Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

2 Bilder

Abfallgebühren werden steigen

Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises müssen sich nach Jahren stabiler und teilweise sogar gesunkener Abfallgebühren auf steigende Gebühren gefasst machen, wie aus der Neukalkulation hervorgeht. Beabsichtigt ist ein Gebührenniveau im Bereich des Jahres 2009. Die endgültige Entscheidung darüber wird der Kreistag treffen, der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz wird sich in seiner nächsten Sitzung ausführlich mit dem Thema befassen. Am Dienstag war dem Ausschuss für Energie,...

  • Miltenberg
  • 07.10.19
  • 214× gelesen

Marketingfirma für Versicherungen mischt Europa auf

Vielen Versicherungen ist es nicht fremd; es gibt ein neues Versicherungsprodukt, um einen neuen Markt zu erreichen und zu bedienen, doch es fehlen die Besucher bzw. aktiven Kunden auf der Firmenwebseite. Allerdings ist Aufgeben keine Option und die Lösung für dieses Problem liegt gar nicht so weit entfernt. Lediglich ein Besuch im Browser, ein HTML Eintrag und ein Klick der Enter-Taste. In Summe mag das Ganze zehn Sekunden dauern. Zehn Sekunden, die Ihrer Firma den gewünschten Effekt...

  • Adelsheim
  • 02.10.19
  • 61× gelesen
  •  1
Die Prüfungsbesten
David Fleischmann, Dennis Vill, Linda Wißmann, Andrè Balog-Hedrich, Jim Reichelt, Sophia Bachmann, Celine Osti, Fatima Gubetini mit Monique Haas und Nick Braunwarth.
12 Bilder

Handwerk wird immer gebraucht – Freisprechungsfeier der Kreishandwerker Miltenberg 2019

„Es wird immer schwieriger, Jugendliche für einen Ausbildungsberuf im Handwerk zu gewinnen“, stellte Kreishandwerksmeisterin Monique Haas in ihrer Eröffnungsrede der Freisprechungsfeier fest. Um so erfreulicher ist es, dass am vergangenen Montag, 24.September 2019 insgesamt 70 junge Menschen im Bürgerzentrum in Elsenfeld ihren Gesellenbrief entgegen nehmen durften. „Wer einen Beruf im Handwerk wählt, der hat einen Beruf mit Zukunft denn Handwerk wird immer gebraucht.“ betonte Monique Haas und...

  • Obernburg am Main
  • 27.09.19
  • 442× gelesen
Wie der Blühstreifen am Friedhof gepflegt wird, erklärte Christina Ulshöfer dem Landrat und dem Bürgermeister.
3 Bilder

Landrat besucht Rüdenau: Attraktiver Wohnort inmitten der Natur

Bei einer dreieinhalbstündigen Begehung unter Führung von Bürgermeister Udo Käsmann hat sich Landrat Jens Marco Scherf, begleitet von den Landratsamtsjuristen Matthias Krah und Stefan Pache, über die Gemeinde Rüdenau über Themen wie Wirtschaft, Natur, Bauleitplanung und Verkehr informiert. Im Rathaus zeigte Käsmann der Delegation die energetisch sanierten Räume mit einem barrierefreien Zugang zum Erdgeschoss, hinter dem Gebäude wies Käsmann auf einen ehemaligen Schweinestall hin, der zu...

  • Miltenberg
  • 25.09.19
  • 287× gelesen
Anzeige

25 Jahre Weltladen Miltenberg
In diesem Jahr feiert der Weltladen Miltenberg sein 25-jähriges Bestehen

Bereits 1991 fanden sich einige Engagierte zusammen und verkauften 14-tägig auf dem Wochenmarkt in Miltenberg Produkte aus Fairem Handel. Das Sortiment war klein und die Marktordnung ließ nur Lebensmittel zu. So kam bald der Wunsch nach einem festen Ladenlokal auf. Im Herbst 1993 wurde als Träger des zukünftigen Geschäfts der „Arbeitskreis Eine-Welt Miltenberg e.V.“ gegründet und bereits ein Jahr später der „Eine-Welt Laden“ am Schnatterloch eröffnet. Mittlerweile heißt er schlicht...

  • Miltenberg
  • 24.09.19
  • 145× gelesen

Landkreis Miltenberg lässt zwei Heizungsvarianten prüfen

Da die Heizung im Landratsamt Miltenberg seit 1990 beziehungsweise 1993 in Hauptgebäude und Nordflügel nicht erneuert worden sind, sieht das Kreisbauamt Handlungsbedarf. Da die öffentliche Hand Vorbild sein soll beim Klimaschutz und der Schonung der Ressourcen, wurden mögliche Heizungsvarianten ausführlich diskutiert. Nun sollen zwei Varianten in der Phase der Ausführungsplanung tiefer geprüft werden. Im Ausschuss für Bau und Verkehr fasste Klimaschutzmanager Sebastian Randig am Dienstag das...

  • Miltenberg
  • 12.09.19
  • 57× gelesen

Ampel bringt mehr Sicherheit beim Queren der Ebersbacher Straße

Eine mobile Ampel soll bis Ende Dezember in der Ortsdurchfahrt des Leidersbacher Ortsteils Ebersbach in erster Linie Kindern, aber auch allen anderen Bürgerinnen und Bürgern das Überqueren der Ebersbacher Straße erleichtern. Anschließend will das Staatliche Bauamt gemeinsam mit der Gemeinde und dem Landratsamt auswerten, ob an der Kreuzung mit der Dornauer Straße eine dauerhafte Ampel installiert werden soll. Bei einem Ortstermin nahmen am Montag Landrat Jens Marco Scherf und Leidersbachs...

  • Miltenberg
  • 11.09.19
  • 49× gelesen
Die Funktionsweise der Lichtzeichenanlage schaute sich der Bauausschuss in Amorbach an. Durch kurze Rotphasen kann der Schienenbereich geräumt werden, bevor der Zug kommt.
3 Bilder

Verkehr und Schulen Hauptthemen bei der Baurundfahrt

Amorbach, Miltenberg, Erlenbach, Elsenfeld und Obernburg waren Stationen der Rundfahrt des Landkreis-Bauausschusses am Dienstag. Mehrere Stunden lang befasste sich das Gremium mit den Themen Verkehr und Schule. In Amorbach verschaffte sich der Ausschuss mit Landrat Jens Marco Scherf an der Spitze einen Eindruck davon, wie die Lichtzeichenanlage am Kreisverkehr am Ortseingang funktioniert. Diese wird nur aktiviert, bevor der nahe am Kreisel befindliche Bahnübergang geschlossen wird, um eine...

  • Miltenberg
  • 11.09.19
  • 85× gelesen
Anzeige
40 Bilder

Neues Ausbildungsjahr bei XXXLutz
1000 junge Leute starten bei XXXLutz mit einem Abenteuer ins Berufsleben - Event fand am 4.9.2019 statt

Wer hätte seinen Start ins Berufsleben nicht auch gerne mit einem Abenteuer im Hochseilgarten, einer Schlucht-Cross und einem Waldparcours begonnen? Das Azubi-Start-Event im „Eventure Park“ Mudau jährte sich heuer zum 10. Mal und fand am am 4.9.2019 statt. Das Motto „Willkommen in deinem neuen Zuhause“ gilt bei der XXXL-Familie also nicht nur für die Kunden. Rund 1000 Auszubildende, Handelsfachwirte und dual Studierende starten beim weltweit zweitgrößten Möbelhändler in ihr Berufsleben. Und...

  • Miltenberg
  • 05.09.19
  • 443× gelesen
Auf der IAA 2019 soll die Auto-Zukunft erlebbar werden.
2 Bilder

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Auf der IAA 2019 wird die Auto-Zukunft vorgestellt: Interview mit VDA-Präsident Bernhard Mathes

Das MID-Interview mit VDA-Präsident Bernhard Mattes mid: Herr Mattes, in welchen Bereichen steht die deutsche Autoindustrie aktuell vor den größten Herausforderungen? Bernhard Mattes: Der Transformationsprozess in der Automobilindustrie umfasst aktuell die zwei großen Bereiche der Elektromobilität und sonstiger alternativer Antriebe sowie das automatisierte und vernetzte Fahren. Handelskonflikte kommen – drittens – noch hinzu. Wir bekennen uns zum Klimaschutz und zu den Pariser...

  • Aschaffenburg
  • 30.08.19
  • 75× gelesen

Buchempfehlung: Hat Kapitalismus noch Zukunft?
Tolle Übersicht über unsere Wirtschaftssysteme und -modelle

Diese Reihe vom dorling kindersley Verlag beginnt vielversprechend. Das Buch schildert das Phänomen des Kapitalismus in seiner Gänze. Welche Wirtschaftssysteme haben zu seiner Entstehung geführt? Ist er schlecht und wenn ja, wie kann man ihn wieder gut machen? Wo sind die Stellschrauben und wer kann sie bedienen? Die Informationen sind sehr gut verpackt und kommen ohne zu viele Fachbegriffe aus. Auch ohne wirtschaftliches Hintergrundwissen ist die Lektüre kurzweilig. Viele Bilder und...

  • Mönchberg
  • 29.08.19
  • 49× gelesen
9 Bilder

MCity Gewerbe und Tourismus Miltenberg e.V. rief auf zur 1. Demonstration am 23.08.2019 vom Marktplatz bis zum Engelplatz
Weniger ist mehr...

Heinzelmännchen waren unterwegs am Donnerstag, den 22. 08.2019 und verteilten mit Leiterwagen und Scheren große schwarze Papierbahnen in vielen Geschäften in der Fußgängerzone. Freitag morgens ab 7.00 Uhr wurden dann noch fleißig Fenster von außen zugeklebt und so machte unsere sonst so liebevoll dekorierte Geschäftsstrasse einen traurigen Eindruck. Gegen 9.00 Uhr sammelten sich zumeist schwarz gekleidete Geschäftsinhaber mit Ihren Mitarbeitern und am Marktplatz traf man sich zum 1....

  • Miltenberg
  • 29.08.19
  • 268× gelesen
Bürger fordern zum Umdenken auf. Demo zum geplanten Bebauungsplan des alten Bahnhofsgeländes in Miltenberg
10 Bilder

MCity Demo "Weniger ist mehr"
Geplante Bebauung des ehemaligen Bahnhofsgeländes in Miltenberg erhält viel Gegenwind

Der MCity Gewerbe und Tourismus Miltenberg e. V., seine Mitglieder sowie die nicht angeschlossenen Handelsbetriebe der Innenstadt, hatten am vergangenen Freitag, 23. August zur Demo gegen die geplanten Einzelhandelsflächen des Projekts „Einkaufen in der Stadt“ am „Alten Bahnhofsgelände“ aufgerufen. Rund 200 Teilnehmer marschierten durch die Innenstadt. Protestiert wurde insbesondere zu dem vorgesehenen Besatz mit Textilflächen. Diese sollen auf maximal 1000 m² begrenzt bleiben. Treffpunkt...

  • Miltenberg
  • 26.08.19
  • 350× gelesen
Anzeige
Erleben Sie eine völlig neue Volvowelt!
4 Bilder

Neues Autohaus
Ihr Mobilitätspartner ERFTAL baut für Sie

Seit dem Jahre 2001 prägt uns die Liebe zu einer Automobilmarke, die ihrer Philosophie und ihren Werten immer treu geblieben ist. Volvo steht mit seinem Motto „Designed around you“ für attraktives Design, Innovation, Sicherheit und maximale ökologische Verantwortung bei der Entwicklung neuer Technologien. Diese Werte prägen auch unser Unternehmen, das seit fast 2 Jahrzehnten die Entwicklung der Marke in der Region begleitet und ihre richtungsweisenden Innovationen begeistert mit trägt....

  • Bürgstadt
  • 23.08.19
  • 204× gelesen
Der Arbeitgeber-Brief der Agentur für Arbeit Aschaffenburg

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Der neue Arbeitgeber-Brief ist da

Die August-Ausgabe des „Arbeitgeber-Briefs“ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt zweimonatlich und wird digital an über 400 Arbeitgeber versandt. Folgende Themen werden angesprochen: - In eigener Sache: Pressesprecher Wolfgang Giegerich sagt Tschüss - Homeoffice bietet Vorteile und hat Tücken - Jobsharing - mehr Chance als Risiko - 3.439 Euro betrug 2018 das mittlere Einkommen in der Stadt Aschaffenburg bei einer Vollzeittätigkeit - Elektroniker...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 22.08.19
  • 96× gelesen
Mehr Bewerber als vergangenes Jahr - Mehr Ausbildungsstellen als vergangenes Jahr - Mehr Ausbildungsstellen als Bewerber

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Mehr offene Ausbildungsstellen als unversorgte Bewerber.

Im Juli waren noch 572 Bewerberinnen und Bewerber unversorgt und 909 Ausbildungsstellen unbesetzt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der unversorgten Bewerber um 118 oder 26 Prozent. Die Zahl der unbesetzten Ausbildungsstellen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 75 Stellen oder 9,0 Prozent. Aktuell entfallen rechnerisch auf jeden unversorgten Bewerber am Bayerischen Untermain rund 1,6 unbesetzte Ausbildungsstellen. Die meisten Bewerber, die dieses Jahr die Schule...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 19.08.19
  • 56× gelesen
3 Bilder

Die MCity Gewerbe und Tourismus Miltenberg e.V. ruft auf zur Demonstration am 23. 08.2019 von 9.00 - 11.00 Uhr
In Miltenberg bewegt sich was...

Die MCity Gewerbe und Tourismus Miltenberg e.V. ruft auf zur Demonstration In Miltenberg bewegt sich was... nach Resignation und Frustration sind die Miltenberger Geschäftsleute und sehr viele Kunden voll motiviert auf Demonstrationskurs gegen das geplante Fachmarktzentrum auf dem Gelände des Alten Bahnhofs in Miltenberg. Der Schreck saß tief, irgendwie hat es keiner so richtig mitbekommen dass außer einem Hotel und schicken Wohnhäusern Billigmärkte entstehen sollen, die es nicht...

  • Miltenberg
  • 18.08.19
  • 468× gelesen
  •  1
Trotz wiederholter Niederlagen vor deutschen Gerichten ist das letzte Wort in Sachen Handel mit gebrauchten E-Books noch nicht gesprochen. In anderen europäischen Ländern haben Gerichte nämlich genau entgegengesetzt entschieden und einen Gebrauchthandel auch mit diesen digitalen Kulturgütern bejaht.

Digital und Technik
TRD Pressedienst nun mit Vorlese-Funktion und Rücklink-Kanal, Wissenswertes über E-Books

In eigener Sache: Der TRD Pressedienst nutzt ab sofort bei seinen veröffentlichten Beiträgen am Beitragsanfang eine Vorlese-Funktion. Mit dem Podcast möchten wir unseren Lesern einen praktischen Zusatznutzen bieten. Wenn TRD-Themen in Online Medien veröffentlicht sind, bieten wir unseren externen Lesern am Beitragsende nun auch einen ständigen Link in Form einer vollverlinkten Beitragsversion mit Podcast-Funktion. Damit kann man extra im Dienst nach spannenden verlinkten Themen stöbern, die von...

  • Aschaffenburg
  • 12.08.19
  • 39× gelesen
Provokante Diskussion

Die Alterssicherung wackelt!
Buchtipp: Lasst uns länger arbeiten!

Provokativ und sachlich wirft Alexander Hagelüken, Leitender Wirtschaftsredakteur der "Süddeuschen Zeitung" den Aufruf in die deutsche Rentendiskussion. Er zeigt Beispiele, wie z.B. den Tarifvertrag der Bahn. Hierin sollen die Arbeitszeiten und Dienstpläne an die jeweilige Lebensphase ausgerichtet werden. In seinem Buch lässt er Bauer Jürgen Görg zu Wort kommen: "Heute wird alles auf Effizienz getrimmt und mit Technologie versehen. Da können wir Alten manchmal schlecht mithalten, wenn wir...

  • Miltenberg
  • 12.08.19
  • 101× gelesen
Ingolstadt Spitze, Görlitz Schlusslicht - Aschaffenburg im vorderen Mittelfeld

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Das mittlere Einkommen in der Stadt Aschaffenburg lag 2018 bei 3.439 Euro pro Monat

Damit betrug das Einkommen der in der Stadt Aschaffenburg arbeitenden sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigten brutto gut 200 Euro mehr als der Beschäftigten im Landkreis Aschaffenburg (3.210 Euro) und im Landkreis Miltenberg (3.203 Euro). Bundesweit ist das durchschnittliche Bruttomonatsentgelt von Beschäftigten (Median) ist im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen und lag bei 3.304€. Differenziert nach verschiedenen Merkmalen zeigen sich zum Teil große Unterschiede: So...

  • Aschaffenburg
  • 24.07.19
  • 93× gelesen
Anzeige
4 Bilder

Klima, CO2 und Verantwortung im Fokus
Schüler, Politik und Wirtschaft traten bei ERBACHER the food family aktiv in den Trialog zum Thema Nachhaltigkeit und zukunftsfähiger Ernährung

Die vergangene Woche stand bei ERBACHER the food family ganz unter dem Zeichen „Fridays for Future“. Das Familienunternehmen hieß am Mittwoch sowie am Freitag zwei Schulklassen der 8. und 9. Jahrgangsstufen aus Miltenberg willkommen, um interessierten Schülern im Rahmen von zwei Exkursionen eine Plattform zu bieten, sich kritisch mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz auseinanderzusetzen. Kleinheubach, 17. Juli 2019 – Mit den Demonstrationen „Fridays for Future“ setzen Jugendliche gerade...

  • Kleinheubach
  • 24.07.19
  • 156× gelesen

LAG-Steuerkreis gibt grünes Licht für drei neue Projekte

Die aktuelle Förderperiode für die Lokalen Aktionsgruppen (LAG) ist mittlerweile weit vorangeschritten. Im Landkreis Miltenberg hat die LAG Main4Eck von ihrem anfänglich zur Verfügung stehenden Budget von 1,86 Millionen Euro den größten Teil investiert, aber auch mit den verbleibenden rund 107.000 Euro wird die LAG noch einiges tun. Zudem besteht die große Hoffnung auf weitere Budgetaufstockungen auf Grund der weiterhin bestehenden Nachfrage. Der Steuerkreis hat am Dienstag im ZENTEC in...

  • Miltenberg
  • 19.07.19
  • 50× gelesen

Kreis will Nutzung von Mehrwegwindeln fördern

Nach eingehender Diskussion hat sich der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz am Montag bei seiner Sitzung im Wertstoffhof Bürgstadt bei einer Gegenstimme dafür ausgesprochen, die Verwendung von Mehrwegwindeln zu fördern. Die Verwaltung soll bis zur nächsten Sitzung ein Konzept ausarbeiten, wie dieser Beitrag zur Abfallvermeidung umgesetzt werden kann. Dem Beschluss lag ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zugrunde, wonach der Landkreis die Verwendung von Mehrwegwindeln...

  • Miltenberg
  • 19.07.19
  • 204× gelesen

Deutlich mehr Zugverbindungen nach Aschaffenburg

Verkehrsthemen haben einen Großteil der Sitzung des Kreisausschusses am Montag bestimmt. Der Kreistag erfuhr dabei vom Nahverkehrsbeauftragten Karl-Heinz Betz zahlreiche Neuigkeiten wie etwa erste Erkenntnisse einer Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung zur Erreichbarkeit des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in ganz Deutschland. Die Studie hatte als Festlegung eine Haltestelle innerhalb von 600 Metern des Wohnorts mit mindestens 20 Verbindungen pro Tag...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 177× gelesen
  •  1

Bahnübergang in Kleinwallstadt soll sicherer werden

Wie kann die Sicherungsanlage am Bahnübergang an der Kreisstraße MIL31 in Kleinwallstadt, Abzweigung nach Dornau, so gestaltet werden, dass die Sicherheit gewährleistet ist, der Verkehr flüssig läuft und die Durchfahrtsbeschränkung für Lastwagen von mehr als zwölf Meter Länge aufgehoben werden kann? Im Ausschuss für Bau und Verkehr entspann sich am Dienstag hierzu eine lange Diskussion. Das Staatliche Bauamt, das in die Baumaßnahme der Westfrankenbahn eingebunden ist, hatte André Zinke in...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 87× gelesen

Polizeibericht
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Samstag, 13. Juli 2019 Elsenfeld - Am Freitagvormittag ereignete sich gegen 11.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2308 zwischen Elsenfeld und Eschau. Kurz vor dem Kloster Himmelthal geriet eine Opelfahrerin auf der regennassen Fahrbahn, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, ins Schleudern und überschlug sich. Ersthelfer konnten die 43-jährige Fahrerin aus dem Pkw befreien. Die Frau erlitt schwere...

  • Elsenfeld
  • 13.07.19
  • 208× gelesen
Die Zwerge des VDIni Club Aschaffenburg zu Gast im WRI

Walter Reis Stiftung
VDIni-Club zu Gast beim Walter Reis Institut in Obernburg

Junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften begeistern - das ist ein wesentliches Ziel der Walter Reis Stiftung in Obernburg. Zu Gast waren dort sieben Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren des VDIni-Clubs Aschaffenburg und durften in einer von Prof. Czinki und Sebastian Schuck geleiteten Veranstaltung viel über Roboter lernen. So erfuhren die Kinder wo Roboter aktuell eingesetzt werden und wo Roboter in Zukunft auch noch zu finden sein werden. Auch kennen die Kinder nun den...

  • Miltenberg
  • 12.07.19
  • 98× gelesen
In dieses Haus werden die LAG- und die Burglandschaftsgeschäftsstelle künftig einziehen. Dieses Einzeldenkmal wird saniert und einen Anbau erhalten, so dass beide Organisationen hier ein neues Zuhause finden können. Dorfplaner Rainer Tropp (links) erklärte den LAG-Mitgliedern die Vorgehensweise.

Zahlreiche Projekte verwirklicht und in Planung

Hinter der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Main4Eck liegt ein arbeitsreiches Jahr. Wie die Manager Jürgen Jung, Lisa Kluin und Philipp Wollbeck bei der Mitgliederversammlung am Montag im Bildungs- und Informationszentrum Burglandschaft in Eschau sagten, seien zahlreiche Projekte vollendet, in Auszahlung oder in der Antragstellung. Die Arbeit geht dem Trio an der Spitze aber auch weiterhin nicht aus. So sei man dabei, andere Förderquellen zu akquirieren, neue Projekte anzuschieben und auch aus...

  • Miltenberg
  • 04.07.19
  • 107× gelesen
Ein falsches Stellenangebot - aufgepasst. Die Absender wollen die Nutzerdaten.

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Warnung vor falschen Job-Angeboten per Mail

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg warnt vor E-Mails, die dem Adressaten einen Job als Produkttester versprechen. Bei diesen Mails geht es höchstwahrscheinlich um Identitätsdiebstahl. Eine hinterlistige Form von SPAM-Mails tarnt sich seit kurzem als Benachrichtigung durch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg. Unter dem Stichwort „Einstellungssache“ auf blauem Balken und mit Agenturlogo locken die Mails mit Jobangeboten als Produkttester. Als Herausgeber ist die Bundesagentur für Arbeit...

  • Aschaffenburg
  • 02.07.19
  • 218× gelesen
Wie lange dauert es, bis eine Stelle erledigt ist?

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Wo fehlen die Fachkräfte?

- In welchen Berufsbereichen suchen Unternehmen besonders lange nach der passenden Fachkraft? - Die Engpassanalyse der Agentur für Arbeit Aschaffenburg gibt Antwort. - Das Qualifizierungschancengesetz ist hier eine Chance und bringt Arbeitgeber und Beschäftigte weiter. Verschiedene Faktoren wie der demografische Wandel, die hohe Einstellungsbereitschaft der Unternehmen sowie die steigende Zahl der Erwerbstätigen lenken den Blick verstärkt auf die Fachkräftesituation am Bayerischen...

  • Aschaffenburg
  • 26.06.19
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.