Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

11 Bilder

Kein Miltenberger (Stadt-) Fest ohne Musik

Gefeiert haben die Miltenberger beim diesjährigen Stadtfest vom Freitag, dem 04.07.2014, bis Sonntag, dem 06.07.2014, zwischen Engelplatz und Domkellerei (Hartigsbau). Dabei durfte (Blas-)Musik zum Frühschoppen oder am Nachmittag nicht fehlen! Start in der Klosterkirche Den Einstand machten die chormusikalischen Beiträge am Freitag in der Klosterkirche (siehe eigener Bilder-Bericht!) Garant für Feststimmung Die Stadtkapelle Miltenberg unter der Leitung von Waldemar Stockert, die...

  • Miltenberg
  • 06.07.14
  • 96× gelesen
52 Bilder

"The Black Pipers" in Miltenberg zum Stadtfest 2014

Weit hallende Dudelsack- und Trommelklänge konnte man beim Miltenberger Stadtfest 2014 nicht nur am Engelplatz, sondern auch in der Fußgängerzone und am Marktplatz hören. Musik mal anders Zu Gast waren am Sonntagnachmittag, dem 06. Juli 2014, die bekannten "Black Pipers" aus Aschaffenburg, eine gemischte Gruppe aus jungen und jung gebliebenen Musikerinnen und Musikern vom Untermain. In Bewegung Trommler und Dudelsackspieler hielten sich nicht nur auf der Bühne am Engelplatz auf ,...

  • Miltenberg
  • 06.07.14
  • 627× gelesen
21 Bilder

Bieranstich beim Miltenberger Stadtfest 2014

Miltenbergs neues Stadtoberhaupt meisterte am 4. Juli 2014 souverän den Bieranstich des hiesigen Stadtfestes auf dem Engelplatz zwischen Neuem Rathaus und Klosterkirche: Frisches Bier vom Fass Am Freitagabend kurz nach 20 Uhr war es soweit. Der Bieranstich von Bürgermeister Helmut Demel klappte wie am Schnürchen. Braumeister Cornelius Faust war mit weiteren kompetenten Fachleuten auf der Bühne und das würzige Bier floss rechtzeitig vom Fass in die Bierkrüge. Bilder-Sequenz Meist kennt...

  • Miltenberg
  • 05.07.14
  • 106× gelesen
23 Bilder

Gelungener Auftakt zum Miltenberger Stadtfest 2014

Mit nachdenklichen Geschichten und imposanter Chormusik in der Klosterkirche Miltenberg startete am frühen Freitag-Abend das Miltenberger Stadtfest 2014. Mitwirkende: - der Jugendchor der Ökumenischen Kinder- und Jugendkantorei - die Ökumenische Schola - Vox Lunaire - Voice 'N 'Noice - Hellmut Lang - Harald Schlieder - Kaan Pirdal - Gülben Dag - Sarah Blatz - Sofia Berger Lob und Dank Miltenbergs Bürgermeister Helmut Demel lobte das außergewöhnliche Engagement der...

  • Miltenberg
  • 05.07.14
  • 308× gelesen
57 Bilder

Modernes Musketiere-Musical in Kleinheubach voller Spannung und Dramatik

„Einer für alle und alle für einen !“ Dieses Motto steht seit Jahrhunderten als Symbol des Zusammenhaltes und der gegenseitigen Unterstützung in Not und Gefahr. Im neuen Musical „3 Musketiere“ ist und war dieser Slogan immer wieder zu registrieren. Abwechslungsreiche Mischung Freundschaft und Liebe, Ehre und Stolz, Macht und Intrigen, Geld und Ruhm sind eine Mischung, die den Besucher des sehenswerten Musicals in einer spannungsreichen Handlung auf Schritt und Tritt begleitet....

  • Kleinheubach
  • 03.07.14
  • 241× gelesen
Wallfahrt Walldürn 2014
21 Bilder

Auf Wallfahrt in Walldürn

Ziel frommer Pilger ist alljährlich die Wallfahrtsbasilika St. Georg in Walldürn. Zu Fuß, per Rad, Pkw oder Bus zieht es Gläubige aus nah und fern in die Odenwald-Stadt zum schmucken Gotteshaus und zum wundersamen Gnadenort. Auf dem Weg dorthin und am Wallfahrtsort selbst erleben Jung und Alt christlichen Glauben, echtes Gemeinschaftsgefühl, herzliche Hilfsbereitschaft, spontane Zusammengehörigkeit, bemerkenswerte Ausdauer, erstaunliches Durchhaltevermögen und tiefgründigen Sinn in...

  • Walldürn
  • 30.06.14
  • 240× gelesen
Bild: Weihbischof Dr. Paul Wehrle mit weiteren Priestern aus der Region nach dem Pontifikalgottesdienst  in Walldürn.
3 Bilder

Blitz-Besuch in Walldürn

Freiburger Weihbischof (em.) Dr. Paul Wehrle am Sonntag auf Blitz-Besuch in Walldürn Walldürn. Weihbischof (em.) Dr. Paul Wehrle hatte trotz Terminfülle Wort gehalten: Am gestrigen Sonntag hielt er den Pontifikalgottesdiesnt in der Wallfahrts-Basilika St. Georg. Pünktlich startete mit dem emeritierten Weihbischof Wehrle aus Freiburg der festliche Gottesdienst, feierlich umrahmt vom Walldürner Kirchenchor und fast bis auf den letzten Platz besucht von Wallfahrern aus nah und fern. "Ich...

  • Walldürn
  • 29.06.14
  • 124× gelesen

SchülerInnen lassen sich von Graffitikünstler inspirieren

Die Kinder der 5. Klasse an der Verbandsschule Faulbach starteten im Frühjahr mit einem Graffitiprojekt. Unter der künstlerischen Leitung von Roham Soleimani, einem iranischen Graffitikünstler, übten die Schüler zuerst verschiedenen Stilrichtungen von Graffitischriften und die Art und Weise diese in einer 3D Optik darzustellen. Mit großem Interesse wurde dieses Kunstprojekt angenommen und die Kinder pribierten sich in den vielfältigen Möglichkeiten zur Darstellungen ihrer Namen. Vor...

  • Faulbach
  • 26.06.14
  • 150× gelesen

hin&weg Der Reise-Blog: Mit Fackeln in the historic downtown of Miltenberg

Stadtführungen werden ja in vielen Städten angeboten, interessant wird es wenn sich die Stadtführung dazu noch etwas besonderes einfallen lässt. So gibt es in Miltenberg zum Beispiel Führungen für Kinder, Mystische Nacht, Henkersführung, kulinarische Führung oder welche wir uns ausgesucht haben, eine Fackelführung... Mehr auf meinem Reise-BLOG

  • Elsenfeld
  • 25.06.14
  • 35× gelesen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 25.06.2014 - Region Bayer. Untermain: Wände mit Anti-CSD-Parolen beschmiert – Kripo sucht Zeugen

ASCHAFFENBURG. In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte am Jugendkulturzentrum mehrere Wände mit Anti-CSD Parolen beschmiert. Die Graffitis richteten sich gegen den Christopher-Street-Day, der am Wochenende zum ersten Mal in Aschaffenburg stattfand. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg sucht nun Zeugen. In der Zeit zwischen Freitagabend, 22.30 Uhr und Samstagfrüh, 08.30 Uhr wurden die Wände an der Zufahrt zum „Jukuz“ am Kirchhofweg mit Graffitis besprüht, die sich gegen den...

  • Miltenberg
  • 25.06.14
  • 40× gelesen
Blick über den Main nach Dorfprozelten
11 Bilder

Da sollte man schon (mindestens) einmal gewesen sein ... in Dorfprozelten am Main

Ich liebe Orte am Main und ihre Menschen. Warum? Land und Leute sind hier durch die Abwechslung und den Wandel geprägt. Ständig herrscht ein Kommen und Gehen von Menschen, Schiffen und anderen Verkehrsmitteln. Beschaulichkeit Ohne Hektik und Hast findet man sich am Ufer im Gras, auf Ruhebänken oder an Biergarten-Tischen zum ungezwungenen Gespräch und trifft Mütter mit ihren Kleinkindern, Jugendliche auf Inlinern, Erwachsene auf Rädern und Senioren, die - so meint man - viel Zeit...

  • Dorfprozelten
  • 24.06.14
  • 162× gelesen
Vollmond über der Clingenburg.
31 Bilder

Gern besuchtes Klingenberg am Main

Von einer Burgruine überragt liegt das Städtchen Klingenberg idyllisch am Main, das vor allem wegen seines Rotweins (Spätburgunder und Portugieser) bekannt ist. Die steilen, terrassenförmigen Weinlagen sind der Hohberg (in Richtung Erlenbach) und der Schlossberg (in Richtung Großheubach). Anziehende Feste Im Laufe des Jahres gibt es hier schöne Winzer- und Weinfeste sowie imposante Veranstaltungen, beispielsweise die Clingenburg-Festspiele im Sommer. Das Altstadtfest in...

  • Klingenberg a.Main
  • 22.06.14
  • 210× gelesen
Seegarten-Romantik in Amorbach.
30 Bilder

Auf nach Amorbach ...

....zur liebenswerten Barockstadt im Odenwald Sie gilt als ein „Schmuckkästchen der Architektur“ und beliebtes Reiseziel der Odenwald-Besucher– die Stadt Amorbach. Warum? Viele Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Altstadt stehen unter Denkmalschutz und präsentieren vielfältige Facetten, was man sich von einem romantischen Städtchen wünscht, beispielsweise: 1. sehenswerte Kirchen: - ehemalige Abteikirche - Stadtpfarrkirche St. Gangolf - Wallfahrtskapelle...

  • Amorbach
  • 22.06.14
  • 236× gelesen
Romantik pur. Man meint, die Zeit sei stehengeblieben!
16 Bilder

Geheimtipp Gottersdorf

Auf ins Freilandmuseum! Wer Ruhe sucht und eine herrliche Wohlfühl-Landschaft genießen will, ist hier in und um Gottesdorf im Odenwald gut aufgehoben. Grenz-Region: Limes und LandesgrenzeAls Ortsteil gehört Gottersdorf zur Stadt Walldürn. Unweit von hier verläuft die Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Auch der einstige römische Grenzstreifen, der Limes, zog hier fast als gerade Linie von Osterburken kommend über Walldürn in Richtung Miltenberg. Als besonderer...

  • Walldürn
  • 21.06.14
  • 184× gelesen
Fronleichnam in Eichenbühl
32 Bilder

Fronleichnam in Stadt und Land

Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten, heuer am 19. Juni 2014, feierten die katholische Christen in Stadt und Land das altehrwürdige und kirchliche Fest Fronleichnam. Das Fronleichnamsfest, jetzt „Hochfest des Leibes und Blutes Christi, wurde 1264 durch Papst Urban IV. allgemein eingeführt. Seit dem Mittelalter überliefert Das mittelhochdeutsche Wort „vrónlichnam“ bedeutet „Leib des Herrn“. Die lateinische Bezeichnung „Corpus Christi“ bezeichnet den in der geweihten Hostie...

  • Miltenberg
  • 20.06.14
  • 307× gelesen
Akademski Pevski Zbar aus Maribor (Slowenien)
7 Bilder

Lied für Lied ein Genuss: 10. Internationaler Chorwettbewerb vom 17. bis 20. Juli 2014 im Bürgerzentrum Elsenfeld

Ein Wochenende lang steht der Landkreis Miltenberg wieder ganz im Zeichen des Gesangs. Zum 10. Mal organisieren Kulturreferentin Gaby Schmidt und Chordirektor Klaus Georg Mueller den Internationalen Chorwettbewerb mit sechs Spitzenchören aus der ganzen Welt. „Seit 20 Jahren läuft der Chorwettbewerb. Er ist international bekannt und gefragt“, erläutert Klaus Georg Mueller. „Die Begeisterung ist ungebrochen. Seit März bereiten wir das Programm vor. Das Konzept hat sich bewährt. Der...

  • Elsenfeld
  • 18.06.14
  • 347× gelesen
Gespräche und Genuss.
80 Bilder

Zauberhafte Weinkulturnacht in Bürgstadt am Main

BÜRGSTADT. Auf außergewöhnliche große Resonanz stieß am vergangenen Samstag die Weinkulturnacht im historischen Ortskern von Bürgstadt. Organisiert hatte dieses sehr gut besuchte Fest der Weinbauverein Bürgstadt. Fast ein Dutzend Weingüter aus der Marktgemeinde präsentierte Eigenbauweine in bekannter Qualität bei ... - temperamentvoller Live-Musik - kulinarischen Spezialitäten und - einem kurzweiligen Rahmenprogramm.

  • Bürgstadt
  • 17.06.14
  • 467× gelesen
Besondere Anerkennung wurde Fotoclub-Mitglied Tanja Speth zuteil mit einem ausdrucksstarken Katzen-Porträt.
24 Bilder

Liebe zu Natur, Land und Leuten am Untermain

Sehenswerte Fotoausstellung in Bürgstadt Meisterhafte und prämierte Bilder vom Fotoclub Miltenberg BÜRGSTADT. Auf außergewöhnliche große Resonanz stieß am vergangenen Samstag die Weinkulturnacht im historischen Ortskern von Bürgstadt. Organisiert hatte dieses sehr gut besuchte Fest der Weinbauverein Bürgstadt. Fast ein Dutzend Weingüter aus der Marktgemeinde präsentierte Eigenbauweine in bekannter Qualität bei Live-Musik, kulinarischen Spezialitäten und einem kurzweiligen...

  • Bürgstadt
  • 16.06.14
  • 134× gelesen
Gartenarbeit an der Mud in Miltenberg im Mai
6 Bilder

Dieser Monat ist eine Kur für die Seele!

Wonne-, Blumen-, Liebes und Marienmonat: O Mai! Der fünfte Monat ist eine Kur für die Seele! Endlich Mai!“ - „Der Mai ist mein Lieblingsmonat!“ – „Im Mai möchte ich geboren sein oder wenigstens heiraten!“ – solche ernstgemeinten Aussagen stammen von jungen und jung gebliebenen Zeitgenossen. Warum ? Nun, der fünfte Monat gilt als Frühlingsmonat, als fröhlichster unter allen zwölf Monatsbrüdern. Voller Magie und Mystik Die Natur erwacht wieder zum Leben. Und: seit Jahrhunderten...

  • Miltenberg
  • 15.06.14
  • 263× gelesen
Gelungene und einfühlsame Melodien-Darbietung bei der Nacht der Lichter in Walldürns Wallfahrtsbasilika.
6 Bilder

NACHT DER LICHTER

Zum Blumen- und Lichterfest im Mai 2014 gab es am Rande der Feierlichkeiten ein besonderes Ereignis: wieder einmal beeindruckte eine Nacht der Lichter in der fränkischen Wallfahrtsbasilika Walldürn. Wer den altehrwürdigen Kirchenraum betrat, dem verschlug es fast die Sprache: • anstatt elektrischem Licht, gab es nur brennende Kerzen • Moderne und traditionelle Gebete wurden miteinander gesprochen • das Vaterunser beteten Besucher in verschiedenen Sprachen • einfühlsame...

  • Walldürn
  • 14.06.14
  • 75× gelesen
Blick zur Mildenburg
8 Bilder

SONNE, WONNEMONAT UND ROMANTIK IN MILTENBERG PUR

Erfolgreiches Museumsfest im Museum der Stadt Miltenberg am 18.5.2014 Miltenberg. Am Samstag, dem 18. Mai 2014, war es wieder soweit: das große Museumsfest wurde im Museum der Stadt Miltenberg nahe des bekannten Marktplatzes gefeiert. Viele Interessierte waren der Einladung des eifrigen Freundeskreises des Museums und des engagierten Museumsteams gefolgt und verbrachten angenehme Stunden bei leckeren Speisen und einem abwechslungsreichen Programm. Der Museumseintritt war an diesem...

  • Miltenberg
  • 12.06.14
  • 154× gelesen

Reise in die Vergangenheit im Spessart, Odenwald und im Mainland-Churfranken

Zu einer Reise in die Vergangenheit wird Ihr Urlaub, wenn Sie im Spessart, im Odenwald und im Mainland-Churfranken erst einmal auf Spurensuche gehen. Sie tauchen ein in längst vergangene Zeiten, die ihre eigenen Gesetze hatten und deren Spuren bis weit in die Neuzeit reichen. Die ersten Zeugnisse einer Besiedelung durch Menschen reichen bis in die Jungsteinzeit zurück. Der Ringwall auf dem Bürgstadter Berg zeugt noch heute davon, wie die Steinbeile, die man dort gefunden hat,...

  • Miltenberg
  • 11.06.14
  • 79× gelesen
Ehrungen für längjähriges Engagement und aktives Musizieren bei der Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn, v. l. n.r. Berthold Rüth, Präsident des Musikverbandes Untermain, Bruno Grän, 1. Vorsitzender des Musikvereins Wenschdorf-Monbrunn, Katharina Grimm, geb. Heimbücher,   Michael Hock  und Matthias Heimbücher.
5 Bilder

Garant für Geselligkeit und Gemeinschaftssinn

Bunter Melodienstrauß im Wenschdorfer Dorfgemeinschaftshaus Temperamentvolle Musik und Ehrungen zum Doppeljubiläum Miltenberg-Wenschdorf/Monbrunn. Beim sehr gut besuchten musikalischen Maienabend im Dorfgemeinschaftshaus Wenschdorf kamen die Besucher aus nah und fern sowie Liebhaber der Volksmusik am Samstagabend voll auf ihre Kosten. Abwechslunsreiche Darbietungen Traditionelle und moderne Melodien präsentierten kurzweilig und stimmungsvoll die „Kleinheubacher Musikanten“...

  • Miltenberg
  • 11.06.14
  • 317× gelesen
Heppdiel und Umgebung, jung und alt  freut sich über das sehr gut gelungene, dreijährige  Sanierungskonzept im Ortszentrum: Das Heppdieler Pfarrheim St. Mauritius, eine einstige Schule aus dem Jahr 1823 wurde am Sonntag seiner Bestimmung übergeben. Pfarrer Artur Fröhlich vollzog die Weihe der neuen Räumlichkeit
8 Bilder

Neues Pfarrheim St. Mauritius in Eichenbühl-Heppdiel eingeweiht

Vorbildlichen Denkmalschutz umgesetzt, gegenwärtige Dorfverschönerung angebahnt und zukünftige Nutzung gesichert Erfolgreiche Sanierung des alten Schulhauses aus dem Jahr 1823 Durch viel Eigenleistung Herausforderungen gemeistert Eichenbühl-Heppdiel. Nach einem Festgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche „St. Mauritius“ war am vergangenen Sonntagmorgen der große Moment gekommen: nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit eröffneten Pfarrer Artur Fröhlich, Eichenbühl und Architekt...

  • Eichenbühl
  • 11.06.14
  • 328× gelesen
Kloster Eberbach - Blick in den Innenhof
13 Bilder

Den Mönchen auf der Spur

Der Rheingau ist ja bekannt durch das gleichnamige Musikfestival, seine guten Rieslinglagen und die Drosselgasse in Rüdesheim. Sehenswert ist aber auch das Kloster Eberbach bei Eltville, das als Drehort des Films "Der Name der Rose" diente. Bei einer Führung erfährt man viel über das Leben der Mönche seit der Gründung im 12. Jahrhundert – angeblich zeigte ein Eber den richtigen Bauplatz an. Das ehemalige Zisterziensterkloster gehört heute dem Land Hessen und wird seit 1986 saniert.

  • Weilbach
  • 01.06.14
  • 133× gelesen
16 Bilder

Zauberhaftes Quedlinburg - eine Reise ins Mittelalter

Geschichte erleben – das kann man in Quedlinburg. Enge, verwinkelte Gässchen führen durch die Altstadt, beeindruckende Fachwerkhäuser und alte Baukunst sind hier zu sehen. Dazu begleitend die Erzählungen eines Stadtführers, der es versteht, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen und für die Historie der Stadt zu interessieren. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, an einer Stadtführung teilzunehmen, so bekommt man einen Einblick über geschichtliche Hintergründe und so manche Erzählung wird in...

  • Weilbach
  • 28.05.14
  • 105× gelesen
16 Bilder

Mainbullau feierte zweitägiges Dorffest

Zahlreiche Gäste genossen am 24 und 25. Mai 2014 bei tollem Wetter das einzigartige Ambiente des Dorffestes in Mainbullau. Eine geschmackvolle hergerichtete Scheune mit großzügigem Hofbereich waren das Zentrum des diesjährigen Dorffestes. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt - die große Auswahl an selbstgebackenem Kuchen und der Mittagstisch mit Wild und Lammspezialitäten am Sonntag wurden von den Gästen ausgiebig genutzt. Bulldogtreffen und viele Aktionen für Kinder Das...

  • Miltenberg
  • 26.05.14
  • 171× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.