• 25. August 2020 um 19:00

Live-Demo: So veröffentlichen Sie ganz einfach Ihre Beiträge und Veranstaltungen in meine-news.de

WIE einfach das funktioniert, zeigt Ihnen André Rüttiger in einem kostenfreien Webinar. Jetzt anmelden unter info@meine-news.de! TermineDienstag, 25. August 2020, 19 Uhr Mittwoch, 26. August 2020, 10 Uhr ProgrammWie registriere ich mich auf meine-news.de? Wie gebe ich Beiträge ein, wie kommen Veranstaltungen in den Zeitungskalender? Wie kann ich meine Beiträge bearbeiten? Anhand praktischer Beispiele und Tipps zeigt André Rüttiger, wie man das Webportal meine-news.de am besten nutzt...

Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Weiter leicht sinkende Arbeitslosigkeit

Arbeitsmarktbarometer: Optimismus etwas gedämpft

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im März 2015 erstmals seit einem halben Jahr wieder gefallen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) verlor gegenüber dem Vormonat einen Punkt und liegt nun bei 100,8 Punkten. Das deutet aber immer noch auf eine leicht sinkende saisonbereinigte Arbeitslosigkeit in den nächsten drei Monaten hin. „Die Arbeitsagenturen sind bei ihren Erwartungen für die Entwicklung der Arbeitslosigkeit etwas zurückhaltender geworden“,...

  • Aschaffenburg
  • 26.03.15
  • 100× gelesen
Gut gelaunte Gäste beim symbolischen Spatenstich in Mechenhard.
  56 Bilder

Offizieller Spatenstich im Gewerbe- und Mischgebiet „Sohl-Ödenäcker" in Erlenbach-Mechenhard

Am Samstag, 14. März 2015 war es soweit: Nach langjähriger Planungsphase erfolgte der symbolische Spatenstich im Erlenbacher Stadtteil Mechenhard für die Erschließung eines neuen Misch- und Gewerbegebietes. Bürgermeister Michael Berninger freute sich über den zahlreichen Besuch von Gästen und verantwortlichen Firmenvertretern auf den Sohl-Ödenäckern. Das neue Gewerbe- und Mischgebiet umfasse nach den Worten des Stadtoberhauptes zwei Gewerbe- und zwölf Mischgebiets-Einheiten, von denen...

  • Miltenberg
  • 17.03.15
  • 517× gelesen

„Woche der Ausbildung 2015“ der Bundesagentur für Arbeit - Ausbildung lohnt sich

„Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen“ – unter diesem Motto steht die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 16. bis 20. März werben Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen und Jobcenter auf regionaler Ebene für die duale Berufsausbildung, informieren über deren Chancen und Karrierewege. Die Kernbotschaft ist so simpel wie überzeugend: Ausbildung lohnt sich – für Betriebe und Jugendliche gleichermaßen. Unternehmen sichern sich mit einer...

  • Aschaffenburg
  • 16.03.15
  • 94× gelesen
Es muss nicht immer ein Rolli-Fahrer sein.

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen wird jährlich überprüft - Elektronische Anzeige nutzen

Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Zur Überprüfung, ob die Beschäftigungspflicht im Kalenderjahr 2014 erfüllt wurde, müssen die beschäftigungspflichtigen Arbeitgeber am Bayerischen Untermain bis spätestens 31.03.2015 der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ihre Beschäftigungsdaten anzeigen. Diese gesetzliche Frist kann nicht verlängert werden....

  • Aschaffenburg
  • 27.02.15
  • 78× gelesen
Besser als im Februar 2014
  2 Bilder

Landkreis Miltenberg: Arbeitslosenquote von 3,5 Prozent unverändert

Ernst Kunkel vom Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit in Obernburg sieht die Nachfrage nach Personal im Landkreis Miltenberg im Aufwind. Im Maschinenbau und im Automotive-Bereich haben Fachkräfte, insbesondere aus zerspanenden Metallberufen, gute Chancen. Ob allerdings Bewerber aus Großbetrieben zum Zug kommen, beurteilt Kunkel kritisch: „Die haben häufig recht spezialisiert gearbeitet und auch richtig gut verdient. Die lokalen Unternehmen suchen aber eher Allrounder und auch bei den...

  • Miltenberg
  • 26.02.15
  • 111× gelesen
Stabil mit positivem Trend

Arbeitsmarktbarometer: Weiter auf gutem Niveau

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Februar 2015 konstant geblieben. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt wie im Vormonat bei 101,8 Punkten. Das deutet auf eine sinkende saisonbereinigte Arbeitslosigkeit in den nächsten drei Monaten hin. „Die Stimmung unter den Arbeitsagenturen lag zuletzt im Juli 2011 auf besserem Niveau“, erläutert Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und Strukturanalysen". Damit werde sich der Arbeitsmarkt...

  • Aschaffenburg
  • 24.02.15
  • 81× gelesen
Ein Newsletter speziell für Arbeitgeber

Neuer Newsletter für Arbeitgeber erschienen.

Die Februar-Ausgabe des „Arbeitgeber-Brief“ des Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt alle zwei Monate heraus und wird über das Internet an 360 Arbeitgeber geschickt. Die Themen im neuen Newsletter: Wie wird der Arbeitsmarkt 2015? Was ist ein BerufsentwicklungsNavigator? Verschiedene Terminhinweise. Feste Rubriken sind die Vorstellung eines Arbeitgebers, die Vorstellung eines Arbeitsvermittlers und anonyme Profile von...

  • Aschaffenburg
  • 18.02.15
  • 113× gelesen

Änderung in der Geschäftsleitung der Westfrankenbahn: Denis Kollai folgt auf Gerd Hutterer

(Aschaffenburg, 13. Februar 2015) In der Geschäftsleitung der Westfrankenbahn (WFB) hat es einen Wechsel gegeben. Gerd Hutterer, der die Westfrankenbahn seit ihrer Gründung am 01.01.2006 und damit fast zehn Jahre leitete, hat aus persönlichen Gründen sein Ausscheiden angekündigt und die Führung der Westfrankenbahn mit sofortiger Wirkung abgeben. Zum 16.02.2015 wird Denis Kollai, bisheriger Leiter Investitionen Infrastruktur bei der Südostbayernbahn (SOB), die Funktion des Sprechers sowie...

  • Miltenberg
  • 16.02.15
  • 810× gelesen
Weiterhin gut
  2 Bilder

Landkreis Miltenberg: Arbeitslosenquote von 3,5 Prozent

Ist Miltenberg ein Landkreis der Extreme, was den Arbeitsmarkt betrifft? 2.521 Männer und Frauen waren Januar ohne Arbeit und bei der Agentur für Arbeit (1.528) oder dem Jobcenter in Miltenberg (993) gemeldet. Dies bedeutete 419 Arbeitslose oder 19,9 Prozent mehr als im Dezember, die größte Zunahme am Bayerischen Untermain. Dies bedeutete auch 362 Arbeitslose oder 12,6 Prozent weniger als vor einem Jahr, die größte Abnahme am Bayerischen Untermain. Ursachen für diese Ausschläge sind die...

  • Miltenberg
  • 29.01.15
  • 353× gelesen
weiter positiv ...

Arbeitsmarktbarometer entwickelt sich weiter positiv

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Januar 2015 zum vierten Mal in Folge gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung(IAB) liegt nun bei 101,8 Punkten. „Es ist zu erwarten, dass die Arbeitslosigkeit in den nächsten Monaten saisonbereinigt weiter sinkt“, erläutert Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und Strukturanalysen". Dabei sei momentan auch nicht absehbar, dass der gesetzliche Mindestlohn den günstigen Arbeitsmarkttrend in Frage...

  • Aschaffenburg
  • 27.01.15
  • 93× gelesen
Arbeitslosigkeit nahm ab
  3 Bilder

2014: Stabiler Arbeitsmarkt in unsicherem Umfeld.

2014 geriet der Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain in verschiedene Spannungsfelder. Die Aufs und Abs in der Wirtschaft, in den Konjunkturprognosen und bei den politischen und wirtschaftsnahen Kommentatoren verbreiteten eine spürbare Unsicherheit, in der sich der Arbeitsmarkt als Fels in der Brandung behauptete. Dazu beigetragen haben die regionale Branchenvielfalt, die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, die gute wirtschaftsgeographische Lage und der verbreitete Pragmatismus in...

  • Aschaffenburg
  • 14.01.15
  • 130× gelesen
Spitzenreiter Miltenberg
  3 Bilder

Landkreis Miltenberg behauptet Spitzenposition: Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent

„Die Grundstimmung ist gut, jedoch verhalten in Hinsicht auf 2015. Die Unternehmen und die Arbeitnehmer haben im vergangenen Jahr gewisse Unsicherheiten verkraften müssen. Da wird man vorsichtig.“ So beschreiben die Arbeitsvermittler des Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit in Obernburg den aktuellen Arbeitsmarkt im Dezember. Mit 182 neuen Stellenangeboten, etwa so viele wie vor einem Jahr, präsentierte sich die Nachfrage stabil. Bislang gab es kaum Entlassungen im Bau, im Garten- und...

  • Miltenberg
  • 08.01.15
  • 156× gelesen
Kreishandwerksmeister Erich Stappel (links) bedankt sich bei Landrat Jens-Marco Scherf für seine Neujahrsansprache.
  4 Bilder

Kreishandwerkerschaft: „Glück auf, Prosit Neujahr“

Großer Neujahrsempfang im Wörther Schifffahrtsmuseum Kreishandwerksmeister Erich Stappel konnte auch in diesem Jahr bei der „ersten offiziellen Feierstunde des Handwerks“ wieder eine Vielzahl an Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Handwerk begrüßen. In seiner Rede ging Erich Stappel auf die schwierige Situation in der Welt und besonders auf die Lage Deutschlands als Einwanderungsland ein. Bei allem Verständnis für die Lage der Flüchtlinge mahnte er, auch an die armen Bürger bei uns zu...

  • Wörth a.Main
  • 06.01.15
  • 194× gelesen
Das Arbeitsmarktbarometer steigt.

Arbeitsmarktbarometer: Gute Aussichten zu Jahresbeginn

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Dezember 2014 zum dritten Mal in Folge gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) legte gegenüber dem Vormonat um 0,7 auf nunmehr 101,6 Punkte zu. „Die Arbeitslosigkeit dürfte im ersten Quartal 2015 saisonbereinigt leicht zurückgehen“, erläutert Arbeitsmarktforscher Enzo Weber. Das IAB-Arbeitsmarktbarometer sage voraus, dass sich die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt fortsetzen werde: „Die Stimmung unter...

  • Aschaffenburg
  • 05.01.15
  • 109× gelesen
Das neue Heft
  3 Bilder

Neue Strukturdaten für den Bayerischen Untermain erschienen

„Strukturdaten und Strukturindikatoren der Agentur für Arbeit Aschaffenburg“. So heißt das Statistik-Heft, das seit dieser Woche neu im Internet steht. Es bietet nur zwei Seiten mit Zahlen und Tabellen, aber 18 Seiten mit Erläuterungen. Sie ermöglichen einen differenzierten Blick auf die Region und den Vergleich mit Bayern und der Bundesrepublik. In diesem Produkt werden Eckdaten aus der Bevölkerungsstatistik, der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung der Länder, der Beschäftigungs- und...

  • Aschaffenburg
  • 22.12.14
  • 127× gelesen
ein guter Mitarbeiter - eine Bereicherung
  5 Bilder

Behinderung darf kein Hindernis im Beruf sein

„Wir haben einen Mitarbeiter für die Prüfung von IT-Bauteilen gesucht. Und mit Unterstützung der Lebenshilfe und der Agentur für Arbeit haben wir einen fähigen Mitarbeiter gefunden, den wir nach einer Erprobung auf Dauer eingestellt haben. Sein Engagement wiegt seine Behinderung – er ist gehörlos – gut auf. Er ist vollintegriert in unseren Logistik-Betrieb.“ Manfred Hasieber, Niederlassungsleiter der Firma Kühne+Nagel in Großostheim, ist zufrieden mit der Entscheidung. „Damit haben wir uns und...

  • Aschaffenburg
  • 04.12.14
  • 338× gelesen
Gute Aussichten: Gleichbleibend bis sinkend.

Arbeitsmarktbarometer: stabile bis leicht sinkende Arbeitslosigkeit

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im November gegenüber dem Vormonat um 0,4 Punkte gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt nun bei 100,9 Punkten. Das signalisiert für die nächsten drei Monate eine stabile bis leicht sinkende saisonbereinigte Arbeitslosigkeit. „Die Arbeitsagenturen zeigen sich bezüglich der Entwicklung der Arbeitslosigkeit verhalten optimistisch“, sagt Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und...

  • Aschaffenburg
  • 25.11.14
  • 134× gelesen
Die Zahl der Bewerber und der Lehrstellen blieb auf Vorjahresniveau.
  3 Bilder

Zwei Drittel der Auszubildenden werden übernommen

Rund zwei Drittel aller Ausbildungsabsolventen wurden im Jahr 2013 von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen. Das geht aus einer repräsentativen Befragung von rund 16.000 Betrieben durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Die Übernahmequote befindet sich damit auf dem höchsten Stand seit Beginn der Erhebung im Jahr 1996. Die Betriebe haben zunehmend Schwierigkeiten bei der Besetzung ihrer Ausbildungsplätze. 2013 blieb jeder fünfte Ausbildungsplatz unbesetzt. „Dennoch...

  • Miltenberg
  • 19.11.14
  • 115× gelesen
Bei der Übergabe des Förderbescheids  waren anwesend: von links: Dipl.-Bw. Björn Salg, Dr. Andreas Schönauer, Regierungspräsident  Dr. Paul Beinhofer, Bürgermeister Dr. Klaus Herzog, Landrat Jens Marco Scherf, Landrat Dr. Ulrich Reuter und IHK-Präsident Friedbert Eder.

ZENTEC: Initiative Bayerischer Untermain erhält Förderung

Das Wort „Fachkräftesicherung“ ist in aller Munde und wird von vielen erst jetzt wahrgenommen. Die Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain setzt sich aber schon seit vielen Jahren für die „Fachkräftesicherung im demographischen Wandel“ und in der „Innerregionalen Vernetzung“ von Kommunen und Zweckverbänden ein. Für dieses Engagement erhält die Initiative Bayerischer Untermain bereits zum zweiten Mal vom bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat...

  • Großwallstadt
  • 05.11.14
  • 287× gelesen
Geschlossen werden: die Notaufnahme, die Endoskopie, die Funktionsdiagnostik, die Intensivbetten und die Belegbetten der HNO. Damit ist das „Aus“ für das Miltenberger Krankenhaus besiegelt.
  5 Bilder

Ein dem Tod geweihter Patient – das Miltenberger Krankenhaus

Das Siechtum begann bereits im Jahr 2005 mit der Privatisierung Das Jahr neigt sich dem Ende und so ist es auch mit dem Miltenberger Krankenhaus. Es soll zum Jahreswechsel geschlossen werden und in eine geriatrische Rehabilitationsklinik umgewandelt werden. Damit verliert es seinen Charakter als Akutkrankenhaus und Anlaufstelle für kranke Menschen und Notfälle. Im Landkreis gibt es dann nur noch eine „echte“ Klinik - das Erlenbacher Krankenhaus. Viele Bürger, aber auch Ärzte und Politiker...

  • Miltenberg
  • 03.11.14
  • 4.255× gelesen
  •  3
Spitze am Bayerischen Untermain
  3 Bilder

Landkreis Miltenberg Spitze im Rhein-Main-Gebiet mit Quote von 2,9 Prozent

„ Die Stimmung in den Betrieben ist eher verhalten. Die Aussichten bundesweit und in der Region haben sich aktuell eingetrübt. Viele Prognosen wurden nach unten korrigiert. Wir sind aber zuversichtlich, was den Arbeitsmarkt betrifft. Die Entwicklung bleibt abzuwarten!“ Petra Jakob, die Leiterin der Agentur für Arbeit im Landkreis Miltenberg kann mit 2,9 Prozent (Vorjahr: 3,2 Prozent) im Oktober die beste Arbeitslosenquote am Bayerischen Untermain und im Rhein-Main-Gebiet vorweisen. Auch...

  • Miltenberg
  • 30.10.14
  • 203× gelesen
Kommt er oder kommt er nicht? Zu einigen Irritationen kam es Mitte September durch Änderungen im Busfahrplan im Raum Amorbach.
  5 Bilder

Achtung, Bus kommt!

Nach wochenlangen Diskussionen wird der Nahverkehr im Raum Amorbach optimiert Rückblende: Damit hatte Anna Schneider nicht gerechnet! Als sie am Morgen des 18 September wie immer mit der Buslinie 84 zum Arztbesuch in Miltenberg fahren wollte, wartete sie umsonst. Es kam einfach kein Bus zur Haltestelle an der Kirchzeller Kirche! Unverrichteter Dinge musste die ältere Dame, die wegen eines Hüftleidens auf einen Gehstock angewiesen ist, wieder nach Hause gehen. Ihren Arzttermin verschob sie...

  • Miltenberg
  • 22.10.14
  • 262× gelesen
Das neue DHZ in Elsenfeld Am Stachus 2 ist in energieeffizienter Bauweise und mit vielen Vorzügen erstellt worden.
  8 Bilder

Elsenfeld: Eröffnung von Stachus Center 2

Am vergangenen Sonntag lud die Am Stachus 2 Vermögensverwaltung zur offiziellen Einweihung des neuen Gebäudes. „Es war keine einfache Baustelle, aber gemeinsam haben wir etwas auf die Beine gestellt und nach nur 9 Monaten Bauzeit kann nun das neue Dienstleistungs- und Handelszentrum (DHZ) eröffnet werden“, erklärte Hubert Klimmer in seiner Begrüßungsrede. 10450 m³ umbauter Raum bietet unter anderem viel Platz für Clever Fit, der als erster Mieter bereits am 1.7.2014 eingezogen ist. Hubert...

  • Elsenfeld
  • 20.10.14
  • 883× gelesen
Anzeige
Mit der offiziellen Eröffnung am 11. Juli 2013 nahm im Sommer 2013  das neue DEPOT Verteilzentrum  in Niedernberg bei Aschaffenburg nach zweijähriger Bauzeit seine Arbeit auf.
  7 Bilder

Größter europäischer Umschlagsplatz für Wohn-Accessoire

Mitarbeiter des NEWS-Verlags besichtigten das neue Herzstück der DEPOT Logistik und sind sich einig: „GRIES DECO COMPANY GMBH ist ein Unternehmen mit Zukunft!“ In Niedernberg wurde vor einem Jahr der größte europäische Umschlagsplatz für Wohn-Accessoire eröffnet. Faszination pur Sie kamen, sahen und schwärmten vor Begeisterung! „Das war ja faszinierend!“ – „Da blieb einem die Spucke weg!“- „Das sprengte alle Vorstellungskraft!“ – „Das war wie eine Reise in die Zukunft“! So...

  • Niedernberg
  • 14.10.14
  • 407× gelesen
Miltenberg ist Spitzenreiter am Bayerischen Untermain
  3 Bilder

Landkreis Miltenberg: Arbeitslosenquote 3,1 Prozent - Spitzenplatz am Untermain

„Wir haben wenig Fluktuation. Es läuft gut in den Betrieben. Das Handwerk und die vielen Kleinbetriebe haben alle Hände voll zu tun. Die Auftragsbücher sind gefüllt. Wir nähern uns der Vollbeschäftigung. Dennoch ist es schwer für diejenigen, die aus dem Arbeitsprozess herausgeworfen wurden, wieder hineinzukommen.“ Robert Würger vom Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit in Miltenberg lieferte ein differenziertes Bild des Arbeitsmarkts im Landkreis im September. Die saisonale Komponente...

  • Miltenberg
  • 30.09.14
  • 216× gelesen
Tendenz unverändert.

Arbeitsmarktbarometer: Abbau der Arbeitslosigkeit kommt nicht voran

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer sank im September gegenüber dem Vormonat leicht um 0,3 Punkte. Damit liegt der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) nun bei 99,7 Punkten. Das signalisiert für die nächsten drei Monate eine gleichbleibende saisonbereinigte Arbeitslosigkeit. „Nach der Einschätzung der Arbeitsagenturen wird es bis Jahresende keine größeren Änderungen bei der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit geben“, sagte Enzo Weber, Leiter des...

  • Aschaffenburg
  • 26.09.14
  • 102× gelesen
Mit einer Quote von 3,4 steht der Lkr. Miltenberg gut da.
  3 Bilder

Landkreis Miltenberg: Arbeitslosenquote von 3,4 Prozent

„Der August war ein typischer Ferienmonat. Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist wie üblich gestiegen, nach Ende von Ausbildung und Schule. Das wird sich im September relativieren durch Abmeldung in Schule, Studium und Arbeit.“ Petra Jakob, die Leiterin der Agentur für Arbeit, sieht die Zahlen für den Landkreis Miltenberg gelassen. „Ein größeres Problem sind nach wie vor viele Kunden mit gesundheitlichen Einschränkungen. Außerdem ist jeder fünfte Arbeitslose älter als 55 Jahre. Ich gehe...

  • Aschaffenburg
  • 28.08.14
  • 439× gelesen

Beschäftigungsquote in Miltenberg höher als in Stadt und Landkreis Aschaffenburg

127.628 Menschen lebten Ende 2012 im Landkreis Miltenberg, darunter 84.750 im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 65 Jahren. 49.436 Menschen, die im Landkreis Miltenberg wohnten, waren Mitte 2013 sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das ergibt eine Beschäftigungsquote von 58,1 Prozent. Die Beschäftigungsquote im Landkreis Miltenberg lag damit höher als im Landkreis Aschaffenburg mit 57,7 Prozent und in der Stadt Aschaffenburg mit 54,6 Prozent (Bayern 56,9 Prozent, Deutschland 53,4...

  • Miltenberg
  • 12.08.14
  • 134× gelesen

Fachkräftemangel je nach Region und Beruf

In ihrer halbjährlichen Engpassanalyse stellt die Bundesagentur für Arbeit (BA) die neuesten Erkenntnisse zum Thema Fachkräftemangel vor. Nach der aktuell erscheinenden Analyse ist zwar weiterhin kein flächendeckender Fachkräftemangel zu verzeichnen. In einzelnen Berufen und bestimmten Regionen herrschen jedoch deutliche Mangelsituationen. Ein bundesweiter Fachkräftemangel besteht vor allem in technischen Berufsfeldern, wie z. B. in der Automatisierungs- und Energietechnik. Das gilt auch für...

  • Miltenberg
  • 10.07.14
  • 146× gelesen
  •  1
Die konjunkturelle Lage im
unterfränkischen Handwerk bewegt sich weiterhin auf sehr hohem
Niveau. Im 2. Quartal 2014 bewerteten 90 % der Betriebe ihre
Geschäftslage als gut oder befriedigend.
  2 Bilder

Gute konjunkturelle Lage im unterfränkischen Handwerk

Die gute Stimmung im unterfränkischen Handwerk ist auch im 2. Quartal 2014 deutlich zu spüren. 90 % aller unterfränkischen Handwerksbetriebe bezeichnen ihre konjunkturelle Lage als gut oder befriedigend. Nahezu ähnlich gute Werte erwarten die Handwerksunternehmen auch für das 3. Quartal. Vor allem die Bauhandwerke und die der persönlichen Dienstleistungen fungieren als Motor dieser guten konjunkturellen Lage. „Das unterfränkische Handwerk erlebt seit 2011 eine stabile Geschäftslage...

  • Miltenberg
  • 10.07.14
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.