Maiandacht der Kolpingsfamilie an der Kapelle Muttergottesblick in Reistenhausen

Traditionsgemäß hielt die Kolpingsfamilie Reistenhausen am 27.05.2018 ihre Maiandacht ab.



Dafür trafen sich 45 Gläubige an der Kapelle Muttergottesblick in Reistenhausen, welche im Jahr 1959 erbaut wurde. Einige waren zu Fuß den Berg bis zur Kapelle gewandert, andere kamen mit dem Auto. Von hier oben aus konnten wir den Blick über unser schönes Maintal schweifen lassen. Maria Muttergottes wurde um ihren Segen gebeten. Außerdem baten wir auch um gutes Wetter, da für den Sonntagabend eigentlich ein Gewitter gemeldet war. Und Maria war uns gnädig, wir kamen alle trockenen Fußes nach Hause. Musikalisch wurde die Andacht von 10 Musikern mitgestaltet, welche fast alle auch Kolping-Mitglieder sind.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.