Motorradfahrer bei Überholmanöver gestürzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Donnerstag, 28. Juni 2018

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg
Am Mittwoch gegen 15:00 Uhr befuhr ein 55-jähriger mit seinem Kraftrad der Marke Piaggio die Staatsstraße zwischen Elsenfeld und Mönchberg. Auf dieser Strecke wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und scherte dazu auf die linke Fahrspur aus. Hierbei bemerkte er erst, dass ihm ein Toyota entgegenkam. Der Fahrer scherte sofort wieder hinter dem Lkw ein, kam dabei aber zu Fall. Er schlitterte mit seinem Fahrzeug aber dennoch in den entgegenkommenden Pkw. Glücklicherweise verletzte er sich nur leicht. Sowohl an dem Kraftrad als auch an dem Toyota entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Höhe von ca. 6000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher kam zunächst ins Krankenhaus Erlenbach zur weiteren Untersuchung. Aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen wurde die freiwillige Feuerwehr Elsenfeld verständigt. Diese reinigte die Straße und kümmerte sich um die Verkehrsregelung. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.