Beste Voraussetzungen in der Churfrankenvinothek Bürgstadt

Sie freuten sich über die gelungene Eröffnungsfeier: (Von links) Udo Herrmann, Lisa Romstöck, Thomas Michel und Bürgermeister Thomas Grün.
12Bilder
  • Sie freuten sich über die gelungene Eröffnungsfeier: (Von links) Udo Herrmann, Lisa Romstöck, Thomas Michel und Bürgermeister Thomas Grün.
  • hochgeladen von Marlene Deß

Einladendes Raumkonzept mit modernster Tagungstechnik

Das Team der Churfrankenvinothek feierte am Donnerstag, den 1. Juni die gelungene Modernisierung und Umgestaltung des Tagungs– und Veranstaltungsraumes. Neben Weinproben und Platz zum gemütlichen Beisammensein bei edlen Tropfen und kleinen Gerichten aus der Region, bietet die Churfrankenvinothek nun auch einen professionellen Veranstaltungsraum mit ansprechendem Ambiente im ersten Obergeschoss.
Das Betreiberpaar Lisa Romstöck und Thomas Michel freute sich über das große Interesse der geladenen Gäste, welche gespannt die Präsentation erwarteten.
Die Möglichkeiten des neuen Konzepts wurden von Bürgermeister Thomas Grün und Schreinermeister Udo Herrmann vorgestellt. „Wir haben hier ein wunderschönes Gebäude“, so Grün „aber wussten bisher nicht so richtig, was wir mit dem ersten und zweiten Obergeschoss anfangen sollen“. In einem Arbeitskreis waren Ideen gesammelt und ein interessantes Konzept erstellt worden.

Alles vor Ort


Udo Herrmann, der seit 20 Jahren mit seinem Betrieb in Bürgstadt ansässig ist, erläuterte den Gästen, wie die Räumlichkeiten nun optimal für Meetings, Tagungen, Workshops oder Betriebsfeiern genutzt werden können. Für die Entwicklung des neuen Konzepts konnte er seine 10-jährige Erfahrung als Referent im Handwerk mit seinem Schreinereibetrieb verknüpfen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Modernste Rückprojektoren und Kurzdistanz-Beamer sowie ein Rednerpult mit hochwertiger Technik für eine ausgezeichnete Raumakustik wurden installiert. Zudem sind eine Leinwand und zusätzliche aktuelle Tagungstechnik vor Ort.
„Der Referent kann kommen und loslegen“, verspricht Herrmann, „alles was gebraucht wird, ist da“. Auch Produktpräsentationen oder andere Events, wie das gemeinschaftliche Verfolgen besonderer Sportereignisse, seien möglich. Zudem empfiehlt der Schreinermeister, „den Service der Churfrankenvinothek mit frischen und regionalen Produkten zu genießen“.
Davon durften sich die Gäste selbst überzeugen. Bei stilvoller Musik des Akustikduos Romanike bekamen sie herzhafte Kanapees und andere Köstlichkeiten von Lisa Romstöck und Thomas Michel serviert.

Autor:

Marlene Deß aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.