Musik macht Spaß

Das Fortbildungskonzept "Musik macht Spaß" des Maintal-Sängerbundes (MSB) erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen. 70 Kinder ab 5 Jahren aus dem ganzen Landkreis Miltenberg, fanden sich am Samstag, 10. März 2018 in der Aula der Grund- und Mittelschule Großheubach ein.

Um 10.30 Uhr begrüßte Almut Lang, Bundes-Jugendreferentin des MSB, bereits die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab der 3. Klasse. Ab 13 Uhr kamen dann die Kinder der 1. und 2. Klassen dazu. Die Chorvereinigung Großheubach hatte die Bewirtung mit Kuchen, belegten Brötchen und Getränken übernommen.

Das Dozententeam - Nadja Schenck, Peter Zänglein, Benno Binschek, Imke Thum, Susanne Reinschmidt und Gudrun Weber - verstand es die jungen Sängerinnen und Sänger zu motivieren und zu begeistern. Mit Eifer waren alle dabei. Konzentration und Ausdauer waren gefragt und so fiel beim Einstudieren der Tänze schon mal zwischendurch der Satz "Puh, ich schwitz" (obwohl die Fenster offen standen!). Dennoch machte es allen viel Spaß. Am Ende der Fortbildung hatten alle in der kurzen Zeit so viel gelernt, dass sie am Nachmittag den Eltern ein kleine Aufführung mit Gesang und Tanz bieten konnten. Ja sogar eine Zugabe wurde gefordert!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.