Polizeibericht
Groß-Umstadt | Ein Streit mit Folgen - Polizei stellt 2 Kilogramm Marihuana sicher - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA, vom 23.02.2021

Der Streit zwischen Bewohnern eines Einfamilienhauses in Groß-Umstadt hat am Sonntagabend (21.2.) die Polizei auf den Plan gerufen, nachdem diese gegen 21 Uhr um Hilfe gebeten wurde. Doch bei Eintreffen der Ordnungshüter trafen diese in der Wohnung nicht nur auf die in Streitgeratenen, sondern auch auf einen Sack mit rund 2 Kilogramm augenscheinlich frisch geerntetes Marihuana samt einer Vielzahl von Zubehör, das mutmaßlich zur Aufzucht von den dazugehörigen Pflanzen diente. Was also zunächst als Einsatz für die Beamten mit dem Ziel einen Streit zu schlichten begann, mündete für den Hausbesitzer schlussendlich in einer Anzeige wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Drogen sowie der Sicherstellung des aufgefundenen Rauschgiftes. Der 31 Jahre alte Bewohner wird sich nun zukünftig strafrechtlich verantworten müssen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen