Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

  13 Bilder

Warten auf die Hochzeit

Bereits fünf Windräder stehen in unmittelbarer Nähe zum Ortsteil Guggenberg der Gemeinde Eichenbühl. Jetzt sollen zwei weitere Windkrafträder errichtet werden. Alles steht bereit: die obersten Maststücke, Rotoren und Schwerlastkräne. Wegen ungüstiger Wetterlage scheit sich die Montage noch um einige Zeit zu verzögert.

  • Breitendiel
  • 28.12.14
  • 117× gelesen
Anzeige
(prv) Der Technikwart der Dorfheizung Schmachtenberg, Detlev Henkel, überprüft die Temperatur des Heizkessels.

Vorzeigeprojekt Dorfheizung Schmachtenberg in Betrieb

Mönchberg. Der Straßenbelag in Schmachtenbergs Hauptstraße glänzt und riecht noch ein wenig nach „neu“. Darunter verbirgt sich neben den üblichen Wasser- und Kanalrohren, den Strom- und Telefonleitungen aber noch etwas, was im Landkreis Miltenberg bislang seinesgleichen sucht: ein Nahwärmenetz. Ziemlich unscheinbar schmiegt sich die Heizzentrale der Dorfheizung an das Gebäude der örtlichen Feuerwehr. Innen schnurrt der große 360 kWth starke Kessel vor sich hin, automatisch gefüttert von...

  • Mönchberg
  • 11.12.14
  • 579× gelesen
  •  1
Anzeige

Energiegenossenschaft Untermain bietet eigenen regionalen Ökostromtarif für Ihre Mitglieder

Mönchberg. Was lange währt… wird richtig interessant für die Mitglieder der Energiegenossenschaft Untermain (EGU). Ab sofort bietet die Energiegenossenschaft über zwei regionale Stromversorger, der EMB Energieversorgung Miltenberg-Bürgstadt GmbH & Co. KG und den Stadtwerken Klingenberg einen speziellen regionalen EGU-Ökostromtarif an. Beim EGU-Tarif, der bis Ende 2015 festgeschrieben ist, liegt der Arbeitspreis bei attraktiven 0,24 € pro kWh (brutto) bei einem jährlichen Grundpreis von...

  • Mainbullau
  • 09.12.14
  • 222× gelesen
  •  1
Mit gewohnter Sprachgewalt und der Fähigkeit, Probleme auf den Punkt zu bringen, wirkte der bekannte Fernsehjournalist Franz Alt auf sein Publikum einmal mehr absolut überzeugend.
  24 Bilder

Auf der Sonnenseite

Vortrag von Franz Alt und Podiumsdiskussion in Mönchberg: Warum uns die Energiewende zu Gewinnern machen kann Strahlende Gewinner Die Energiewende habe Deutschland zum Vorreiter bei der Nutzung alternativer Energiequellen gemacht. Öl, Gas, Kohle und Atomstrom würden wohl in Zukunft durch eine umweltfreundlichere Energieform abgelöst. Menschen dürften dann dank Sonne und Wind strahlende Gewinner sein. Prominenter Redner Das versicherte der bekannte Journalist Franz Alt vor interessierten...

  • Mönchberg
  • 14.10.14
  • 313× gelesen
Bei der offiziellen Eröffnung und Schlüsselübergabe für das Energiewerk dabei: (von links) Florian Golinski vom Solarsystem-Projektierer Suntec, Bürgermeister Ralf Reichwein, stellvertretender Landrat Thorsten Meyerer und der Leiter der Stadtwerke Klingenberg Jochen Pobloth.
  7 Bilder

Bürgerenergiefest

Energiewerk Klingenberg: Großes Bürgerenergiefest zur Inbetriebnahme Am vergangenen Sonntag konnte in Klingenberg, Stadtteil Röllfeld am Kastanienhof bei strahlendem Sonnenschein eine der größten Photovoltaikanlagen am Bayerischen Untermain in Betrieb genommen werden. Auf einer ehemaligen Kiesgrube entstand nach einer Bauzeit von knapp vier Monaten ein Solarpark mit rund 18000 Solarmodulen. Dies wurde mit einem Bürgerenergiefest gebührend gefeiert. Begonnen hat der Festakt um 11 Uhr mit einem...

  • Miltenberg
  • 28.06.14
  • 334× gelesen

Ein komplett anderer Ansatz: Energiewende in Bürgerhand durch Energiegenossenschaften

www.energiegenossenschaft-untermain.deEin komplett anderer Ansatz: Energiewende in Bürgerhand Warum soll man die Energieerzeugung eigentlich nur den Energieversorgern überlassen? Und warum nicht Strom dort erzeugen, wo er auch gebraucht wird, und dann auch noch aus nachhaltigen erneuerbaren Energien? Doch was macht der Verbraucher, der kein eigenes Dach hat, oder nur wenig Geld zum Investieren hat? Hier bieten Energiegenossenschaften interessante Lösungen, bei uns in der Region die...

  • Mönchberg
  • 25.06.14
  • 109× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.