Zwei Verletzte bei Kellerbrand in Elsenfeld am 03.12.2017

Elsenfeld: Rosenstraße | Ein Hausbewohner und ein Feuerwehrmann wurden bei einem Kellerbrand in der Elsenfelder Rosenstraße am Sonntagabend leicht verletzt.
Gegen 19 Uhr waren die Rettungskräfte zu einer starken Rauchentwicklung in einem Wohnhaus alarmiert worden. Im Keller konnten die Feuerwehrleute, welche unter Atemschutz in das Gebäude vorgegangen waren den Brandherd finden und rasch ablöschen. Vermutlich war es aufgrund eines technischen Defektes zu dem Brand gekommen.
Ein Hausbewohner erlitt eine Rauchvergiftung und ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten an der Hand. Beide wurden zur weiteren Untersuchung ins Aschaffenburger Klinikum eingeliefert.
Der entstandene Sachschaden summiert sich vermutlich auf weit über zehntausend Euro.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.