Einbruch in Mehrfamilienhaus – Schmuck und Bargeld entwendet

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.05.2018 - Bereich Untermain

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Ein Einbruch, der sich vor wenigen Wochen während der Abwesenheit der Bewohner eines Mehrfamilienhauses ereignet hatte, wurde jetzt erst bekannt, nachdem das Fehlen von Geld und Schmuck auffiel. Die Obernburger Polizei ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

In der Zeit zwischen dem 20. April und dem 11. Mai hatte sich die Geschädigte im Urlaub befunden. Schon bei der Rückkehr in ihre Wohnung in dem Mehrfamilienhaus in der Sudetenstraße hatte sie Beschädigungen am Schloss ihrer Wohnungseingangstür festgestellt. Sie vermutete zunächst, dies könnte durch Handwerker verursacht worden sein, die derzeit in dem Haus zugegen sind.

Nun stellte die Frau allerdings fest, dass mehrere tausend Euro Bargeld sowie zwei Schmuckkästen mit hochwertigem Goldschmuck fehlen und offenbar während ihres Urlaubs gestohlen worden waren.

Die Obernburger Polizei hat den Einbruch bereits aufgenommen und bittet nun um Zeugenhinweise. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge diese unter Tel. 06022/629-130 an den Sachbearbeiter weitergeben.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.