Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Im Erdgeschoss des historischen Eschauer Rathauses sprachen Regierungspräsident und Landräte über Themen wie Verkehr und das Kommunalinvestitionsprogramm.
  2 Bilder

Gemeinden hoffen auf Förderprogramm

Im historischen Rathaus von Eschau haben sich Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer und die unterfränkischen Landräte am Montag zu einer Dienstbesprechung getroffen. Themen waren unter anderem die Verkehrssituation und das Kommunalinvestitionsprogramm. Zu Beginn der Tagung begrüßte zunächst Landrat Jens Marco Scherf die angereisten Landräte, anschließend informierte der Manager der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck, Dr. Jürgen Jung, über das Netzwerk Burglandschaft und das im...

  • Miltenberg
  • 06.04.16
  • 31× gelesen
Der neue Arbeitgeber-Brief ist online.

April-Ausgabe des Arbeitgeber-Briefs der Agentur für Arbeit

Der neue Arbeitgeber-Brief ist da. Die April-Ausgabe des „Arbeitgeber-Brief“ des Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt alle zwei Monate heraus und wird über das Internet an derzeit 380 Arbeitgeber geschickt. Diesmal geht es insbesondere um Europa. Wie lassen sich die Einstellungschancen von Personen aus dem Ausland verbessern? Wie gelingt es die Hürden Bürokratie und Sprache zu überwinden? Führung ist ein weiteres Thema. Hier ist...

  • Aschaffenburg
  • 04.04.16
  • 118× gelesen
Nicht mehr im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit vor Wendepunkt

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im März gegenüber dem Vormonat um 0,9 Punkte gefallen. Damit steht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bei 99,5 Punkten und befindet sich erstmals seit Mitte 2014 im negativen Bereich. Der Wert deutet allerdings nur auf geringfügige Anstiege der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit über die nächsten Monate hin. „Die Arbeitsagenturen erwarten, dass die Phase der sinkenden saisonbereinigten Arbeitslosigkeit vorerst zu Ende...

  • Aschaffenburg
  • 29.03.16
  • 42× gelesen

VAB-Einnahmen werden ab 2017 neu aufgeteilt

Bereits am 1. Januar 2017 wird ein neues Einnahmeaufteilungsverfahren im Bereich der Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain (VAB) in Kraft treten, hat der Nahverkehrsbeauftragte der Region Bayerischer Untermain, Karl-Heinz Betz, am Montag im Kreisausschuss angekündigt. Die Vorgeschichte: Nachdem die DB Regio den VAB-Vertrag gekündigt hatte, waren sich alle Beteiligten einig, die Tarifeinheit von Bahn und Schiene weiter zu erhalten. Dazu ist aber ein neues Erlösaufteilungsverfahren...

  • Miltenberg
  • 17.03.16
  • 54× gelesen
Europaweit vernetzt
  2 Bilder

1. European Employers´ Day am 6. April

Die Mitglieder des Netzwerkes europäischer Arbeitsmarktservices (Public Employment Services-Netzwerk - PES), das vom Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit Frank-Jürgen Weise geleitet wird, haben sich darauf verständigt, im April 2016 einen gemeinsamen „European Employers` Day“ (europäischer Arbeitgebertag) durchzuführen. Ziel dieser europaweiten Aktion ist es, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen auf die Dienstleistungen der öffentlichen Arbeitsmarktservices aufmerksam zu...

  • Aschaffenburg
  • 15.03.16
  • 236× gelesen
Peter Clever, alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit, Anna Ehrlich vom Integrationsmanagement der Stadt Aschaffenburg und Harald Maidhof, Chef der Agentur für Arbeit, sehen die Integration von Flüchtlingen in Aschaffenburg auf einem guten Weg.
  7 Bilder

Peter Clever: „Aschaffenburg ist Vorreiter bei der Integration“

„Das Integrationsmanagement und das Bildungsbüro sind die Avantgarde, wenn es um Lösungswege bei der Integration von Fachkräften aus dem Ausland und Asylbewerbern geht.“ Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit, lobte die Stadt Aschaffenburg für ihre Angebote bei der Eingliederung von Zuwanderern. Damit sei sie der Zeit ein Stück voraus. Es gehe...

  • Aschaffenburg
  • 11.03.16
  • 374× gelesen
Eine Dokumentenmappe für jeden Flüchtling ist eine gute Idee. Das  finden  v.l.n.r.: Harald Maidhof, Dr. Renata Häublein, Bernd Rützel, Anna Ehrlich und Michael Fleckenstein

Gemeinsam für eine Jugendberufsagentur - Hoher Besuch im Bildungsbüro

"Was in der Praxis zwischen den verschiedenen Akteuren auf dem Ausbildungsmarkt am Bayerischen Untermain läuft, bringt uns weiter. Konkret nenne ich die Clearingstelle zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen an den Staatlichen Berufsschulen in Aschaffenburg. Diese Stelle koordiniert und unterstützt ein Team von Beratungslehrern, Berufsberatern und Sozialarbeitern bei ihrer präventiven Arbeit, um potentielle Aussteiger aufzufangen und ihnen berufliche Perspektiven zu bieten." Thomas Reising,...

  • Aschaffenburg
  • 04.03.16
  • 620× gelesen
Robuster Arbeitsmarkt in den nächsten drei Monaten.

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitsmarkt bleibt robust

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer hat im Februar gegenüber dem Vormonat um 0,2 Punkte zugelegt. Damit steht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bei 100,4 Punkten. Das bedeutet: Nach wie vor zeichnet sich für die saisonbereinigte Arbeitslosigkeit kein Anstieg in den nächsten Monaten ab. „Die Arbeitsagenturen erwarten trotz des jüngsten Einknickens der Konjunkturindikatoren weiterhin eine robuste Entwicklung des Arbeitsmarkts“, sagt Enzo Weber, Leiter des...

  • Aschaffenburg
  • 26.02.16
  • 17× gelesen
Mit der Unterschrift unter eine gemeinsame Zielvereinbarung zur Sicherung der Fachkräfte in der Region Bayerischer Untermain haben (vorne von links) Landrat Ulrich Reuter (Aschaffenburg), Oberbürgermeister Klaus Herzog (Aschaffenburg) und Landrat Jens Marco Scherf (Miltenberg) sowie (hinten von links) Dieter Eser (Handwerkskammer), Frank Firsching (DGB), Harald Maidhof (Agentur für Arbeit), Albert Franz (IHK) und Pro-fessor Dr. Wilfried Diwischek (Hochschule Aschaffenburg) ihre Kooperation dokumentiert.

Arbeitsmarktakteure bündeln ihre Kräfte

Mit der Unterschrift unter eine gemeinsame Zielvereinbarung zur Sicherung der Fachkräfte in der Region Bayerischer Untermain haben am Donnerstag im ZENTEC in Großwallstadt die Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg, die Stadt Aschaffenburg, die Agentur für Arbeit, der DGB Unterfranken, die Handwerkskammer für Unterfranken, die IHK Aschaffenburg sowie die Hochschule Aschaffenburg ihre Kooperation dokumentiert. Sie wollen alle Anstrengungen unternehmen, Fachkräfte in der Region zu halten und den...

  • Miltenberg
  • 26.02.16
  • 137× gelesen
Landrat Jens Marco Scherf informierte rund 300 Eltern in Elsenfeld über die im Bau befindliche Flüchtlingsunterkunft in Nachbarschaft zum Schulzentrum.
  4 Bilder

Landrat informiert über Gemeinschaftsunterkunft Elsenfeld

Der Bau einer dezentralen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in direkter Nachbar-schaft zum Schulzentrum Elsenfeld hat bei den Eltern der Schülerinnen und Schüler für Unruhe gesorgt. In einer Informationsversammlung am Donnerstagabend konnten Landrat Jens Marco Scherf, Richard Salzer (Polizei Obernburg) und JEG-Schulleiter Ulrich Gronemann in ruhiger uns sachlicher Atmosphäre viele Fragen der Eltern beantworten. Vor rund 300 Besuchern in der Aula des Schulzentrums eröffnete JEG-Rektor...

  • Miltenberg
  • 23.02.16
  • 121× gelesen
Mit einer Quote von 3,5 Prozent steht der Landkreis Miltenberg gut da und an der Spitze im Rhein-Main-Gebiet.
  2 Bilder

Landkreis Miltenberg: Arbeitslosenquote 3,5 Prozent

„Die Nachfrage nach Personal war im Januar verhalten, aber besser als vor einem Jahr. Die Firmen scheinen unsicher, was die wirtschaftliche Entwicklung im laufenden Jahr bringt. Unabhängig davon haben Facharbeiter wie CNC-Dreher, Fräser, Elektro-Techniker oder Industriemechaniker gute Karten auf dem Arbeitsmarkt. Von diesen Fachkräften könnte der Markt noch weitere aufnehmen.“ Ernst Kunkel von Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit in Obernburg beschrieb ein differenziertes Bild des...

  • Miltenberg
  • 03.02.16
  • 140× gelesen
Arbeitsmarktmonitor: Die Datenbank rund um den Arbeitsmarkt
  2 Bilder

Arbeitsmarktmonitor: Zugriff für jeden

Der Arbeitsmarktmonitor öffnet sich. Seit Jahresbeginn können sich alle Interessenten unter www.arbeitsmarktmonitor.de zu Themen rund um den Arbeitsmarkt einen Überblick verschaffen. Bislang war dies nur registrierten Nutzern möglich. Der Arbeitsmarktmonitor ist eine Datenbank der Bundesagentur für Arbeit und ein Instrument zur Analyse regionaler Strukturen und hilft mit seinen Angeboten, Chancen und Risiken des Arbeitsmarktes zu erkennen. Er enthält Daten zu Berufen, Branchen, Arbeitsmarkt...

  • Aschaffenburg
  • 15.01.16
  • 129× gelesen
Das Jobcenter Stadt Aschaffenburg in der Goldbacher Straße 25-27: Anmeldung und Bearbeitung von Anträgen

Jobcenter Stadt Aschaffenburg: Neuorientierung der Vermittlungsfachkräfte ab 18. Januar

Das Projekt LEILA50+ in der Langestraße am Bahnhof Nord lief zum Jahresende 2015 aus. Die besondere Betreuung von arbeitslosen erwerbsfähigen Hilfebedürftigen (Hartz IV-Empfänger) im Alter von über 50 Jahren im Rahmen des Bundesprogrammes Perspektive 50+ war in Aschaffenburg äußert erfolgreich. Seit 2006 wurden in einem Pakt mit fünf weiteren Jobcentern über 5000 ältere Menschen in den ersten Arbeitsmarkt integriert. Die Bundesregierung verändert den Fokus der besonderen Betreuung von der...

  • Aschaffenburg
  • 14.01.16
  • 320× gelesen
Ankommen ist mehr als die Sprache lernen.
  2 Bilder

Eine App, die das „Ankommen“ erleichtert

Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bayerischer Rundfunk und Goethe-Institut stellen themenübergreifende App für Flüchtlinge vor. Welche Schritte durch das Asylverfahren muss ich beachten? Wann muss mein Kind in die Schule? Wie erhalte ich eine Arbeitserlaubnis? Was tun, wenn ich krank werde? Die Antworten auf diese und weitere, übergeordnete Fragen erhalten Flüchtlinge jetzt in der kostenlosen App „Ankommen“. „Ankommen“ ist ein Wegbegleiter zur schnellen...

  • Aschaffenburg
  • 13.01.16
  • 82× gelesen
Mit Optimismus in die nächsten Monate

Arbeitsmarktbarometer: Gute Aussichten zum Jahreswechsel

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer legt im Dezember gegenüber dem Vormonat um 0,1 Punkte zu. Damit steht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zum Jahresende bei 100,6 Punkten. Das deutet auf leichte Rückgänge der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit über die nächsten drei Monate hin. „Die Arbeitsagenturen blicken in der Tendenz optimistisch auf die ersten Monate des neuen Jahres“, sagt Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs Prognosen und...

  • Aschaffenburg
  • 30.12.15
  • 59× gelesen
Auch Arbeitslose mit einem Handicap profitieren vom guten Arbeitsmarkt
  5 Bilder

Behinderung ist kein Hindernis im Beruf

„Wir haben einen Mitarbeiter, der schwerbehindert ist. Er ist in unsere Produktion voll eingegliedert und leistet genau so viel wie nichtbehinderte Mitarbeiter. Insofern ist das gelebte Inklusion.“ Christopher Fecher, Geschäftsführer der Smart Battery Solutions GmbH, ist sehr zufrieden mit seinem Mitarbeiter. „Das entspricht auch unserer Firmenphilosophie. Wir setzen auf eine offene, ehrliche und langfristige Zusammenarbeit auf partnerschaftlicher Basis. Dies ist die Grundeinstellung zwischen...

  • Aschaffenburg
  • 02.12.15
  • 166× gelesen
Der Arbeitsmarkt bleibt im grünen Bereich

Arbeitsmarkt bleibt robust

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer behauptet sich im November bei einem Stand von 100,5 Punkten. Damit deutet der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) weiterhin auf geringfügige Rückgänge der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit über die nächsten drei Monate hin. „Trotz weltwirtschaftlicher Turbulenzen erwarten die Arbeitsagenturen keine negativen Konsequenzen für die Entwicklung der Arbeitslosigkeit“, sagt Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs Prognosen...

  • Aschaffenburg
  • 27.11.15
  • 69× gelesen
Es gibt eine Vielzahl von Ausbildungen am Bayerischen Untermain
  2 Bilder

Welche Ausbildungsberufe gibt es am Bayerischen Untermain?

Von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zweiradmechatroniker reicht die Liste der Ausbildungsberufe am Bayerischen Untermain. Unter dem Titel „Schule – was kommt dann? Ausbildungen in deiner Region“ bringen die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Aschaffenburg und das Berufsinformationszentrum jedes Jahr eine 60seitige Broschüre heraus, in der alle regionalen Ausbildungsgänge beschrieben werden. Neben der Fachrichtung gibt es Informationen zu Dauer der Ausbildung, der Zahl der neu...

  • Aschaffenburg
  • 06.11.15
  • 194× gelesen
Anzeige
Thomas Feußner Sparkassen-Vorstandsvorsitzender übergibt die erste Churfranken-MasterCard an Johannes Faust
  3 Bilder

Ich bin ein Churfranke!

Mit einem besonderen Augenschmaus wartet jetzt der Tourismusverband Churfranken e.V. in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Miltenberg-Obernburg auf: Kunden des regionalen Geldinstituts können ihre MasterCards ab sofort mit Churfranken-Bildmotiven schmücken lassen. "Mit der neuen Sparkassen-Kreditkarte können die Menschen in Churfranken auf einzigartige Weise ihre Zugehörigkeit zur Region ausweisen", erklärte dazu Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Thomas Feußner. Seit geraumer Zeit biete die...

  • Miltenberg
  • 30.10.15
  • 273× gelesen
Dieses Heft mit Arbeitsmarktzahlen gibt es für jede Gemeinde.
  2 Bilder

Statistik über Arbeitsmarkt für jede Gemeinde

Die Bundesagentur für Arbeit hat ihre Statistik um das Tabellenheft „Arbeitsmarkt kommunal“ erweitert. Es werden erstmals kommunale Eckdaten für Gemeinden aus der Beschäftigungsstatistik und der Arbeitsmarktstatistik kompakt auf einer Seite dargestellt. Das Übersichtsblatt bietet einen Überblick über die Entwicklung von Beschäftigung und Arbeitslosigkeit in den letzten fünf Jahren. Für die sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind Angaben über ihren Wohn- und Arbeitsort nach...

  • Aschaffenburg
  • 20.10.15
  • 139× gelesen
Edgar K. Geffroy stellte in Miltenberg die "Sieben Schlüssel zum Erfolg" vor: "Der Mensch steht im Mittelpunkt: Clienting statt Marketing".
  10 Bilder

Den Kunden zur "Herzenssache" machen: Vortragsabend des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft mit Wirtschaftsberater und Bestsellerautor Edgar K. Geffroy

Er kam, sprach und überzeugte: Edgar K. Geffroy, deutscher Top-Redner, Coach und Bestsellerautor refe­rierte in Miltenberg über die „Herzenssache Kunde – in der digitalen Welt“. Der Informationsabend fand auf Initiative des BVMW Regionalverbandes Bayerischer Untermain statt, unter den 90 Zuhörern waren entsprechend viele Inhaber und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen aus der Region. Im Panoramasaal der Raiffeisen-Volksbank in Miltenberg lauschten sie Geffroys Ausführungen zu...

  • Miltenberg
  • 14.10.15
  • 312× gelesen
Der Arbeitgeber-Brief vom Oktober

Oktober-Ausgabe des Arbeitgeber-Briefs der Agentur für Arbeit

Der neue Arbeitgeber-Brief ist da. Die Oktober-Ausgabe des „Arbeitgeber-Brief“ des Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt alle zwei Monate heraus und wird über das Internet an derzeit 360 Arbeitgeber geschickt. Diesmal geht es insbesondere um ausländische Fachkräfte. Laut dem Arbeitgeber-Magazin Faktor A sind sie "gekommen, um zu bleiben". Was ein Arbeitgeber beachten muss, wenn er Flüchtlinge beschäftigen will, beschreibt die...

  • Aschaffenburg
  • 06.10.15
  • 149× gelesen
Erklärungen in einfacher Bild-Sprache. - Versuchen Sie es.

Video erklärt Berechnung von Hartz IV.

Wer Grundsicherung (Hartz IV) beantragt, erhält einen Bescheid. Dieser Bewilligungsbescheid ist sehr umfangreich und überfordert viele Kunden. Die Bundesagentur für Arbeit hat deshalb ein „Erklär-Video“ produzieren lassen. Das Erklär-Video soll den Bewilligungsbescheid am Beispiel einer dreiköpfigen Familie (=Bedarfsgemeinschaft) einfach und nachvollziehbar erklären. Insbesondere wird dargestellt, wie sich die Leistungen im Einzelnen zusammensetzen, wie Einkommen angerechnet wird und wie...

  • Aschaffenburg
  • 29.09.15
  • 168× gelesen
Staatsministerin Ilse Aigner überreicht im Beisein von IHK-Präsident Friedbert Eder, MdL Berthold Rüth, stellvertretendem Landrat Andreas Zenglein, Geschäftsführer ZENTEC GmbH Dr. Gerald Heimann, Geschäftsführer BayStartUP Dr. Carsten Rudolph, MdL Peter Winter und dem Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung ZENTEC GmbH Oberbürgermeister Klaus Herzog das neue Firmenschild von BayStartUP.
  9 Bilder

Staatsministerin Ilse Aigner zu Gast im ZENTEC Großwallstadt: Außenstelle von BayStartUP eröffnet

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner kam am Freitag, 25. September höchstpersönlich nach Großwallstadt, um das neue Präsenzbüro von BayStartUP im Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation (ZENTEC) zu eröffnen. Der Geschäftsführer des ZENTEC GmbH, Dr. Gerald Heimann, begrüßte die Staatsministerin und die anwesenden Gäste und gab einen kurzen Einblick in das Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation, dessen Flaggschiff die Fahrzeugsicherheit sei. Er führte...

  • Miltenberg
  • 29.09.15
  • 332× gelesen
  8 Bilder

Bauern aus dem Landkreis Miltenberg protestieren gegen ruinöse Preisverhandlungen der Handelskonzerne

Samstags-Kracher, Wochenend-Knüller, Tiefpreisgarantie - der Lebensmitteleinzelhandel ist findig, wenn es darum geht, Kunden in die Filialen zu locken. Da dieser Preiskampf die Bäuerinnen und Bauern zunehmend wirtschaftlich bedroht, erhebt der Berufsstand auch im Landkreis Miltenberg seine Stimme und protestierte mit Plakaten am Mittwoch, 23. September 2015, vor der Filiale von ALDI Süd in Miltenberg. Mit dabei auch der Geschäftsführer des Bauernverbandes Michael Roßmann und Kreisbäuerin Monika...

  • Miltenberg
  • 23.09.15
  • 119× gelesen
Die Stadt und die Kreise haben Einwohner verloren
  2 Bilder

6.500 Einwohner weniger am Bayerischen Untermain

Der Bayerische Untermain hat seit 2005 fast 6.500 Einwohner verloren. Wurden 2005 am Jahresende 374.992 Einwohner gezählt, so waren es 2014 nur noch 368.544. Diese Zahlen liefert der Arbeitsmarktmonitor (www.arbeitsmarktmonitor.de). Bevölkerungsdaten bis einschließlich 2010 wurden auf Basis der Volkszählung von 1987 (für Westdeutschland) fortgeschrieben; die Daten ab 2011 basieren auf der Fortschreibung der Zensusergebnisse von 2011. Der Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg Harald...

  • Aschaffenburg
  • 01.09.15
  • 584× gelesen
Der Arbeitsmarkt ist im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Positives Signal im August

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im August zum dritten Mal in Folge gestiegen. Gegenüber dem Vormonat legte der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) um 0,3 auf 101,0 Punkte zu. Das IAB-Arbeitsmarktbarometer zeigt damit eine etwas sinkende saisonbereinigte Arbeitslosigkeit über die nächsten Monate an. „Angesichts der Nachrichtenlage zu wirtschaftlichen Turbulenzen in China und Risiken im Euroraum ist das ein positives Signal“, sagt Enzo Weber, Leiter des...

  • Aschaffenburg
  • 27.08.15
  • 80× gelesen
Die Broschüre liefert gute Infos zur Beschäftigung von Flüchtlingen

Potentiale nutzen – geflüchtete Menschen beschäftigen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werben für die Beschäftigung von Flüchtlingen. Eine neue Informationsbroschüre mit dem Titel „Potentiale nutzen – geflüchtete Menschen beschäftigen, die die BA gemeinsam mit der BDA und dem BAMF entwickelt hat, zeigt Betrieben in komprimierter Weise, wie sie vorgehen müssen, wenn sie Geflüchtete beschäftigen wollen und welche...

  • Aschaffenburg
  • 27.08.15
  • 109× gelesen
Das Jobcenter Miltenberg
  3 Bilder

175 Förderplätze für Langzeitarbeitslose am Bayerischen Untermain – ein Viertel der Plätze in Bayern

Jobcenter Stadt und Landkreis Aschaffenburg und Miltenberg. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Gewinner des Wettbewerbs zum Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ ausgewählt. Die Jobcenter Stadt Aschaffenburg, Landkreis Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg gehören dazu. Auf sie entfallen 175 der insgesamt 660 Förderplätze für Langzeitarbeitslose in Bayern. Christian Wolf, der Geschäftsführer des Jobcenters Stadt Aschaffenburg, führt diese Zuteilung auch auf die...

  • Aschaffenburg
  • 25.08.15
  • 105× gelesen
Einstellungssache - der neue Arbeitgeber-Brief im August

August-Ausgabe des Arbeitgeber-Briefs

Der neue Arbeitgeber-Brief ist da. Die August-Ausgabe des „Arbeitgeber-Brief“ des Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt alle zwei Monate heraus und wird über das Internet an derzeit 360 Arbeitgeber geschickt. ­Welche Herausforderungen stehen hinter Industrie 4.0 und Arbeiten 4.0? Meister und Techniker haben die geringste Arbeitslosenquote. Rente mit 63? - Ein Viertel der Betriebe versucht die Mitarbeiter zu halten. Der neue...

  • Aschaffenburg
  • 21.08.15
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.