen Saal, im Foyer, im oberen Freigelände und auf dem Parkplatz-Freigelände der CENTA fachlichen Rat, Hilfestellungen, Beratung und Lösungsmöglichkeiten.

Wertvoll sei die Vermittlung von Ideen und Anregungen für Interessenten aus der Region Churfranken und darüber hinaus, betonte Bürgermeister Thomas Grün.

Zugegen waren an prominenten Besuchern Landrat Jens-Marco Scherf und Berthold Rüth, MdL, die Grußworte sprachen und das aktuelle Motto der Messe "Besser wohnen - gesund leben" in Anbetracht der demographischen Entwicklung für passend und zeitgemäß fanden.

Der Vorsitzender des örtlichen Gewerbevereins, Norbert Usselmann und Gustl Leibfried, verantwortlicher Organisator und Planer der CENTA in Bürgstadt, äußerten sich zufrieden zum Start und zum geplanten, vielseitigen sowie jung und alt ansprechenden Ablauf der drei Tage währenden Messe.

Präsentiert werden bis Sonntag, dem 26.04.2015, neben Info- und Ausstellungsständen auch Workshops, Spiele, Shows und Aktionen sowie Fachverträge zum Thema Gesundheit und Wellness-Wohnen.

Das einstündige, faszinierende Vortrags-Highlight zur Eröffnung am Freitag lautete: " Beginnt der Stress schon im Kinderwagen?".

Frau Professor Dr. paed. Eva Rass, die nicht nur in der Region bekannte Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Uni-Dozentin in Heidelberg und München, stellte fest, dass Kinder schon früh Gruppendynamik, Erregungs- und Reizüberflutung ausgesetzt seien.

Frau Dr. Rass gab wertvolle Ratschläge, wie Kindern durch achtsame und beruhigende Fürsorge effektiv geholfen werden kann (siehe ab nächste Woche in einem eigenen Bericht!).

Rund sechzig Zuhörerinnen und Zuhörer, vor allem interessierte Eltern und Erzieherinnen, verfolgten den exzellenten Fachvortrag der Buchener Psychotherapeutin am späten Freitagnachmittag.

Gut frequentiert waren die übrigen Info-Stationen. Überall herrschte angenehme Kommunikation zwischen Kunden und Ausstellern.

Fazit: Die diesjährige Centa in Bürgstadt ist mindestens einen Besuch wert!

Für die inzwischen sechste Ausgabe der CENTA bahnt sich - das lässt sich jetzt schon absehen - wieder eine erfolgreiche Leistungsschau an.

Besondere Freizeitangebote und Spitzengastronomie sind eine weitere Attraktivität der Messe.

Den musikalischen Rahmen zur Messe-Eröffnung gestaltete gekonnt der Jugendchor Joy aus Bürgstadt (und Umgebung) unter der Leitung von Charlotte Imhäuser.

Weitere Infos und Bilder folgen.

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen