MISA A BUENOS AIRES / Misatango

Wann? 18.03.2018 17:00 Uhr

Wo? Kirche St. Peter und Paul, Hauptstraße 64, 63906 Erlenbach am Main DE
Erlenbach am Main: Kirche St. Peter und Paul |

MISA A BUENOS AIRES
70 Jahre Gemischter Chor Erlenbach 1948 e.V.

Der Gemischte Chor Erlenbach 1948 e. V. feiert seinen 70. Geburtstag mit der Aufführung der berühmten MISA A BUENOS AIRES von Martín Palmeri im Konzert am Sonntag, dem 18. März 2018, um 17.00 Uhr in St. Peter und Paul Erlenbach unter Leitung von Bernhard Wehle.

Die "Tangomesse" des argentinischen Komponisten zählt zu den beliebtesten geistlichen Werken der Neuzeit. Melodisch und rhythmisch ist das Werk dem Tango Nuevo und dem Vorbild Astor Piazzollas verpflichtet, bedient sich aber gleichzeitig in vielerlei Hinsicht an der Formensprache der kirchenmusikalischen Tradition mit Fugen im Kyrie und Agnus Dei. Palmeri komponierte die Messe im Jahr 1996 und leitete auch im gleichen Jahr die Uraufführung in Buenos Aires. Besonders reizvoll ist die Besetzung mit Mezzosopran, Bandoneon, Klavier, Streichorchester und gemischten Chor.

Der Gemischte Chor Erlenbach konnte für diese Aufführung die international agierende Bandoneonspielerin Karin Eckstein gewinnen. Karin Eckstein studierte sechs Jahre bei Juan José Mosalini am Konservatorium in Gennevilliers/ Paris und legte ihr Examen mit Auszeichnung ab. Mehrere Aufenthalte in Buenos Aires und anderen Städten Argentiniens und der damit verbundene nähere Kontakt mit legendären Bandoneonspielern vertieften ihr Verständnis der argentinischen Musik und ihrer Wurzeln. Ihr breitgefächertes Repertoire umfasst Arrangements für Bandoneon solo, Tangos vieler Stilrichtungen und die führenden Werke für Bandoneon und klassisches Orchester.
Als Solisten aus unserer Region wirken mit am Klavier Joachim Hammer und Andrea Schäfer als Mezzosopranistin. Das Streicherensemble setzt sich aus Lehrkräften der Musik-schulen Obernburg und Erlenbach zusammen.
Der Gemischte Chor bringt mit diesem Werk Weltliteratur in unsere Heimat, die im Jahr 2015 bei einer Großaufführung mit einem international besetzten Chor in der Carnegie Hall, New York City, aufgeführt wurde oder vor wenigen Wochen in der voll besetzten Augustinerkirche in Würzburg sogar mit Tangotänzern während eines Gottesdienstes Aufsehen erregte.

Eintrittskarten kann man für 15 € (ermäßigt 10 €) bei der Raiffeisenbank Erlenbach oder im Bürgerbüro der Stadt Erlenbach Tel. 09372/70417 erwerben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.