Im Frühjahr bringen Kartoffeln und frische Zutaten den Körper wieder in Bestform – Rezept für Kartoffelsalat mit Rucolapesto
Leichter Frühlingsgenuss mit der Kartoffel

Herrlich frisch und frühlingsleicht ist der mediterrane Kartoffelsalat mit Rucolapesto.
  • Herrlich frisch und frühlingsleicht ist der mediterrane Kartoffelsalat mit Rucolapesto.
  • Foto: Landesvereinigung der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen/Jörn Sunderbrink
  • hochgeladen von Die Kartoffel

Berlin, 5. März 2020. Raus aus dem Winterschlaf und rein in die bunte Welt des Frühlings: Nach den deftigen Speisen des Winters kommen im Frühling leichte Gerichte auf den Tisch. Als leckere und gesunde Zutat für die Frühjahrsküche darf die Kartoffel nicht fehlen. Kombiniert mit knackigem Gemüse, lassen sich aus ihr etwa farbenfrohe Salate zaubern, die in der ersten Frühlingssonne herrlich frisch schmecken.

Schlank und entschlackt mit der Knolle

Nach der oft schlemmerreichen Winterzeit möchten viele im Frühjahr ihren Körper wieder in Form bringen. Neben Gerichten mit viel Gemüse und Fisch eignet sich vor allem die Kartoffel als wahre Schlankmacherin. Dieter Tepel, Geschäftsführer der Kartoffel-Marketing GmbH, weiß: „Kartoffeln sind leicht verdaulich und kalorienarm. Pro 100 Gramm, mit Schale gekocht, haben sie gerade einmal 70 Kilokalorien und 0,1 Gramm Fett. Mit knapp 15 Gramm Kohlenhydraten halten sie zudem lange satt.“ Erkaltete Kartoffeln, wie etwa im Kartoffelsalat, sättigen übrigens noch länger. Denn beim Abkühlen der Knollen entsteht die sogenannte resistente Stärke, die im Darm nur schwer aufgespalten werden kann. Dadurch gelangt Glucose langsamer ins Blut, die Insulinausschüttung ist geringer und Heißhungerattacken bleiben aus. Zudem regen Erdäpfel die Nierentätigkeit an und haben dadurch einen entschlackenden Effekt. Ein weiterer Pluspunkt: Das knollige Nachtschattengewächs erweist sich als richtiges Vitaminwunder. Mit 14 Gramm pro 100 Gramm enthält die Kartoffel sogar mehr Vitamin C als ein Apfel. So sorgt die tolle Knolle für eine gute Figur und für eine ausgewogene Ernährung.

Mit bunten Salaten leicht in den Frühling

Schlanke Frühlingsrezepte lassen sich unkompliziert in den Alltag und die Freizeit integrieren. Wenn etwa Frühlingsblumen und Vogelgezwitscher zum Picknick ins Freie einladen, schmecken vor allem bunte Kartoffelsalate lecker. Sie können einfach zubereitet und praktisch transportiert werden. Kombiniert mit saisonalen und frischen Zutaten wie Rucola und Lauchzwiebeln, bringen sie den frischen Geschmack selbst zu Hause an Regentagen auf den Tisch. Besonders gut schmeckt etwa ein mediterraner Kartoffelsalat mit Rucolapesto. Dafür werden die gekochten Kartoffeln in Scheiben geschnitten und mit Essig, Öl und Gewürzen angemacht. Zu den Knollenscheiben gesellen sich dann getrocknete Tomaten, Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und Oliven sowie Paprika und rote Zwiebeln. Als geschmackliches Highlight wird der Salat mit einem selbstgemachten Pesto aus Rucola, Parmesan und Knoblauch beträufelt und zuletzt mit gehobeltem Parmesan bestreut. So steht dem Frühlingsgenuss nichts mehr im Weg.

Das vollständige Rezept zum mediterranen Kartoffelsalat gibt es hier: https://www.die-kartoffel.de/suche/rezepte/mediterraner-kartoffelsalat-mit-rucolapesto.

Mehr Informationen, vielseitige Rezepte und Tipps rund um die Kartoffel gibt es unter www.die-kartoffel.de.

Weitere Pressemitteilungen zur tollen Knolle finden sich hier: www.kartoffelmarketing.de/presse.

Über die KMG

Die Kartoffel-Marketing GmbH (KMG) wurde 2014 gegründet. Sie versteht sich als „Bündnis der Kartoffelprofis“ und repräsentiert die deutschen Speisekartoffelproduzenten und die Kartoffelhändler. Ihr Ziel ist es, die Verbraucher in Deutschland über die Vielseitigkeit und den hohen Wert der Kartoffel zu informieren. Zur KMG gehören der Deutsche Kartoffelhandelsverband e. V., die Bundesvereinigung Erzeugergemeinschaften Kartoffeln und der Verein Landvolk Niedersachsen – Landesbauernverband e. V. Projekte der KMG werden von der Landwirtschaftlichen Rentenbank unterstützt.

Autor:

Die Kartoffel aus Abtsteinach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen