Rollerfahrer stürzt, Verursacher flüchtig

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 13. Juni 2018

Erlenbach, Lkr. Miltenberg
Gegen 07:50 Uhr befuhr ein 17-jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Mechenharder Straße in Richtung Erlenbach. Aus der Erich-Korn-Straße fuhr ein Kleintransporter in die Mechenharder Straße ein. Dieser hatte den Abstand des Leichtkraftrades falsch eingeschätzt, so dass der 17-jährige eine Gefahrbremsung einleiten musste. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Der Kleintransporter setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Dieser wurde von Ersthelfern vor Ort versorgt. Er wurde anschließend zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Erlenbach verbracht. An dem Leichtkraftrad entstand ein Schaden von 350 Euro. Die Ermittlungen zu dem Kleintransporter dauern an. An der Unfallstelle blieb eine Decke eines unbekannten Ersthelfers zurück. Diese kann bei der PI Obernburg in Empfang genommen werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.