Erste Ernte im Schulgarten der OGS
Eifrige Gärtner in der OGS Bürgstadt

4Bilder

Die ersten Früchte im Schulgarten: Erdbeeren! Lecker! Selbstangebaut und selbst geerntet schmeckten sie den Schülern der Nachmittagsbetreuung besonders gut.Betreuerin Frau Kar sät, pflanzt und jätet seit den Osterferien mit den Schülerinnen und Schülern im Schulgarten Radieschen, Tomaten, Kartoffeln und noch vieles mehr. An den heißen Tagen im Juni musste dann fleißig gegossen werden. Aber die Mühe lohnt: die Radieschen wurden bereits im Mai geerntet und die Jugendlichen bereiteten daraus einen schmackhaften Quark-Brotaufstrich zu.
Die Kartoffeln wachsen, die Tomatenstöcke tragen schon  Früchte und auch hier können schon bald die ersten geerntet werden. Und natürlich werden diese dann auch wieder von den Kindern selbst verzehrt!

Autor:

Uta Reus-Berberich aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.