Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie – ein gelungener Spielenachmittag für Groß und Klein

Erlenbach. Der beliebte Familienspielenachmittag lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche kleine und große Besucher am Samstag, den 20.01.18, in die Erlenbacher Frankenhalle. Der Familienbeirat der Stadt Erlenbach, die Stadtbibliothek, der Familienstützpunkt und die Stadt Erlenbach luden von 14 bis 17 Uhr spielbegeisterte Familien herzlich ein, um verschiedene Spielangebote auszuprobieren.

Spannendes Angebot an Familienspielen
Für Spiel, Spaß und Freude sorgten allerhand Aktivitäten für Familien mit Kindern in allen Altersgruppen. Spielepaten stellten mitgebrachte Brettspiele vor und luden zum Mitspielen ein. Auch stellte die Stadtbücherei eine Vielzahl spannender Familienspiele in der Frankenhalle aus. Spielebegeisterte durften diese vor Ort ausleihen und an einem Spieletisch mit anderen in aller Ruhe ausprobieren. Beispielsweise schenkten ältere Spielefans dem Spieletisch „Schach“ größere Aufmerksamkeit und vertieften sich in spannende Schachpartien. Spiele wie „Da ist der Wurm drin“, „Tempo, Tempo kleine Schnecke!“ oder „Schnappt Hubi!“ sorgten für Begeisterung bei jüngeren Gästen.

Aufregender Geschicklichkeitsparcours
Eine große Herausforderung war wieder einmal der bekannte Parcours mit Geschicklichkeitsspielen.
Mit einem Laufzettel ausgestattet starteten die Familien und durchliefen einzelne Stationen. Spielestationen, wie Tischkegeln, Tafelgemurmel und Pferderennen erforderten jede Menge Geschick und Ausdauer. Wer die einzelnen Abschnitte erfolgreich durchlaufen hat, wurde mit einer kleinen Aufmerksamkeit für seine Mühen belohnt.

Das Highlight – Lego-Modelleisenbahn
Wer will nicht gerne einmal Lokführer sein? Am Samstag hatten zahlreiche Eltern mit ihren Kindern die Chance dies nach Lust und Laune auszuprobieren und in die Rolle des Lockführers zu schlüpfen. Eine große Lego-Modelleisenbahn bildete das Herzstück des Familienspielenachmittags und lies zahlreiche Kinderaugen leuchten. Mehrere elektrische Eisenbahnen konnten parallel in einer beträchtlichen Modelllandschaft bewegt werden und verschiedene Bahnhöfe anfahren.

Etwas für Kreative!
Ein großer ansehnlich geschmückter Tisch mit einem schönen Bastel- und Malangebot lud zum Verweilen ein. Mit einer Fingerfertigkeit und Beharrlichkeit bastelten Kreative über den gesamten Nachmittag hinweg kleine Kunstwerke für zuhause oder zum Verschenken. Das Ergebnis waren reichlich dekorierte und mit Glitzerpapier und Deko-Steinchen verzierte Windspielspiralen aus Papptellern, die von nun an zahlreiche Kinderzimmer in Erlenbach verschönern.

Abgerundet wurde der gesamte Nachmittag mit einem guten Kaffee, kalter Limo und einer enormen Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, bei dem sich alle Spielefans nach der aufregenden Zeit stärken konnten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.