Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Erlenbacher SPD-Ortsvorsitzende Helga Raab-Wasse mit ihren neu gewählten Stellvertretern Michael Mück und Benjamin Bohlender
2 Bilder

SPD Erlenbach: Helga Raab-Wasse als Vorsitzende im Amt bestätigt

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Erlenbach-Mechenhard-Streit haben auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Ross" Helga Raab-Wasse im Amt der Vorsitzenden bestätigt und mit Benjamin Bohlender und Michael Mück zwei neue Stellvertreter gewählt. Gerhard Bader ist Kassier, Andreas Tikart Schriftführer. Als Beisitzer gehören Hans-Georg Connor, Axel Ebert, Anne Ehrentraut, Franz Joachim Gleuwitz, Ulrich Hahn, Karola Hausner, Dieter Lebert, Ulrike Neuberger-Bornhorst, Dietmar Steger, Walter...

  • Erlenbach a.Main
  • 28.04.15
  • 421× gelesen
Dem neugewählten, engeren Vorstand des CSU-Ortsverbandes Erlenbach a. Main gehören an (von links): Peter Kümpel (Stellvertreter), Dr. Christian Steidl (Vorsitzender), Gerhard Höpfler (Stellvertreter), Dr. Albrecht Hörlin (Schriftführer) und Gerold Schwiersch (Stellvertreter).

CSU-Ortsvorsitzender Dr. Christian Steidl sieht Umsetzung des Wahlprogramms im Fokus

Erlenbach a. Main. Bei der Mitgliederversammlung der CSU Ortsverbandes Erlenbach-Mechenhard-Streit wurde Dr. Christian Steidl als Vorsitzender bestätigt. Neben den bisherigen Stellvertretern Gerhard Höpfler und Peter Kümpel wurde auch Gerold Schwiersch gewählt. Im Fokus der Arbeit der nächsten Jahre soll die Umsetzung des Wahlprogramms mit dem ProZent-Projekt und der Stärkung des ICO stehen. In seinem Rechenschaftsbericht ging Christian Steidl auf die zahlreichen Veranstaltungen der letzten...

  • Erlenbach a.Main
  • 28.04.15
  • 312× gelesen

Freie Wähler Weilbach sehen Zukunft in Interkommunaler Zusammenarbeit

Am 14. April fand die Generalversammlung des Ortsverbands der Freien Wähler im Gasthaus zum Hirschen in Weilbach statt. Vorsitzender Achim Schneider freute sich über den guten Besuch und ließ sein erstes Jahr als Vorsitzender Revue passieren. Neben der Arbeit im Gemeinderat seien die regelmäßigen FW-Treffen von Fraktion und Mitgliedern wichtig gewesen, um eine Meinungsvielfalt zu erreichen. Auch Gäste seien bei den Treffen immer willkommen. Schneider ging auch auf die Beteiligung der Freien...

  • Weilbach
  • 27.04.15
  • 70× gelesen
Die SPD-Kreistagsfraktion überreicht einen Antrag zur Metropolregion FrankfurtRheinMain an Landrat Jens Marco Scherf, von links Thorsten Meyerer, Karlheinz Bein, Monika Wolf-Pleßmann, Sabine Kettinger, Landrat Scherf, Roland Weber, Heinz Kaiser, Thomas Gareus und Michael Günther. Auf dem Bild fehlt Ruth Weitz.

SPD-Kreistagsfraktion will Stärkung der Metropolregion FrankfurtRheinMain

Global denken, regional handeln, dieses Ziel sieht die SPD-Kreistagsfraktion in der wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit in der Metropolregion FrankfurtRheinMain verwirklicht. In einer Fraktionssitzung am vergangenen Samstag in Miltenberg haben die Sozialdemokraten einen von Kreistagsmitglied Heinz Kaiser angeregten Antrag an den Kreistag auf den Weg gebracht. Im ersten Schritt möchte die Sozialdemokraten, dass der Geschäftsführer der FrankfurtRheinMain GmbH, Eric Menges,...

  • Miltenberg
  • 27.04.15
  • 190× gelesen
  •  1
Über die Themen Sterbehilfe, Sterbebegleitung und Palliativmedizin diskutierte Martina Fehlner mit ihren Gästen im gut besuchten Gemeindehaus Maria Geburt in Aschaffenburg-Schweinheim
3 Bilder

„Hand halten ist wichtiger als Medizin“ - Martina Fehlner lud zu einer Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende

Aschaffenburg. „Hand halten ist wichtiger als Medizin“ - mit diesen Worten plädierte der Facharzt für Allgemein- und Palliativmedizin Dr. Erich Mützel aus Goldbach dafür, einen Menschen beim nahenden Tod nicht sich selbst und der (Apparate-) Medizin zu überlassen. Im gut besuchten Gemeindehaus Maria Geburt in Aschaffenburg-Schweinheim diskutierten Bettina Müller, Bundestagsabgeordnete und Berichterstatterin der SPD-Fraktion zur Hospiz- und Palliativversorgung, Dr. Erich Mützel, Dr. Ulrich...

  • Aschaffenburg
  • 17.04.15
  • 137× gelesen
Wenschdorf liegt  mit seinen rund 140 Einwohnern 
sechs km südlich von Miltenberg auf einer Hochfläche
des Odenwaldes auf 434 m.
33 Bilder

Wenschdorf setzt auf ökologische Solar- Straßenleuchten

Auf der Sonnenseite - Licht ohne lange Leitung Positive Schlagzeilen machte vor wenigen Wochen der Miltenberger Höhenstadtteil. Bekannt wurde über die Landkreisgrenzen hinaus das zähe, schließlich erfolgreiche Ringen der Wenschdorfer Bürgerinnen und Bürger um die Errichtung von dreißig solaren Straßenleuchten in ihrem rund 140 Einwohner zählenden Odenwald-Ort. Nun dürfen die Wenschdorfer auf neue, umweltfreundliche Solar-Lichter hoffen – mit mehrheitlicher Zustimmung...

  • Miltenberg
  • 16.04.15
  • 312× gelesen
Anzeige

Landrat Jens Marco Scherf zu Besuch im Pflegeheim St. Elisabethenstift in Großheubach

Im Rahmen seiner Gemeindebesichtigungen hat Landrat Jens Marco Scherf zusammen mit Bürgermeister Oettinger und Gemeinderäten am Mittwoch in Großheubach Station gemacht. Fast sieben Stunden lang nahm er sich Zeit, mehrere soziale Einrichtungen zu besuchen. Auch das Pflegeheim St. Elisabethenstift unter der Leitung von Frau Gisela Zöller wurde von der Delegation besucht. Pflegedienstleitung Ulrike Lutz führte alle durch die Einrichtung wo sich Herr Jens Marco Scherf auch die Zeit nahm alle...

  • Großheubach
  • 12.04.15
  • 79× gelesen
Beim Weißwurstfrühstück im "Ross" wird mit der Landtagsabgeordneten Martina Fehlner intensiv über die Energiewende in Bayern diskutiert.
4 Bilder

Bürger diskutieren beim SPD-Weißwurstfrühstück mit Martina Fehlner über politische Zukunftsthemen

Zu aktuellen Themen und Zukunftsfragen der bayerischen Landespolitik sprach Martina Fehlner, die seit ihrem Einzug in den Bayerischen Landtag 2013 auch den Landkreis Miltenberg betreut, am Sonntagvormittag beim Politischen Weißwurstfrühstück in Erlenbach. Die Ortsvorsitzende der SPD Erlenbach-Mechenhard-Streit, Helga Raab-Wasse, begrüßte im Gasthaus „Zum Ross“ rund 50 interessierte Bürger und Mitglieder aus dem ganzen Kreisverband. Mit ihnen diskutierte die Aschaffenburger...

  • Erlenbach a.Main
  • 30.03.15
  • 92× gelesen
12 Bilder

Flagge gezeigt und Meilenstein für Chancengleichheit gesetzt

„Wir sind vorangekommen, aber noch lange nicht am Ziel“, sagte Petra Münzel, Kreisvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen am Sonntagabend im Rahmen einer Kunstaktion anlässlich des internationalen Frauentags. Rund drei Dutzend Frauen beteiligten sich an der Aktion im Löw-Haus, um ihre Wünsche und Forderungen zu formulieren. Mit dabei waren auch Mitglieder des Vereins Frauen für Frauen und Asylbewerberinnen aus den Flüchtlingsunterkünften in Klingenberg. Bürgermeister Ralf Reichwein war einziger...

  • Klingenberg a.Main
  • 09.03.15
  • 125× gelesen

Rüth wechselt Ausschuss

Mit der einstimmigen Wahl durch den Bayerischen Landtag zum Vorsitzenden der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern" hat der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth den Ablauf seiner Sitzungswoche in München neu strukturiert. Mit Wirkung vom 01.03.2015 ist er vom Ausschuss für Bildung und Kultus, bei dem er stellvertretender Vorsitzender des CSU-Arbeitskreises war, in den Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes gewechselt. Dort ist er im Beamtenrecht zuständig...

  • Eschau
  • 09.03.15
  • 37× gelesen

30 neue Stellen für Finanzbehörden im Landkreis Miltenberg

Berthold Rüth, der Vorsitzende der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen in ganz Bayern“ begrüßt das Konzept von Bayerns Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder zur Behördenverlagerung. Konkret bedeutet dies für den Landkreis Miltenberg, dass 30 neue Arbeitsplätze an den beiden Finanzamtsstandorten Amorbach und Obernburg entstehen. „Die von Söder vorgeschlagene Verlagerung ist das richtige Signal für den ländlichen Raum: sie schafft Arbeitsplätze in der Region und...

  • Eschau
  • 06.03.15
  • 70× gelesen
Martina Fehlner während der Weinlese im Herbst 2014 im Weinberg der Familie Schusser in Wörth/Main
3 Bilder

Gefährdung der Wein- und Obstanbaubetriebe durch die Kirschessigfliege – Unterfränkische SPD-Landtagsabgeordnete wollen Winzer unterstützen

Um die Arbeit und Existenz der Wein- und Obstanbaubetriebe in Unterfranken auch für die Zukunft zu sichern und damit viele Arbeits- und Ausbildungsplätze in den landwirtschaftlichen Familienunternehmen, fordern die unterfränkischen SPD- Landtagsabgeordneten Martina Fehlner (Aschaffenburg), Kathi Petersen (Schweinfurt), Volkmar Halbleib (Ochsenfurt) und Georg Rosenthal (Würzburg) gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen des Arbeitskreises Landwirtschaft die Unterstützung der Betriebe bei der...

  • Aschaffenburg
  • 05.03.15
  • 78× gelesen
Initiatoren Udo Dietrich und Werner J. Zöller
4 Bilder

PETITION "HÄNDE WEG VOM RAD- UND FUßGÄNGERWEG ZWISCHEN GROßHEUBACH UND MILTENBERG"

Großheubach: Der Erfolg zum Abschluss der Unterschriftensammlung zur Petition "Hände weg vom Rad- und Fußgängerweg zwischen Miltenberg und Großheubach" an den Bayerischen Landtag am Frühjahrsmarkt in Großheubach übertraf die kühnsten Erwartungen erheblich. Überwältigendes Ergebnis: Insgesamt 1.279 (eintausendzweihundertneunundsiebzig) Personen erklärten sich innerhalb nur eines Monats mit den Zielen der Eingabe an das Bayerische Parlament solidarisch. Es kann nicht sein, dass ein...

  • Großheubach
  • 02.03.15
  • 148× gelesen

Martina Fehlner befürwortet Bewerbung der Stadt Aschaffenburg als GesundheitsregionPlus

Aschaffenburg. Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete und Stadträtin Martina Fehlner (SPD) befürwortet eine Bewerbung der Stadt Aschaffenburg als GesundheitsregionPlus. In einem aktuellen Antrag bittet sie Oberbürgermeister Klaus Herzog um einen Bericht in einer der nächsten Stadtratssitzungen über den aktuellen Stand der Dinge, was die Bewerbungsmöglichkeit Aschaffenburgs angeht. „Das Konzept der GesundheitsregionPlus verfolgt das Ziel, die Gesundheit der Bevölkerung durch den Aufbau von...

  • Aschaffenburg
  • 25.02.15
  • 54× gelesen
Nachdem alle einen Heringssalat gegessen hatten, hörten die Mitglieder und Freunde der Erlenbacher CSU interessiert den Rednern Dr. Christian Steidl und Albrecht Hörlin.
6 Bilder

CSU bedauert 144.000 Euro zusätzliche Kreisumlage wegen Ablehnung der Umlagensenkung durch Scherf-Koalition

Die CSU habe hart für eine Kreisumlagensenkung von 2 % gekämpft, berichtete der CSU-Kreisrats und Ortsvorsitzende Dr. Christian Steidl bei seiner Rede beim Politischen Aschermittwoch im Gasthaus Ross. 144.000 Euro wären der Stadt Erlenbach dadurch in diesem Jahr mehr in der Kasse verblieben. Stadtrat Dr. Albrecht Hörlin ging auf die Erlenbacher Projekte Schulneubau, ICO-Logistikzentrum und ProZent ein. Einige Kreisräte aus der bunten Linkskoalition, die sich um Landrat Scherf geschart hat,...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.02.15
  • 148× gelesen
Für die Gesundheitsregion plus setzen sich erfolgreich bei der Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml ein (von links), der Vorsitzende der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen in ganz Bayern“ MdL Berthold Rüth, der langjährige Patientenbeauftrage der Bundesregierung MdB a.D. Wolfgang Zöller und der Vorsitzende der CSU-Kreistagsfraktion Bürgermeister Jürgen Reinhard.

Landkreis Miltenberg wird „Gesundheitsregion plus“

Die Bewerbung des Landkreises Miltenberg zur „Gesundheitsregion plus“ war erfolgreich. Dies teilte die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, dem CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth auf Nachfrage mit. Der Kreistag von Miltenberg hatte in seiner Dezembersitzung einstimmig beschlossen, sich auf die Ausschreibung für die Gesundheitsregion plus der Bayerischen Staatsregierung zu bewerben. Hintergrund ist, dass die Strukturen in der Krankenversorgung regional...

  • Eschau
  • 14.02.15
  • 126× gelesen
  •  1

Trotz 10,4 Millionen Euro Rücklagen: Scherf-Koalition gegen Senkung der Kreisumlage

Der Politikwechsel im Landkreis nimmt langsam Gestalt an. Während der Landkreis früher nur so viel Kreisumlage erhob, dass er seine Aufgaben erfüllen konnte und allenfalls kleinere Rücklagen bildete, setzte die Bunte Koalition von Landrat Jens-Marco Scherf trotz Rücklagen in Höhe von 10,4 Millionen Euro die Beibehaltung der Kreisumlage von 43 Prozent durch. CSU und Neue Mitte hatten für 41 Prozent plädiert. Das hätte den Städten und Gemeinde 2,2 Millionen Euro mehr in ihren Kassen...

  • Miltenberg
  • 11.02.15
  • 451× gelesen
Bei einem Besuch der Berufsschule I in Aschaffenburg sprach die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner mit jungen Flüchtlingen, die derzeit ein vorbereitendes Berufsintegrationsjahr absolvieren. Mit Schulleiter Reinhard Schönweiß (links) Anja Schmitt und Volker Schwinghammer tauschte sie sich über deren Erfahrungen aus.

Martina Fehlner: Schulen sollen beim Unterricht von Flüchtlingen unterstützt werden / Informationsbesuch an der Aschaffenburger Berufsschule

Aschaffenburg. Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner setzt sich für die verbesserte Integration schulpflichtiger Flüchtlinge ein. In einem Dringlichkeitsantrag hat sie jetzt gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der SPD-Landtagsfraktion ein Sofortprogramm für den Unterricht junger Flüchtlinge mit einem Volumen von zehn Millionen Euro im laufenden Jahr gefordert. Das Geld aus dem Sonderprogramm soll dafür verwendet werden, kurzfristig weitere Pädagogen einzustellen,...

  • Aschaffenburg
  • 10.02.15
  • 345× gelesen
Die vier unterfränkischen SPD-Landtagsabgeordneten Volkmar Halbleib (Ochsenfurt), Kathi Petersen (Schweinfurt), Martina Fehlner (Aschaffenburg) und Georg Rosenthal (Würzburg) wollen in den kommenden Wochen die im Nordbayern-Plan der Staatsregierung aufgeführten Projekte für Unterfranken noch einmal genauer auf den Prüfstand stellen. Das machten die Abgeordneten bei einem gemeinsamen Jahresauftakt-Treffen in Würzburg deutlich.

Unterfränkische SPD-Landtagsabgeordnete wollen Projekte des Nordbayern-Plans auf den Prüfstand stellen

Die vier unterfränkischen SPD-Landtagsabgeordneten Volkmar Halbleib (Ochsenfurt), Martina Fehlner (Aschaffenburg), Kathi Petersen (Schweinfurt) und Georg Rosenthal (Würzburg) wollen in den kommenden Wochen die im Nordbayern-Plan der Staatsregierung aufgeführten Projekte für Unterfranken noch einmal genauer auf den Prüfstand stellen. Das machten die Abgeordneten bei einem gemeinsamen Jahresauftakt-Treffen in Würzburg deutlich. „Wir wollen deutlich auf-zeigen, was tatsächlich hinter den vom...

  • Aschaffenburg
  • 04.02.15
  • 59× gelesen
Der Kreishaushalt 2015 findet bei der SPD-Kreistagsfraktion Miltenberg Zustimmung.

SPD-Kreistagsfraktion stimmt Kreishaushalt 2015 zu

In Eschau ließen sich die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion sowie ihre ÖDP-Kollegen Thomas Borgwardt und Ulrich Frey im Gasthaus Löwen von Kreiskämmerer Steffen Krämer den Etat für das Jahr 2015 vorstellen. Er soll in der Kreistagssitzung am 9. Februar verabschiedet werden. Fraktionsvorsitzender Roland Weber (Collenberg) machte deutlich, dass es keinen Grund gibt, gegen das Zahlenwerk zu votieren. Als positiv werteten die Sozialdemokraten, dass trotz Investitionsvorhaben keine...

  • Miltenberg
  • 04.02.15
  • 63× gelesen
Prominenter Überraschungsgast: Franz Maget (rechts) ehrt seinen langjährigen Landtagskollegen Heinz Kaiser für 50 Jahre SPD.
4 Bilder

50 Jahre SPD: Franz Maget ehrt langjährigen Landtagskollegen Dr. Heinz Kaiser

Ein halbes Jahrhundert für die Sozialdemokratie – am Samstag wurde der Ehrenvorsitzende der Kreis-SPD Dr. Heinz Kaiser im Rahmen einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Erlenbach-Mechenhard-Streit im Bistro der Kino-Passage für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für die Laudatio eigens aus der Landeshauptstadt an den Untermain gereist war Franz Maget, ehemaliger SPD-Fraktionschef im Bayerischen Landtag und Landtagsvizepräsident. Der Münchener ließ es sich nicht nehmen, seinem Freund und...

  • Erlenbach a.Main
  • 01.02.15
  • 445× gelesen
Reges Interesse fand die Veranstaltung zum Thema Fracking mit Landrat Jens Marco Scherf und Sebastian Schönauer vom Bund Naturschutz

Zehntscheune Kleinwallstadt: Infoveranstaltung über Fracking

Am vergangenen Dienstag reichten die Sitzplätze in der Zehntscheune in Kleinwallstadt nicht aus, denn alle wollten mehr zum Thema Fracking erfahren. Als Referenten waren Sebastian Schönauer, stellvertretender Landesvorsitzender vom Bund Naturschutz und Landrat Jens Marco Scherf anwesend. Bürgermeister Thomas Köhler aus Kleinwallstadt begrüßte als Hausherr die Gäste. Zur Einstimmung wurde ein Ausschnitt aus dem Fernsehbericht „Machtfaktor Erdgas“ vom 11.11.2014 von Harald Lesch aus der Serie...

  • Miltenberg
  • 28.01.15
  • 74× gelesen
Optimismus pur: Junge Liberale beim Neujahrsempfang der FDP in Aschaffenburg.
40 Bilder

Mit Elan ins neue Jahr: FDP vom Bayerischen Untermain hat optimistische Ziele

Optimistischer Blick in die Zukunft Neujahrsempfang der FDP-Kreisverbände Bayerischer Untermain in Aschaffenburg Die Liberalen in und um Aschaffenburg hatten am Sonntag, dem 25. Januar 2015, zum Neujahrsempfang ins Martinushaus geladen. Rund 100 Mitglieder und Ehrengäste waren zum traditionellen Gedankenaustausch der Kreisverbände FDP Aschaffenburg Land, Aschaffenburg Stadt und Miltenberg, gekommen. Nicht nur der Hauptredner der Tagung, Florian Rentsch, Fraktionsvorsitzender der...

  • Aschaffenburg
  • 27.01.15
  • 178× gelesen

Bau der Mainbrücke im Südspessart vorantreiben

Wildbad Kreuth/Landkreis Miltenberg: Bei der Klausurtagung der CSU Landtagsfraktion in Wildbad Kreuth stellte Berthold Rüth, der Vorsitzende der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“ dem CDU-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl in Baden Württemberg im Frühjahr 2016 Guido Wolf das Brückenbauprojekt zwischen Freudenberg und Kirschfurt vor. Rüth bat Wolf um Unterstützung für dieses wichtige Infrastrukturprojekt, auch wenn die grün-rote Landesregierung in Baden...

  • Eschau
  • 27.01.15
  • 61× gelesen
Mit der Willy-Brandt-Medaille wurde Walter Meisenzahl (zweiter von links) ausgezeichnet. Mit ihm freuen sich seine Tochter (links), die SPD- Ortsvorsitzende Gaby Münch und SPD-Kreisvorsitzender Thorsten Meyerer (rechts).

Willy-Brandt-Medaille für Walter Meisenzahl

Im Rahmen einer Familienfeier wurde der 85-jährige Walter Meisenzahl aus Bürgstadt mit der Willy- Brandt-Medaille ausgezeichnet. Eine Ehrung, die nur wenigen SPD-Mitgliedern zuteil wird. Die Medaille wurde ihm vom Kreisvorsitzenden der SPD, Thorsten Meyerer und der SPD-Ortsvorsitzenden Gabriele Münch überreicht. Beide dankten Walter Meisenzahl für seine langjährige Treue zur Partei. "Du warst immer da, wenn es ums Plakatieren oder ums Verteilen von Material ging und hast mir als erfahrener...

  • Bürgstadt
  • 26.01.15
  • 154× gelesen
Birigt Zethner, Vorsitzende der Freien Wähler Wörth übergibt als „Honorar“ für die Rede eine Spende der Freien Wähler an den Gastredner und Vorsitzenden der Lebenshilfe Dr. Reinfried Galmbacher.
7 Bilder

Großer Neujahrsempfang der Freien Wähler in Wörth

Im vollbesetzten Schifffahrtsmuseum in Wörth scharten die Freien Wähler Mitglieder, Freunde und Wegbegleiter beim Neujahrsempfang um sich. Thomas Zöller, Kreisvorsitzender der Freien Wähler und Bürgermeister von Mönchberg, ging in seiner Begrüßungsrede auch auf die derzeitigen Terroranschläge ein. Mit Blick auf Pegida war sein Tenor: „Helfen statt Hetzen“ würde uns weiter bringen. Auch Wörths Bürgermeister Andreas Fath begrüßte die Anwesenden und hielt einen Rückblick auf das vergangene Jahr....

  • Wörth a.Main
  • 25.01.15
  • 198× gelesen

CSU: Keine Gefährdung unseres Grundwassers

„Im Erdreich des Landkreises Miltenberg gibt es keine Schiefergasvorkommen. Schon allein deshalb kann es bei uns zu keiner Gefährdung des Grundwassers durch Fracking kommen“, erläuterte der Erlenbacher Kreisrat Dr. Christian Steidl auf der Vorstandssitzung der CSU-Kreistagsfraktion. Daher kritisiert die CSU, dass Landrat Jens-Marco Scherf am 27. Januar bei einer Veranstaltung von Grünen, SPD, ödp, FW, BN und LBV zum Thema „Fracking – eine Gefahr für unser Trinkwasser!“ als Referent...

  • Erlenbach a.Main
  • 24.01.15
  • 127× gelesen
Seine neue, achtjährige Amtszeit will Roger Thomas Henning als „Erster unter Gleichen“ mit Transparenz, Verlässlichkeit und Bürgernähe gestalten.
70 Bilder

Neues Stadtoberhaupt Roger Thomas Henning in Freudenberg am Main vereidigt

Verpflichtung und Amts-Einführung in Freudenberg Roger Thomas Henning ist jetzt offiziell für acht Jahre Bürgermeister Vereidigung In geschichtsträchtigen Gemäuern, im historischen Amtshaus-Keller, wurde am vergangenen Freitagabend (16.01 2015) Roger Thomas Henning als neuer Bürgermeister der Stadt Freudenberg vereidigt. Öffentlich Die Verpflichtung und Amtseinführung des designierten Stadtoberhaupts erfolgte während einer öffentlichen Gemeinderatssitzung, die Lars Keller, der erste...

  • Freudenberg
  • 21.01.15
  • 773× gelesen
Zusammen Rennsteig-  und Rotwein-Wanderweg gemeistert: Gute Kontakte pflegt Frau Schipanski und der thüringische Ilm-Kreis seit der deutschen Wiedervereinigung mit dem Landkreis Miltenberg.
63 Bilder

Neujahrsempfang 2015 des CSU-Kreisverbandes in Elsenfeld - Teil 2

Impressionen vom 18. Januar 2015 in Elsenfeld vom CSU-Empfang: Im Bürgerzentrum hatten sich mehr als 300 Gäste und CSU-Mitglieder zum diesjährigen Neujahrsempfang eingefunden (siehe Teil 1). Ehrengast war Frau Professor Dr. Dagmar Schipanski. Mit großer Spannung erwarteten die vornehmlich aus dem Landkreis Miltenberg gekommenen Bürgerinnen und Bürger die bekannte Politikerin aus Thüringen. Hochkonzentriert verfolgte die Hörerschaft eine brilliante Rede der einstigen...

  • Elsenfeld
  • 21.01.15
  • 231× gelesen
Unser Bild zeigt von links nach rechts: Gebhard Hein, Petra Rubio, Leiterin des Kindergartens „Sonnenschein“, Barbara Heer, Thomas Becker, das Team der „Sonnenkäfer“: Isabel Hühnlein, Saskia Hornig und Leiterin Monika Leibmann, 
Rudi Thorwart und Berthold Oberle.
3 Bilder

Eine Digitalkamera für die Sonnenkäfer

Am 20.01.15 wurde im Kindergarten „Sonnenschein“ in Rück die Kinderkrippe „Sonnenkäfer“ eröffnet. Zu diesem Anlass konnte die „Unabhängige Bürgervereinigung“ Elsenfeld (UBV) dem Team der "Sonnenkäfer" aus dem Erlös ihrer Adventsfeier eine Digitalkamera überreichen. Bei der Adventsfeier konnte man verschiedene Dienste, die von den Markträten der UBV erbracht werden müssen, ersteigern, z.B. eine Einladung zum Frühstück im Rücker Dorfladen, eine Fahrradreparatur, ein Fahrdienst nach Wahl,...

  • Elsenfeld
  • 21.01.15
  • 276× gelesen

Beiträge zu Politik aus