Mobilität im Landkreis Miltenberg
AG Umwelt der Kreis CSU fordert mehr Sicherheit für Radfahrer

In den letzten Jahren haben sich E-Bikes als feste Größe im Rad- und Straßenverkehr etabliert. Mit diesen ist die Überwindung weiter Strecken, auch auf abgelegenen Landstraßen, komfortabel möglich. „Das Radeln boomt, die Lücken im Rad-Netz unserer Heimatregion müssen dringend geschlossen werden. Es reicht nicht, E-Bike-Ladestationen, wie z.B. beim Spessart Allianz Projekt "Wald erFahren", zur Verfügung zu stellen. Wir müssen auch viel mehr in Radwege investieren und immer mit einem durchdachten, verkehrsträgerübergreifenden Mobilitätskonzept arbeiten. Mischverkehr - also mehr Fahrradfahrer auf Kreisstraßen außerorts, statt dem weiteren Ausbau von Radwegen - und die gleichzeitige Forderung für eine Tempobeschränkung auf 70km/h, wie es das Radwegekonzept des Landkreises vorgibt, ist der falsche Weg. Tempolimits sind keine Investitionen in die Mobilität. 72% der Radfahrenden ist es wichtig oder sehr wichtig, vom Autoverkehr getrennt zu sein, sagt der ADFC Fahrradklima Test. Die Wünsche der Radler müssen mehr berücksichtigt werden“, erklärte Christian Schreck.

„Gerade auf Strecken außerorts müssen alle Verkehrsteilnehmer gegenseitig Rücksicht nehmen und die Regeln befolgen. Überholvorgänge sollten mit angepasster Geschwindigkeit und dem verpflichtenden Abstand von zwei Metern durchgeführt werden. Viele Verkehrsteilnehmer kennen bestimmte neue Regeln nicht oder ignorieren diese, hier braucht es mehr Aufklärung,“ so Karl Zimmermann.

Autor:

Christian Schreck aus Eschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen