Essen & Trinken

Beiträge zur Rubrik Essen & Trinken

Muffins mit Totenkopfmotiv

Ein Vorgeschmack auf Halloween - gesehen beim 1. Kneipenfestival "Nightgroove" in Walldürn. In der ausgeräumten Backstube der Bäckerei Müssig spielten "The Rock a Roaches" Rock´n´Roll-Klassiker von Elvis bis zu Stray Cats. Zu essen gab es eben diese Muffins und leckere Pizzen.

  • Walldürn
  • 19.10.14
  • 68× gelesen
Joachim Bieber vom Churfrankenverein begrüßte die Weinhoheiten aus den umliegenden Weinbaugemeinden sowie die fränkische Weinkönigin Christin Ungemach (neben Joachim Bieber)
12 Bilder

Churfranken Genuss-Festival: Neue Dimensionen des Geschmacks

Am vergangenen Wochenende fand die 6. Churfrankenweinprobe zum ersten Mal im Hofgut von Hünersdorff in Wörth statt und rückte damit in die geografische Mitte Churfrankens. Mit tollem Ambiente, mehr Möglichkeiten, zentraler Lage und einem Wetter wie bestellt, zeigte sich die Churfranken Weinprobe von seiner besten Seite. Sie hat sich durch die Jahre weiterentwickelt und ist zum Genussfestival geworden, das so allerlei Gaumenfreuden für die Gäste bereithielt. Der Ansturm und das Interesse...

  • Wörth a.Main
  • 19.10.14
  • 297× gelesen
Frische Apfelmostgewinnung in Laudenbach
3 Bilder

Schafsnasen, geflammter Kardinal und andere Früchtchen

Streuobstwiesen – ein Genpool, der nicht verloren gehen darf In den vergangenen Jahrhunderten war die Region Bayerischer Untermain eines der größten Streuobst-Anbaugebiete in Deutschland. Im Wandel zum modernen Erwerbsobstanbau ging leider der Streuobstanbau auch in unserem Bereich größtenteils verloren. König Ludwig I. und das Obst Im 17. und 18. Jahrhundert mussten die Ärzte dem jeweiligen König regelmäßig Berichte über die Ernährungslage der Bevölkerung zukommen lassen. Hier im...

  • Miltenberg
  • 16.10.14
  • 171× gelesen
3 Bilder

Eiskaltes Händchen

Für eine erfrischende Halloween-Bowle. Einfach einen Gummihandschuh mit Wasser füllen, ab in Eisfach und nach einem Tag ist das Eiskalte Händchen fertig. Die grüne Schlabberhand. Bei KIndern auch sehr beliebt auf dem Helloween-Buffet. Auch hier einfach einen Gummihandschuh mit grüner Götterspeise füllen und am besten auf einem Teller (kann evtl. ein bisschen auslaufen) kalt und fest werden lassen. Dann den Handschuh vorsichtig aufschneiden und abziehen. Mit Vanillesoße servieren. Mmmh...

  • Obernburg am Main
  • 15.10.14
  • 326× gelesen
2 Bilder

Ideal für die Halloweenparty: essbare zerschnittene Finger... Super leicht in der Zubereitung und gerade für Kinder sehr lecker!

Zutaten pro Finger: 8-10 Spagettistangen 1 Wienerchen (Mini-Wienerchen) Deko: 1 Frikadelle für die Hand Blut (Ketchup oder feine Tomatensoße) Zubereitung: Die Würstchen in ca. 2cm lange Stücke zerschneiden. Dann die rohen Spagetti durch die Stückchen stechen. Dabei immer einen kleinen Abstand halten, so dass man die Spagetti zwischen den Wursthälften sieht. Am Anfang und am Ende sollten möglichst keine Spagetti raus schauen! Dann kochen, bis die Spagetti bissfest sind. Jetzt sehen...

  • Eschau
  • 09.10.14
  • 217× gelesen
  •  4
Das Grusel-Buffet ist eröffnet
6 Bilder

Gruselspaß zum Essen

Geistermuffins Für den Teig 125 Gramm weiche Butter 200 Gramm Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 3 Eier 300 Gramm Mehl 1 Päckchen Backpulver 125 ml Milch Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann nacheinander die Eier unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig auf ein mit Papiermanschetten ausgelegtes Muffinblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. (Den Backofen auf 190 Grad, Umluft 170 Grad, Gas...

  • Obernburg am Main
  • 08.10.14
  • 189× gelesen
  •  1
Anzeige
7 Bilder

Bag in Box

Herbstzeit ist Kelterzeit - das heißt, es gibt wieder Apfelsaft und Apfelwein. Das Bag in Box-System ist eine praktische Alternative zu Glasflaschen. Der Begriff bedeutet so viel wie "Beutel in der Schachtel", was das Prinzip bereits gut beschreibt: Innerhalb des Kartons befindet sich ein Beutel aus PE-Kunststoff (Lebensmittelecht), der mit einem Zapfhahn ausgestattet ist. Der größte Vorteil von "Bag in Box" liegt jedoch in der langen Haltbarkeit. Bei der Entnahme strömt keine Luft in den...

  • Elsenfeld
  • 30.09.14
  • 366× gelesen
Der Fotograf war ein wenig zu langsam - die Teltower Rübchen wurden als erstes aufgegessen. Spreewaldbraten (links), Linsensalat (oben) und Kartoffelgemüse (rechts unten)

Essen nach Bundesländern - Leckeres aus Brandenburg:Spreewaldbraten und Teltower Rübchen mit Märkischem Kartoffelragout und Linsensalat á la Kolja Kleeberg

Spreewald-Braten 1 kg mageres Rindfleisch flach geschnitten 1 Zwiebel 60 g gewürfelter Schinkenspeck 1 Glas Spreewaldgurken 2 Eßl. mittelscharfer Senf 2 Eßl. Semmelbrösel 125 ml Saure Sahne 3 Eßl, Fleischbrühe,Salz, Pfeffer In das Rindfleisch mit scharfem Messer eine tiefe Tasche einschneiden. Fleisch innen und außen leicht salzen und pfeffern. Zwiebel schälen und fein hacken. In wenig heißem Öl zusammen mit den Schinkenspeckwürfeln anbraten. Mischung auf Küchenkrepp legen und...

  • Breitendiel
  • 17.09.14
  • 165× gelesen

Leckers aus Saudi Arabien mit indischen Einfüssen: Apfel-Curry-Suppe, Fattoush, Kissen des Sultans

Apfel - Curry - Süppchen Zutaten für 4 Portionen: 2 Äpfel 1 Knoblauchzehe ½ TL geriebener Ingwer 300 g Lauch 1 Schuss Weisswein 1 TL milde Currypulver 500 ml Gemüsebrühe 125 ml Sahne 100 ml Kokosmilch Margarine Einen Teil der Äpfel in kleine Würfel, den anderen in grobe Stücke schneiden. Die kleinen Würfel mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Lauch, Knoblauch, Ingwer und grobe Apfelstückchen kurz anbraten und den Curry nur ganz kurz(!) mitrösten. Mit Weißwein...

  • Breitendiel
  • 17.09.14
  • 98× gelesen

Michaelismesse

Jedes Jahr das gleiche Problem im Festzelt. Wenn Mann oder Frau abends mal kurz aus dem Zelt raus geht , weil die Blase mal drückt, kommt man nicht mehr rein ins Zelt, da der Sicherheitsdienst seine Anweisung hat,Niemanden mehr rein zu lassen ( Überfüllung ) Sicherheit geht vor. Klar, versteht denke ich jeder. Es ist nur ärgerlich für die Leute,die Tische reserviert haben und dann draussen stehen müssen. Warum kann man da zu den reservierten Tischen mit den dazu erworbenen Biermarken nicht...

  • Miltenberg
  • 05.09.14
  • 384× gelesen
  •  1
Anzeige
17 Bilder

Schlemmerfrühstück im Sportheim Elsava Elsenfeld

SCHLEMMERFRÜHSTÜCK jeden Dienstag von 9-12 Uhr im Sportheim Elsava Elsenfeld. Ob zum Geburtstag oder Firmenevent: Brunch ist ab 20 Personen auch an allen anderen Tagen buchbar. Wir freuen uns über Ihre Reservierung Jutta und Günni ...und hier haben wir einige Impressionen unseres Schlemmerfrühstücks für Sie zusammengestellt

  • Elsenfeld
  • 22.08.14
  • 1.202× gelesen
Die Weinhoheiten mit Bürgermeister Ralf Reichwein (Mitte rechts), Wengertsschütz Erich Becker (Mitte) und Klaus Köhlich, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins (Mitte links).
10 Bilder

Klingenberg: Jubiläumswinzerfest lockt mit Wein, Weib und Gesang

Bereits zum 65. Mal wurde das Klingenberger Winzerfest als eines der ältesten Winzerfeste in Franken von der Klingenberger Weinprinzessin Alexandra Ühlein am vergangenen Freitag eröffnet. Der Auftakt zu dem zweiwöchigen Fest begann mit einem VIP-Empfang im Rosengarten. Klingenbergs Bürgermeister Ralf Reichwein konnte sich über die positive Resonanz und die Anwesenheit von vielen Bürgermeistern aus dem gesamten Untermaingebiet freuen. Auch der alte und der neue Landrat, Roland Schwing und Jens...

  • Miltenberg
  • 13.08.14
  • 403× gelesen
  •  1
35 Bilder

Bei den Völkers in Eschau gibt's ein besonderes Jubiläum

222 Jahre alte Familien-Tradition: Eschauer „Gasthaus zum Löwen“ strahlt in neuem Glanz Besonderes Jubiläum Von wegen Wirtshaussterben in der Region! In Eschau ist es bei der Familie Völker ganz anders und gerade umgekehrt! Hier wird die Familien-Tradition noch aufrechterhalten und seit – sage und schreibe – 222 Jahren – gibt es in dieser schmucken Spessart-Marktgemeinde eine Gastwirtschaft und das „Gasthaus zum Löwen“ unter dem Namen Völker! Von wegen Spessart-Räuber! Das hiesige...

  • Eschau
  • 06.08.14
  • 1.167× gelesen
116 Bilder

Bildergalerie: Weinfest Kloster Himmelthal

Hier saß der Schalk nicht nur im Nacken Stimmung war angesagt beim 32. Weinfest im Kloster Himmelthal. Vom 1. bis 4. August kredenzte die Rücker Winzergemeinschaft, inmitten der perfekten Kulisse des Klosterinnenhofs, Rebsorten der Lagen „Schalk“, „Johannisberg“ und „Jesuitenberg“. Um die edlen Rücker Flaschengeister zu bändigen, bedurfte es natürlich einer festen Unterlage. Und auch dafür war hinreichend gesorgt. Damit die übrigen Sinne ebenfalls nicht vernachlässigt wurden, lieferte...

  • Elsenfeld
  • 03.08.14
  • 1.751× gelesen
Vegane Eisspezialitäten hausgemacht

Buchtipp: Gelateria vegana

Heike Kügler-Anger Die Eissaison ist eröffnet: Mit 120 veganen Rezepten lädt Heike Kügler-Anger zum Schlecken und zum Löffeln ein. Klassische Sorten wie Schoko, Vanille oder Joghurt-Kirsch können so in veganer Version ebenso leicht zubereitet werden wie erfrischendes Zitronen-Lavendel-Sorbet, verführerisches Eiskonfekt oder Limetten-Kokos-Eis am Stiel. Wer sich aus Überzeugung oder aus gesund-heitlichen Gründen für rein pflanzliche Ernährung entscheidet, freut sich sicher auch über Rezepte für...

  • Miltenberg
  • 26.07.14
  • 36× gelesen
Das alles geht auf dem Grill!

Buchtipp: Weber´s Classic

Die 225 unverfälschten Original-Rezepte vom Grill-Experten Nummer 1 Wollen Sie auch mal so grillen wie die Pioniere, so richtig ursprünglich und echt? Hier kommen sie, die beliebtesten Klassiker, die den Grill-Boom überhaupt erst angeheizt haben! Und wer könnte sie besser kennen als Jamie Purviance, der weltweit führende Grill-Experte? Der natürlich auch zig Ideen hat, diese Rezepte modern zu variieren -nach dem Motto: Original und Remix. Also dann: Fordern Sie Ihren Grill zu...

  • Miltenberg
  • 18.07.14
  • 44× gelesen

Buchtipp: Holzbackofen

Aufbau - Praxis - Rezepte Das Backen mit einem Holzbackofen ist eine sehr ursprüngliche Art der Nahrungszubereitung, es kann darin gegrillt, gekocht, geschmort, gebacken, gratiniert und geräuchert werden. In unserer heutigen von der Technik geprägten Zeit geraten die Speisen aus dem Holzbackofen zu einem besonderen Geschmackserlebnis - was durch die ursprüngliche Zubereitung im Holzbackofen erzielt wird. Die Strahlungswärme der Steine verleiht dem Backgut den einzigartigen Geschmack. In...

  • Miltenberg
  • 18.07.14
  • 64× gelesen
Viele Tipps zum Improvisieren, alles Wissenswerte rund ums wilde Bachen finden Sie in diesem Buch (Foto: Katharina Bodenstein)

Buchtipp: "Wildes Brot"

Was gibt es Urtümlicheres und Archaischeres, als draussen am Feuer ein Stockbrot oder ein würziges Fladenbrot zu backen? Mit wenigen Zutaten wie Mehl, Hefe, Salz und Wasser gelingen über der Glut, auf dem Grill und natürlich auch konventionell im Lehm- oder Pizzaofen vielfältige hauchdünne Fladen, Brötchen und knusprige Brote. Das Buch präsentiert fünf Grundteige, die sich dutzendfach variieren lassen, zum Beispiel mit Kräutern Nüssen oder weiteren Zutaten wie Oliven und Käse - insgesamt...

  • Miltenberg
  • 17.07.14
  • 67× gelesen
Anzeige
Udo Meisenzahl (Mitte stehend) hatte für die Schüler viele gute Tipps für die Zukunft parat.
2 Bilder

Goldner Engel Laudenbach: Benimm-Kurs für Schüler

Die Herren meist im Anzug und die Damen chic angezogen und mit einem alkoholfreien Aperitif in der Hand, so stehen die 13 Schüler der 9. Klasse der Mittelschule Miltenberg im Goldnen Engel in Laudenbach. Die 5 Knaben und 8 Mädchen lauschen gespannt den Ausführungen von Udo Meisenzahl. Sie haben sich freiwillig zu diesem Benimm-Dinner angemeldet, um zu erfahren, wie man sich bei beruflichen Einladungen und im gehobenen Restaurant richtig benimmt. Welches Besteck zu welchem Gang? Welches Glas...

  • Laudenbach
  • 16.07.14
  • 332× gelesen

Kosten Sie Spitzen-Gastronomie in Spessart, Odenwald und Mainland- Churfranken

Möchten Sie auch wieder einmal so richtig nach Herzenslust schlemmen? Nur zu! Die Wirte in den Gasthöfen und Restaurants hier im Spessart, im Odenwald und im Mainland-Churfranken laden Sie auf das Herzlichste ein. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Rundreise und entdecken Sie dabei die Vielseitigkeit der fränkischen Küche. Wo die ausgedehnten Wälder von Spessart und Odenwald liegen, da gibt es noch Wild wie Hirsch, Reh und Wildschwein in freier Natur. Während der Jagdsaison, die dem...

  • Miltenberg
  • 11.06.14
  • 186× gelesen

Weinbau im Mainland-Churfranken

Im Maintal, an den Ausläufern von Odenwald und Spessart, hat der Weinbau eine lange Tradition. Die Ursprünge gehen bis in die Römerzeit zurück, als römische Söldner im Zuge der Ausweitung des römischen Reiches nach Norden entlang ihrer Grenzbefestigung, des Limes, die ersten Reben pflanzten. Nach dem Rückzug der Römer und im Zuge der Völkerwanderung kam der Weinbau zum Erliegen. Es war dann vermutlich Karl der Große, der den Weinbau wiederbelebte. Verbreitung fand der Anbau von Reben vor allem...

  • Miltenberg
  • 11.06.14
  • 104× gelesen

Beiträge zu Essen & Trinken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.