Bienenstich, Zeckenbiss und Co.- Kleine Kindernotfälle im Alltag behandeln
Bienenstich, Zeckenbiss und Co. - Kleine Kindernotfälle im Alltag behandeln

Das Kind fällt hin und verletzt sich. Wer kennt das nicht? Was tun? An diesem Vormittag möchte die erfahrende Kinderkrankenschwester, Frau Röchner, erste Hilfe Kenntnisse für kleine Unfälle im Haushalt auffrischen und Maßnahmen besprechen, die Sie einleiten können, um ihrem Kind sicher zu helfen. Egal, ob es das Entfernen einer Zecke ist, das Versorgen einer Schürf- oder Platzwunde oder ein schmerzender Bienenstich. Das sind alles alltägliche Situationen, die angesprochen werden.
Wir laden Sie herzlich ein am Montag, den 23.09.2019 von 10 bis 11:30 Uhr zu unserem Veranstaltungsangebot ein. Der Workshop findet im Familienstützpunkt Erlenbach, Liebigstraße 49, 63906 Erlenbach statt. Über zahlreiche Anmeldungen bis zum 19.09. freuen wir uns sehr! Das Angebot ist kostenfrei!

Autor:

Anke Vieth aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.