Fränkische Rebläuse überzeugten mit romantischem Sommernachts-Konzert in Bürgstadt vor der Churfranken-Vinothek

Romantik pur und ein gelungener Sommerabend am Bayerischen Untermain mit talentierten Akteuren in Kunst und Musik!
90Bilder
  • Romantik pur und ein gelungener Sommerabend am Bayerischen Untermain mit talentierten Akteuren in Kunst und Musik!
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Erste Impressionen vom Samstag, dem 30.07.2016.

Das Sommernachtskonzert der Fränkischen Rebläuse Bürgstadt zwischen Rathaus und Weinkulturhaus war auch heuer wieder ein besonderer Genuss für Blasmusik-Liebhaber und Wein-Gaumenfreunde.

Nach dem eineinhalbstündigen Konzert konnte man im Weinkulturhaus (Churfranken-Vinothek) in drei Etagen eine sehenswerte Ausstellung besichtigen: Barbara und Dietmar Keitzl präsentierten in ihren großformatigen Exponaten unter dem Titel "Magic Moments" faszinierende "malerische Phantasien und gemalte Impressionen".

Die beiden Künstler erklärten vor Ort interessierten Besuchern ihre vom Impressionismus geprägten (Foto-) Kunstwerke.

Sehr gut besucht war nicht nur die Ausstellung im Weinkulturhaus, sondern auch das Konzert der Fränkischen Rebläuse Bürgstadt am Rathaus-Vorplatz.

Auch das Sommer-Wetter stimmte: es war weder zu kühl, noch zu schwül, auch regnete es nicht.

Viel Applaus erhielten die jungen und junggebliebenen Akteure nicht nur am Schluss, sondern bereits nach den einzenen Musiksstücken.

Beeindruckend war ebenso das breitgefächerte Repertoire zwischen Klassik und Moderne, die fachkundige, humorvolle Moderation, eine rhythmische Darbietung durch Solisten - außerdem die farbenprächtige Wechsel - Illumination von Rathaus und Weinkulturhaus (Churfranken-Vinothek).

Alles in allem:

Romantik pur und ein gelungener Sommerabend am Bayerischen Untermain mit talentierten Akteuren in Kunst und Musik !

Weitere Bilder und Informationen folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen