DFB – Sonderehrung für Georg Horlebein vom TSV E. Eschau

Der Bayerische Fußballverband ehrt alljährlich Frauen und Männer für herausragende ehrenamtliche Tätigkeit über 10 bzw. 15 Jahre hinweg. Am 10.01.20 durfte der 1. Vorsitzende des TSV Eintracht Eschau, Herr Georg Horlebein, Urkunde und DFB Uhr als Zeichen der Wertschätzung des Fußballverbandes entgegennehmen.
Georg Horlebein wurde bereits mit 16 Jahren Mitglied des Vorstandes des TSV E. Eschau. Seit 2010 ist er 1. Vorsitzender des Vereins, der ca. 600 Mitglieder hat. Ab 1972 wirkte er 15 Jahre aktiv beim jährlichen Zeltlager der TSV – Jugend mit und bescherte unzähligen jungen Sportlern unvergessliche Momente. Er kümmerte sich vorbildlich um die Ausrichtung des jährlichen Pfingstturniers für die D-Junioren, wo sich sogar Vereine aus der Bundesliga die Klinke in die Hand gaben. Seit seinem Amtsantritt 2010 leitet er jeden Monat eine Vorstandschaftssitzung, wo gemeinschaftlich über die Geschicke des Vereins entschieden wird. Seine letzte große Herausforderung wird das Fest zum 100-jährigen Bestehen des Vereins im Juni dieses Jahres werden, dann möchte er die Verantwortung in jüngere Hände legen.
Auf dem Foto von links:
Jürgen Pfau, Bezirksvorsitzender und Vizepräsident des BFV
Adolf Weis, Kreisvorsitzender des BFV
Georg Horlebein, 1. Vorstand des TSV E. Eschau
Burkhard Ries, Kreisehrenamtsbeauftragter des BFV
Toni Adelhard, Bezirksehrenamtsbeauftragter des BFV
Text: Adolf Weis Foto: Reinhold Greubel

Autor:

Adolf Weis aus Eschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen