Polizeibericht
Falken-Gesäß | Schwerverletzter bei Unfall auf L 3119

Pressebericht des Polizeipräsidium Südhessen vom 23.07.2020

Am 22.07.2020 um 08:15 Uhr wurde ein 52 jähriger Fahrer eines Kleinfahrzeugs beim Zusammenstoß mit einem Baum schwer verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Die L 3119 war für die Dauer der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Neben Rettungsdienst und Polizei war die FFW Oberzent sowie ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Der Sachschaden um beteiligten Fahrzeug wird mit 3.000.- Euro beziffert.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen