6.000 Sachschaden nach Auffahrunfall

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.02.2018

Hardheim:
6.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montagnachmittag auf der Bundesstraße in Hardheim vor einem Autohaus. Ein Lastwagenfahrer hatte offenbar zu spät bemerkt, dass ein VW-Lenker vor ihm abgebremst hatte und fuhr deshalb auf den Kleinwagen auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.