Jahreshauptversammlung mit Ehrungen beim KDFB Bürgstadt

Am Dienstag, den 2. April 2019 waren alle Mitglieder nach dem Gottesdienst zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Hildegard Bucher, begrüßte als 1. Vorsitzende alle Anwesende und ging auf das Thema "Bewegen" als aktuelle Kampagne des Katholischen Frauenbundes Deutschland ein. "Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen" und somit will sich die Kampagne den fünf Themen widmen: Glaube - Frauensolitarität - Lohngerechtigkeit - Weihe - Verantwortung.
Dankesworte gingen jetzt an alle engangierten Mitglieder und Vorstandsmitglieder. Letztes Jahr wurde wieder Vieles auf die Beine gestellt und somit konnten viele Einnahmen an Hilfsbedürftige gespendet werden.
Der aktuelle Mitgliederstand beträgt 144 und es wurden drei neue Mitglieder begrüßt. Neben einem Austritt fand dann ein kurzes Todengedenken an fünf verstorbene Mitglieder statt.
Schriftführerin Evelyn Elbert gab nochmals einen Rückblick über die Termine und Aktionen vom vergangenen Jahr und auch über die Arbeit und Aktionen der Untergruppe "Kunderbund(t)", die den Kinderfasching, Osterbasteln, Ferienspiele, Adventsbasteln und die Krabbelgruppe übernimmt.
Kassiererin Andrea Hennig stellte die Ein- und Ausgaben gegenüber. Von Kassenprüferin Sandra Rauch wurde eine tadelose Kassenführung bestätigt.
Zweite Vorsitzende Juliane Reichert, erwähnte nochmals die Trockenheit des letzten Sommers und somit den Erfolg, dass trotzem über 300 Kräuterbüschel gebunden und verkauft wurden. Daneben den ebenso erfolgreichen Verkauf am Kerbemarkt mit Naturkränzen, Gebasteltem, handestickten Socken und natürlich der Verkauf von Kaffee und Kuchen. Der Martinsladen Miltenberg freute sich über die Spende der nicht verkauften handgestricken Socken.
Danach stellte Judith Herweg kurz den diesjährigen Jahresauflug am 19.07.2019 mit dem Ziel Frankfurt und Alzenau vor.
Pfarrer Jan Kölbel übernahm dann das Wort und beantragte die Entlastung der Vorstandschaft. Diese wure einstimmig entlastet. Er nutze jetzt das Wort um ebenfalls dem Engagement und der Arbeit jedes Mitglieds des Frauenbundes zu danken.
Für eine Mitgliedschaft über 40 Jahre wurde geehrt: Käthe Berberich, Margarete Bopp, Milly Brehm, Annette Grimm, Juliane Reichert, Angela Bumm und Hedwig Bütter. Seit 50 Jahre gehört bereits Elfriede Keller dem Frauenbund an. Alle Geehrten erhielten eine Urkunde, Ehrennadel und ein Blumenpräsent.
Zum Abschluss ergriff nochmals Pfarrer Jan Kölbel das Wort,in Erinnerung an die Europawahl und die sechs Heilige Patroninnen und Patrone.

Autor:

Evelyn Elbert aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.