Jahresausflug KDFB Bürgstadt in den Kahlgrund

Der diesjährige Jahresausflug des KDFB Bürgstadt führte am Mittwoch, den 15.Juli die 38 Teilnehmer zusammen mit unserem Pfarrer Herrn Jan Kölbel in seine Heimat den Kahlgrund.
Erstes Ziel war die Wallfahrtskriche "Maria zum Rauhen Wind" in Kälberau.
Nach der gemeinsamen Feier der Heiligen Messe im Erweiterungsbau, der in den 50er Jahren durch den Würzburger Dombaumeister Hans Schädel durchgeführt wurde, konnte noch der alte gotische Teil aus dem 15. Jahrhundert mit dem Gnadenbild besichtigt werden.
Danach ging es in die Stadtmitte von Alzenau mit ihrer barocken Stadtkirche St. Justinus.
Diese wurde 1758, nach den Plänen von dem Amorbacher Baumeister Johann Martin Schmitt, fertiggestellt.
Nach freier Zeit, die entweder als Stadtbummel, Cafebesuch oder Besichtung des Bayerischen Gartenschaugeländes von 2015 genutzt wurde, ging es weiter nach Karlstein-Dettingen.
Die Pfarrkirche St. Peter und Paul, die in den Jahren 1922-1923 gebaut wurde, gilt als erster modernen Kirchenbau Deutschland und wird ihrer Innenausmalung wegen als einzigartiges Zeugnis des deutschen Expressonismus bezeichnet.
Der Ausklang des Tages fand in Großostheim mit einem gemeinsamen Abendessen statt.

Autor:

Evelyn Elbert aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen