Best Case Szenario: Bürgerinnen und Bürger entwickeln die beste der möglichen Welten - nach Corona

4. Juni 2020
18:30 - 20:00 Uhr
KAB im Kreis Miltenberg, Treibgasse 26, 63739, Aschaffenburg
In Kalender speichern
28. Mai 2020
18:30 - 20:00 Uhr
4. Juni 2020
18:30 - 20:00 Uhr
18. Juni 2020
18:30 - 20:00 Uhr

Ein Open-Webinar immer Donnerstag um 18.30 bis 20.00 Uhr als Videokonferenz

Mit dem Corona-Lockdown erlebten wir als Bürgerinnen und Bürger eine besondere Situation. Es war der Anlass den KAB-Webtalk "Corona & Politik" zu entwickeln. Immer Donnerstags um 18.30 Uhr trafen sich Menschen und tauschten sich mit FachreferentInnen über aktuelle Fragen aus:

Humanismus oder Pragmatismus?

Schutz oder Achtsamkeit?

Gesundheit oder Wirtschaft?

In einem weiteren KAB-Webtalk stellten sich die beiden Abgeordneten im Deutschen Bundestag Alexander Hoffmann und Bernd Rützel den Fragen und Anregungen der Menschen aus dem Wahlkreis Miltenberg / Main-Spessart.

Von Anfang an kam die Frage auf: "Was können wir aus der Krisenerfahrung lernen?". Darüber hinaus wurde immer wieder diskutiert, wie wir über die massive Unterbrechung unseres Wirtschaftslebens, unseres Arbeitsalltags wie auch der Routinen in Kita, Schule, Familie, Nachbarschaft, etc. letztlich eine Chance bekommen, alte Probleme hinter uns zu lassen. Es ging immer wieder darum, nach der Corona-Krise eine bessere Gesellschafts-Politik zu gestalten.

Mit der Entwicklung eines "Best-Case-Szenarios" wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, die beste aller möglichen Welten zu beschreiben und in die politische Diskussion einzubringen. Der Rahmen dieser Diskussion wird durch das Leitbild der KAB bestimmt. Den Inhalt bestimmen all jene Menschen, die sich einbringen. Das erste Webinar dazu war am 28.05., jederzeit ist ein Einstieg möglich. Melden Sie sich gerne über das Anmeldeformular oder unter:

kab-aschaffenburg@bistum-wuerzburg.de

Nach der Anmeldungen werden Ihnen die Einwahldaten über Internet oder Telefon übermittelt.

Autor:

Joachim Schmitt aus Niedernberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen