Hebbocher Kerb startet mit großem Preisschafkopfturnier

Wann? 10.11.2018 19:00 Uhr bis 10.11.2018 23:00 Uhr

Wo? Gemeinschaftshaus Großheubach, Hofwiese, 63920 Großheubach DEauf Karte anzeigen
Großheubach: Gemeinschaftshaus Großheubach |  
Am Kerbsamstag winken im Großheubacher Gemeinschaftshaus attraktive Preise

Großheubach – Am 10. November, dem Vorabend der Hebbocher Kerb, steigt im Großheubacher Gemeinschaftshaus erstmals ein großes Preisschafkopfturnier. Die Veranstaltung geht auf die Initia-ive der Tischtennisabteilung des TSV Großheubach zurück, die zuvor einige kleinere Runden ver-anstaltet hatte. Abteilungsleiter Sebastian Schulz zeigt sich hoffnungsfroh: „Obwohl wir kaum Wer-bung für unsere Kleinturniere machten, war der Zuspruch immer sehr groß. Wir meinen deshalb, dass es Potenzial für eine solche Veranstaltung in größerem Rahmen gibt“. Die Vorstandschaft war schnell überzeugt, so dass nun der TSV Großheubach alle Trümpfe in der Hand hält, um aus der Veranstaltung einen Erfolg zu machen.

In der Zwischenzeit haben sich die Organisatoren in der Region umgesehen und wichtige Erkenntnisse von den umliegenden Turnieren nach Hause gebracht. Um den Zuspruch der Schafkopfbrü-der zu gewinnen, werden attraktive Geld- und Sachpreise ausgelobt. Der Sieger des Turniers erhält 150 Euro, der Zweitplatzierte 100 Euro, und der Dritte kann immerhin noch 50 Euro mit nach Hause nehmen. Insgesamt werden die ersten 15 Plätze prämiert. Die Startgebühr beträgt 10 Euro. Anmel-dungen werden an der Abendkasse entgegen genommen.

Inzwischen hat man beim TSV weiter gedacht und möchte in Großheubach einen Schafkopf-Grandslam auf die Beine stellen. Will heißen, dass zukünftig an den Vorabenden der jeweiligen Großheubach Märkte (Frühjahrs-, Oster-, Herbst-, und Kerbmarkt) ein Preisschafkopfturnier steigen soll. Wenn alles so anläuft, wie gedacht, werden am Ende auch die Sieger des „Hebbocher Schaf-kopf-Grandslam ermittelt und gekürt. „Wir hoffen auf einen erfolgreichen Start, denn Großheubach ist schafkopftechnisch eher Diaspora-Gebiet. Jeder Teilnehmer unterstützt auf diese Weise auch unsere Jugendarbeit im Verein, die am Ende des Tages auch finanziert werden muss“, so Schulz mit Blick auf die Hebbocher Preisschafkopf-Premiere.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.