Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Presseberichte der PI Miltenberg vom 27.6.2014: Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Bürgstadt. Unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sich ein Kraftfahrzeugführer, nachdem er in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch in der Freudenberger Straße einen geparkten roten Toyota angefahren hatte. Der geparkte Pkw war in der Nacht von einem Unbekannten an der Heckstoßstange und am linken Rücklicht beschädigt worden. Der Schaden beträgt ca. 1.000,-- Euro.

  • Miltenberg
  • 27.06.14
  • 18× gelesen
Blaulicht

Presseberichte der PI Miltenberg vom 27.6.2014: Illegaler Aufenthalt

Großheubach. Am Donnerstag um die Mittagszeit teilten Anwohner mit, dass männliche Personen in der Friedenstraße von Haus zu Haus gingen und offensichtlich Visitenkarten austeilten. Bei der Kontrolle der aus dem Iran stammenden Personen wurde festgestellt, dass beide als Autoaufkäufer unterwegs waren , jedoch eine räumliche Beschränkung in der ausländerrechtlichen Aufenthaltserlaubnis vermerkt hatten. Beide wurden zur Anzeige gebracht und zum Verlassen der Ortschaft aufgefordert.

  • Miltenberg
  • 27.06.14
  • 29× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 27.6.2014: Mehr als ein Kilo Marihuana, über tausend Euro Drogengeld und Marihuana-Aufzuchtanlage sichergestellt

RÖLLBACH, LKR. MILTENBERG. Bei einer Durchsuchungsaktion haben Rauschgiftfahnder der Obernburger Polizei am Dienstag im Keller eines Einfamilienhauses mehr als ein Kilogramm Marihuana, über tausend Euro mutmaßliches Drogengeld und eine komplette Aufzuchtanlage für Marihuanapflanzen sichergestellt. Ein 21-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. Nachdem die Rauschgiftfahnder auf die Spur des jungen Mannes aus dem Landkreis Aschaffenburg gekommen waren, wurde von der Staatsanwaltschaft...

  • Miltenberg
  • 27.06.14
  • 65× gelesen
Blaulicht

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 27.6.2014: Empfindlicher Schlag gegen organisierten Versicherungsbetrug

– Über hundert Unfälle fingiert – 18 Objekte durchsucht – 13 Festnahmen ASCHAFFENBURG. Nach monatelangen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg einen empfindlichen Schlag gegen offenbar gut organisierte Versicherungsbetrüger gelandet. Dabei geht es in erster Linie um über hundert manipulierte bzw. provozierte Verkehrsunfälle sowie vorgetäuschte Kasko-Schadensfälle. Dabei entstand für die Versicherungswirtschaft ein...

  • Miltenberg
  • 27.06.14
  • 100× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.6.2014: Einige 1000 Besucher beim Public Viewing – 1.500 Fahrzeuge bei Autokorsos unterwegs - Jugendliche bei Unfall verletzt

ASCHAFFENBURG und WÜRZBURG. Bei den beiden großen Public-Viewing- Veranstaltungen in Aschaffenburg und Würzburg haben am Donnerstagabend ca. 7000 Besucher den Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft gefeiert. Diese Veranstaltungen gingen friedlich über die Bühne. Nach dem Spiel waren die üblichen Autokorsos mit etwa 1.500 Fahrzeugen unterwegs. Am Kreisel in Laufach, Landkreis Aschaffenburg, wurde eine Jugendliche bei einem Verkehrsunfall verletzt. In Aschaffenburg...

  • Miltenberg
  • 27.06.14
  • 51× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.6.2014: Nach abendlichem Angriff auf Joggerin - Ermittlungen der Kriminalpolizei in vollem Gange - noch keine heiße Spur

HÖSBACH OT ROTTENBERG, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem sexuell motivierten Angriff auf eine Joggerin am Mittwochabend laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg weiter auf Hochtouren. Allerdings hat sich bislang hinsichtlich des Täters noch keine heiße Spur herauskristallisiert. Die Sachbearbeiterin hofft weiter auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Hinsichtlich des Weges, den die Joggerin gelaufen war und des Tatorts liegen jetzt genauere Erkenntnisse vor. Demnach war die...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 25× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom Donnerstag, 26. Juni 2014: In zu engem Bogen abgebogen und dadurch schadensträchtigen Verkehrsunfall verursacht

Kleinwallstadt: Ein Subaru und ein Skodafahrer wollten gegen 11 Uhr in Kleinwallstadt an der Einmündung Amselweg/Ostring zeitgleich, sich entgegenkommend, abbiegen, wobei der Subarufahrer in zu engem Bogen abbog und dadurch den Skoda streifte. Der Skoda war im Anschluss nicht mehr fahrbereit, weil ein Reifen am Radkasten schleifte. Der Sachschaden liegt insgesamt bei ca. 8000 EUR.

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 23× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom Donnerstag, 26. Juni 2014: Auffahrunfall mit Sachschaden

Sulzbach a. Main: Nachdem ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Opel vor einer Kreuzung in der Franz-Schüßler-Straße verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr ein dahinterfahrender Renaultfahrer aus Unachtsamkeit auf diesen auf. Bei dem Renault wurde der Kotflügel vorne links erheblich eingedellt. Der Sachschaden wird mit ca. 3000 EUR beziffert.

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 18× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom Donnerstag, 26. Juni 2014: Alkoholisierter Zweiradfahrer verursacht Vorfahrtsunfall

Niedernberg: Gegen 21:30 Uhr befuhr ein Zweiradfahrer den Stadtweg in Richtung Ortsausgang. Zeitgleich befuhr ein Pkw-Fahrer den Lerchenweg in Richtung Kreuzung mit dem Stadtweg. In der Folge übersah der Zweiradfahrer den von rechts kommenden und somit vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer und kollidierte mit diesem. An beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden und der Zweiradfahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme fiel bei dem Zweiradfahrer Alkoholgeruch auf,...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 20× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.6.2014: Nachtrag zu Brand in Dachgeschoss

ALZENAU OT MICHELBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Feuer, bei dem am Mittwochnachmittag vor allem der Spitzboden eines Wohnhauses schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, hat sich jetzt eine mutmaßliche Brandursache herauskristallisiert. Nach den Ermittlungen von Beamten des Fachkommissariats der Kripo Aschaffenburg dürfte der Brand im Zusammenhang mit dem Betrieb einer auf dem Dach des Hauses installierten Photovoltaikanlage stehen. Bei dem Feuer war der Spitzboden und Teile des...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 49× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.6.2014: Nachtrag zu Brand in Entsorgungsfirma – Ursache weiter unklar

ASCHAFFENBURG. Nach dem Brand in einer Entsorgungsfirma in der Germanenstraße am späten Mittwochabend sind die Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats der Kriminalpolizei Aschaffenburg am Donnerstag fortgeführt worden. Bislang steht die Brandursache noch immer nicht fest. Am Montag wird ein Sachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes die Kripobeamten bei ihrer Arbeit unterstützen. Das Feuer dürfte im Bereich einer Holzsortiermaschine ausgebrochen sein. Die Löscharbeiten...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 55× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.6.2014: Diebstähle im Zusammenhang mit vorangegangenen Geldabhebungen - Polizei warnt vor „Taubstummenmasche“

UNTERFRANKEN. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt vor einer neuen Diebstahlsmasche, bei der die Täter als angeblich Taubstumme auftreten. Dabei haben es die Diebe in erster Linie auf ältere Leute abgesehen, die kurz zuvor bei einer Bank Geld abgehoben haben. Eine Frau aus Haßfurt wurde als letzte auf diese Weise am Dienstagnachmittag von einer angeblich Gehörlosen um mehrere 100 Euro gebracht. Die Trickdiebe treten mit immer neuen Erscheinungsformen in Aktion. Bestens bekannt sind...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 16× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 26.6.2014: Brand bei einer Entsorgungsfirma im Hafengebiet

Aschaffenburg: Am Mittwochabend gegen 23.00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Untermain ein Brand bei einer Entsorgungsfirma in der Germanenstraße im Leiderer Hafen gemeldet. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr standen ca. 50 m³ Altholz in Flammen, die direkt neben einer Altpapierlagerhalle gelagert waren. Ein Raub der Flammen wurde auch eine Altholzschreddermaschine, eine zweite wurde schwer beschädigt. Die erste Schadensschätzung beläuft sich auf ca. 150.000.-- €. Durch das...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 48× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 25.6.2014: Diebstahl von Parfüm und Kosmetika in mehreren Drogeriemärkten – wer kann Hinweise geben?

LKR. MAIN-SPESSART, LKR. WÜRZBURG UND SCHWEINFURT. Am Dienstagnachmittag haben Unbekannte in der Region Mainfranken sowie in Schweinfurt Parfüm und Kosmetika im Wert von mehr als 3.000 Euro aus vier Drogeriemärkten erbeutet. Die Tätergruppen hatten es dabei offenbar gezielt auf teure Produkte abgesehen. Um die Mittagszeit war eine Gruppe von zwei Frauen und einem Mann in einem Drogeriemarkt in der Schweinfurter Gretel-Baumbach-Straße aufgetaucht. Der Mann hatte offenbar bewusst den Alarm...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 20× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 25.6.2014: Hoher Sachschaden bei Brand in Dachgeschoss - niemand verletzt - Brandursache unbekannt

ALZENAU OT MICHELBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem Feuer, das am Mittwochnachmittag im Spitzboden eines Wohnhauses ausgebrochen ist, ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro entstanden. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Zur Brandursache gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Aschaffenburg. In dem an der Straße „vor den Mauern“ gelegenen Wohnhaus war der Sohn der Familie kurz vor 16:00 Uhr auf das Feuer aufmerksam...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 62× gelesen
Blaulicht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 25.6.2014: Sexuell motivierter Angriff auf Joggerin - Nach Hilferufen und Gegenwehr Täter geflüchtet - Großfahndung im Gange

HÖSBACH OT ROTTENBERG, LKR. ASCHAFFENBURG. An der massiven Gegenwehr des Opfers ist am Mittwochabend ein offensichtlich sexuell motivierter Angriff eines Unbekannten auf eine Joggerin gescheitert. Der Täter hatte versucht, die junge Frau auf eine Wiese zu ziehen und sie u.a. aufgefordert, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Als die Geschädigte um Hilfe rief und sich zur Wehr setzte, ließ der Unbekannte von ihr ab. Zur Stunde (21:00 Uhr) ist eine Großfahndung der Polizei im Gange. Die...

  • Großheubach
  • 26.06.14
  • 16× gelesen
Blaulicht

Presseberichte der Polizeiinspektion Obernburg vom 25.6.2014: Rollerfahrer stürzt - schwarzer Pkw flüchtig

Elsenfeld: Am Kreisverkehrsplatz in der Marienstraße ist am Dienstag früh, gegen 07.30 Uhr, ein Rollerfahrer gestürzt. Der 20-Jährige war von der Marienstraße kommend im Kreisel Richtung Erlenbacher Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein noch Unbekannter mit seinem schwarzen Pkw von der Bahnhofsstraße kommend sehr flott in den Kreisel ein und näherte sich dem Rollerfahrer von hinten so schnell an, dass dieser eine Kollision befürchtete und ein Ausweichmanöver begann. Hierbei kam der junge...

  • Miltenberg
  • 25.06.14
  • 42× gelesen
Blaulicht

Presseberichte der Polizeiinspektion Obernburg vom 25.6.2014: Auto beschädigt

Niedernberg: Ein noch Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Ringstraße einen weißen Lkw Mercedes angefahren. Der Besitzer des Kleinlasters stellte am Morgen fest, dass ein Teil der hinteren Stossstange abgerissen wurde. Der Unfallverursacher hatte sich jedoch nach der Kollision mit dem geparkten Lkw aus dem Staub gemacht. Möglicherweise wurde der Unfallverursacher beim Mitnehmen der abgerissenen Fahrzeugteile von Passanten oder Anwohnern beobachtet. Der angerichtete...

  • Miltenberg
  • 25.06.14
  • 36× gelesen
Blaulicht

Presseberichte der Polizeiinspektion Obernburg vom 25.6.2014: Hose samt Inhalt entwendet

Niedernberg: Ein noch Unbekannter hat am Dienstag Mittag zwischen 12.20 und 13.10 Uhr eine günstige Gelegenheit genutzt und einem Aschaffenburger die Hose samt Inhalt entwendet. Der 43-jährige Geschädigte war über Mittag zum Schwimmen an den Niedernberger Badesee gefahren und hatte seien Utensilien am Badestrand abgelegt, bevor er zum Schwimmen ging. Als er nach einer halben Stunde wieder aus dem Wasser kam, musste er feststellen, dass seine Hose samt Geldbörse, Telefon und Autoschlüssel...

  • Miltenberg
  • 25.06.14
  • 24× gelesen
Blaulicht

Presseberichte der Polizeiinspektion Obernburg vom 25.6.2014: Feuer gelöscht

Obernburg Helfer der Obernburger Feuerwehr sind am Dienstag Abend gegen 21.30 Uhr zu einem Aussiedlerhof auf die Obernburger Höhe ausgerückt. Aufmerksame Mitbürger hatten von dort Rauchentwicklung gemeldet. Die Floriansjünger konnten vor Ort feststellen, dass ein Landwirt im Hof seines Anwesens Altholz, Papier und andere Abfälle verbrannte. Die Feuerwehr löschte daher das Feuer ab. Den Landwirt erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Abfallbeseitigungsgesetz.

  • Miltenberg
  • 25.06.14
  • 55× gelesen
Blaulicht

Presseberichte der Polizeiinspektion Obernburg vom 25.6.2014: Mit Pkw in Schaufenster gefahren

Klingenberg a.Main An der Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes ist am Mittwoch früh gegen 00.55 Uhr ein Opel Corsa gelandet. Der Fahrer des Kleinwagens war von der Rathausstraße kommend Richtung Erlenbach unterwegs und wollte an der Einmündung der Bergwerkstraße nach rechts abbiegen. Hierbei kam er aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Schaufenster des Bekleidungsgeschäftes. Von dort lenkte der Erlenbacher wieder auf die Fahrbahn und kam dort...

  • Miltenberg
  • 25.06.14
  • 34× gelesen
Blaulicht
Richard Salzer (links) und Michael Schlett von der Polizeiinspektion Obernburg
17 Bilder

Unterfranken gilt am sichersten - Hohe Aufklärungsquote im Landkreis Miltenberg

Einbrüche bleiben in Deutschland häufig ungeahndet Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt seit Jahren. Dabei werden immer weniger Täter erwischt und am Ende verurteilt. Das Risiko der Täter ist dabei erschreckend gering und nur ein Bruchteil der Täter wird dann aber tatsächlich wegen Einbruchs verurteilt. Nur in zwei von hundert angezeigten Fällen steht am Ende des Verfahrens ein Urteilsspruch. Einbruch ist damit ein weitgehend risikoloses, kriminelles Geschäft. Dies zeigen...

  • Miltenberg
  • 24.06.14
  • 358× gelesen