Tag der Kirchen

Wann? 16.08.2018 10:30 Uhr

Wo? Marktplatz, Markt 1, 64823 Groß-Umstadt DEauf Karte anzeigen
Groß-Umstadt: Marktplatz | Der dritte Thementag im Rahmen der Jubiläumswoche ist den Kirchengemeinden in Groß-Umstadt gewidmet. Protestanten und Katholiken haben gemeinsam ein Programm aufgestellt, das seinesgleichen sucht und als großes Geschenk an die Menschen dieser Stadt zu verstehen ist.
Am Donnerstag, dem 16.08., beginnt es bereits um 10:30 Uhr auf der Marktplatzbühne, wenn die Kinder der evangelischen Kindergärten singen und der Stadt Groß-Umstadt ein Geburtstagsständchen bringen.
Um 16 Uhr treffen sich dann Konfirmanden und katholische Jugendliche zu einer ökumenischen Konfi-Aktion auf dem Marktplatz. Der Aktionsraum bleibt geheim!
Ein Kurrende-/Turmblasen von Turm der Stadtkirche leitet um 18 Uhr das Abendprogramm ein, zu dem Stadtrat Diethard Kerkau um 18:30 Uhr im Namen der Stadt Groß-Umstadt offiziell begrüßen wird. Es folgt eine aktuelle Stunde mit katholischen und evangelischen GemeindepfarrerInnen auf dem Marktplatz. Im Mittelpunkt dieser öffentlichen „Sprechstunde“ steht das Thema „Kirche bei den Menschen“.
Um 19:30 Uhr kommt das Duo Camillo auf die Marktplatzbühne und präsentiert Musikkabarett vom Feinsten. Dabei setzen sich die beiden besonders gerne mit den wundersamen Spielarten des Glaubens auseinander. Kein Wunder, wenn ein ehemaliger Physikprofessor und ein verrückter Theologe miteinander nach dem suchen, „was die Welt im Innersten zusammenhält“. Duo Camillo tourt seit 1990 durch das deutschsprachige In- und Ausland, stand auf rund 1200 Bühnen, hat inzwischen 12 CDs veröffentlicht und wurde 2010 als bestes Kirchenkabarett mit der „Honnefer Zündkerze“ ausgezeichnet.
Zum Abschluss des Tages laden die Kirchengemeinden um 21:45 Uhr einer ökumenischen „Lichterabendandacht“ auf dem Markplatz ein, musikalisch begleitet von einer Auswahl der Bläserchöre aus den Stadtteilen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.