Veranstaltungen - Aschaffenburg und Spessart

30 Jahre steht Mäc Härder auf der Bühne
  • 17. Juli 2020 um 19:30
  • Nilkheimer Park
  • Aschaffenburg

Mäc Härder: Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überleg!

Pünktlich zu seinem 30jährigen Bühnenjubiläum kommt Mäc Härder mit einem neuen Programm: „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ Es zeigt, wie sich die Welt die letzten 30 Jahre verändert hat. Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder 60 Jahre alt sind. Selbst die 80-jährigen hängen mittlerweile genervt am Smartphone rum. enn wsir irgendetwas nicht wissen, schauen wir sofort im Computer oder im Handy nach. Immer liegt ein Zettel auf dem Küchen-oder Schreibtisch mit Dingen, die zu...

Andy Kirchner wird auch Eigenkompositionen zum Besten geben
  • 18. Juli 2020 um 19:30
  • Nilkheimer Park
  • Aschaffenburg

Andy Kirchner & Friends: feat. Ina Morgan, KB Kingsberry und Jörg Dewald

Andy Kirchner, seit Jahrzehnten allseits bekannt als Aschaffenburger Musiker, Gitarrist und Bandleader verschiedenster Bandprojekte, wie AB/CD oder Hot Stuff, bringt anlässlich der Bühne im Park geschätzte Kollegen zusammen. Gespielt werden Stücke, die stilistisch übergreifend die populäre Musikgeschichte aus seiner Sicht beleuchten. Andy Kirchner erlaubt sich, auch die ein oder andere Eigenkomposition zum Besten zu geben. Open-Air-Feeling im bestuhltem und somit entspannten Ambiente....

Tim Otto Roth, Scarbo pirouettant, 2020
 © Museen der Stadt Aschaffenburg/Tim Otto Roth
  • 15. Juli 2020 um 10:00
  • Kunsthalle Jesuitenkirche / Museen der Stadt Aschaffenburg
  • Aschaffenburg

Tim Otto Roth - Logische Phantasien

Inspiriert vom Werk Christian Schads verwandelt der Konzeptkünstler und Schattenforscher Tim Otto Roth die Kunsthalle Jesuitenkirche in ein Gesamtkunstwerk: Er denkt die ‚Schadographien‘ neu und lässt in den Gewölben 3D-Schatten der Kunstfigur Scarbo tanzen. Ein begehbares Ornament durchzieht den Raum, in dem Roth mit einem in Indien produzierten Knüpfwerk und dem mikrotonalen Klangteppich der Wasserorgel ‚aura calculata‘ dem Kalkül eine ganz eigene Ästhetik verleiht. Künstlergespräch am...

Tim Otto Roth, Scarbo pirouettant, 2020
 © Museen der Stadt Aschaffenburg/Tim Otto Roth
  • 16. Juli 2020 um 10:00
  • Kunsthalle Jesuitenkirche / Museen der Stadt Aschaffenburg
  • Aschaffenburg

Tim Otto Roth - Logische Phantasien

Inspiriert vom Werk Christian Schads verwandelt der Konzeptkünstler und Schattenforscher Tim Otto Roth die Kunsthalle Jesuitenkirche in ein Gesamtkunstwerk: Er denkt die ‚Schadographien‘ neu und lässt in den Gewölben 3D-Schatten der Kunstfigur Scarbo tanzen. Ein begehbares Ornament durchzieht den Raum, in dem Roth mit einem in Indien produzierten Knüpfwerk und dem mikrotonalen Klangteppich der Wasserorgel ‚aura calculata‘ dem Kalkül eine ganz eigene Ästhetik verleiht. Künstlergespräch am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.