Polizeibericht
Darmstadt/Groß-Umstadt | Kriminelle haben es auf zurückgelassenen Wertgegenstände in Autos abgesehen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 21.10.2021

Die Darmstädter Kriminalpolizei (K21/22) ist seit Mittwoch (20.10.) mit zwei weiteren Fällen des besonders schweren Diebstahls aus Fahrzeugen betraut.
Zwischen Mittwochnachmittag, 15 Uhr und 17.45 Uhr hatten es Kriminelle in der Darmstädter Franklinstraße auf eine in einem schwarzen Dacia zurückgelassene Tasche samt Wertgegenständen abgesehen, die Scheibe eingeschlagen und mit der Beute die Flucht ergriffen.

In Groß-Umstadt dagegen geriet zwischen 14 Uhr und 18 Uhr ein schwarzer Opel Corsa, der auf einem Waldparkplatz an der B45 zwischen Dieburg und Groß-Umstadt parkte in das Visier noch unbekannter Täter. Hier schlugen die Kriminellen das Dreiecksfenster des Autos ein und schnappten sich die Geldbörse aus einer auf dem Beifahrersitz zurückgelassenen Tasche.
Sachdienliche Hinweise von Zeugen werden von den Beamten unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen